Kalkofes Mattscheibe

  • Also, ich muss zugeben, Kalkofe's Mattscheibe ist wirklich genial. Konnte die letzte Folge, die Kubi erwähnte, leider nicht sehen, aber kann mir schon vorstellen, dass sie wiedermal zum brüllen war. :D (auch wenn das Konzept der Serie mehr als einfach ist *g*)


    Kuroi

  • Falls jemand die dvd bei amazon kauft und tv-kult etwas unterstützen will, der kauft das ganze bitte über tv-kult.com bie amazon *g* Nur mal am Rande ;)


    Ja kalkofe ist hammer! Manchmal etwas zu flach für mich, aber er passt
    sich im grunde ja nur dem niveau an.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich komme nicht mal dazu teil 1 mir zuzulegen.
    Bearbeite schon die ganze Zeit meinen vater (der mich damals
    auf kalkofe brachte), dass er sich die zulegt.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Wie erwähnt habe ich nun auch, dank etwas unterstützung, die erste Kalkofe DVD und sie ist sehr geil gemacht wie ich finde. Habe mir gestern die DVD mit Audiokommentar Reingezogen - war sehr unterhaltsam und informierend. Nachher schaue ich mir DVD 2 an. Hoffentlich kommt bald Vol. 2 auf den Markt und dann auch bald einige Premiere Klassiker!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Am 20.12.2005 kommt auf Pro 7 der Jahresrückblick von Kalkofes Mattscheibe. Ich bin sehr gespannt.


    DVD Nr. 3 wird es im Herbst nächstes Jahr geben und die Premiere Sendungen werden auch bald auf DVD erscheinen!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Falls es sich noch nicht herumgesprochen hat: die Premiere-Klassiker von Kalkofes Mattscheibe sind draußen. Die Anfänge der Kultsendung von 1994 bis 1996 auf zwei DVD-Boxen mit je 4 DVDs mit vielen Extras, z.B. Audiokommentar. Weitere Klassiker sollen noch folgen. Das lange Warten hat sich gelohnt!

  • Hier ein Auszug aus meiner Rezension zu Kalkofes Mattscheibe Vol. 4:


    "Kalk ist härter als Stahl!" Diese Warnung erhält der Zuschauer gleich auf der Verpackung der neuen DVD von der vierten Staffel von "Kalkofes Mattscheibe". Während bei der ersten drei Staffeln auf ProSieben einige Zeit vergangen war, bis diese auf DVD veröffentlicht wurden, so mussten die Fans des Medien-Terminators diesmal kaum auf die Veröffentlichung warten. Schon kurz nach Ausstrahlung der letzten Folge im Fernsehen war die dazugehörige DVD im Handel erhältlich. Wer die DVD-Veröffentlichungen von "Kalkofes Mattscheibe" kennt, wird natürlich hohe Erwartungen an die neue DVD gestellt haben, doch diesmal wurden diese Erwartungen sogar noch übertroffen. Das fängt bereits beim optischen Erscheinungsbild an, denn diesmal wurde die DVD in einer Metallbox, einem sogenannten "Metalpak" (in limitierter Auflage) ausgeliefert. Passend dazu wurden auch die ersten drei Staffeln nachträglich im Metalpak auf den Markt gebracht. Hier beweisen die Macher wieder einmal, dass sie wirklich an ihre Fans denken.


    Wenn man die erste DVD in den Player eingelegt hat, wäre es natürlich ein großer Fehler, gleich aus dem Menu eine Folge auszuwählen. Wie bei den vorherigen Staffeln empfiehlt es sich, erst einmal das Menu weiter laufen zu lassen. Schließlich gehört das Menu zu den eigentlichen Highlights dieser DVD, bereits hier begegnen einen viele populäre Figuren aus der Sendung. Außer den zehn Folgen der aktuellen Staffeln auf zwei DVDs gehört eine dritte DVD randvoll mit Bonusmaterial zum Lieferumfang. Neben einer nicht ausgestrahlten Bonusfolge wird auch wieder ein Blick hinter die Kulissen erlaubt, aber auch Onkel Hotte fehlt diesmal nicht.


    Doch nun endlich zu den Folgen der Staffel. Wie gewohnt zeigt "Kalkman" einen Querschnitt durch die Auswüchse und Misswüchse des deutschen Fernsehens. Wer die Schattenseiten unserer Fernsehlandschaft geballt vor Augen geführt bekommen möchte, der bekommt sie hier zu sehen ...


    Hier geht es zur kompletten Rezension:


    http://www.tv-kult.com/kritike…es-mattscheibe-vol-4.html