Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

  • Dieses Märchen ist so ein fester Bestandteil zu Weihnachten, dass es einfach immer wieder gesendet werden muss ;)
    Ohne geht gar nicht mehr :D


    PS: Ich kann auch einen Besuch auf Schloss Moritzburg zur Aschenbrödel-Ausstellung empfehlen.

  • Habe den Film mal vor ein paar Jahren oder so gesehen. Ich fand den Film jetzt nicht soooo überragend. Habe ihn auch nie zu Weihnachten gesehen... Karel Svoboda (Nils Holgersson, Biene Maja) hat den Soundtrack gemacht, aber ich finde besagte beide Anime Musiken trotzdem besser. :-) Vielleicht fehlt mir da auch die Nostalgie.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich finde, dass das so ein Film ist, der unendlich viel Nostalgie versprüht, ohne, dass man ihn dafür kennen muss. Ich fand ihn schön, zauberhaft usw. Aber mich hat ihn auch nicht komplett vom Hocker gehauen. Aber ein schöner Weihnachts- und Märchenklassiker ist er. Und als DDR-Tschechische-Koproduktion eine schöne Gemeinschaftsarbeit.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ohja, na da muss ich dann doch nochmal reinschauen, einfach ein paar Szenen reicht ja auch :-) Die Winteratmosphäre ist jedenfalls toll, das stimmt. :-)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ohja, na da muss ich dann doch nochmal reinschauen, einfach ein paar Szenen reicht ja auch :-) Die Winteratmosphäre ist jedenfalls toll, das stimmt. :-)


    Wenn man bedenkt, dass der Film eigentlich im Sommer spielen sollte... Wer weiß, ob der dann auch so beliebt gewesen wäre & Kult. :D

  • Sollte im Sommer spielen? Woher ist denn diese Info? :) Da wäre die Winterromantik futsch, ja. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Sollte im Sommer spielen? Woher ist denn diese Info? :) Da wäre die Winterromantik futsch, ja. ;)

    Ich weiß leider nimmer, ob der "Prinz" das in einem der Interviews erzählt hat, oder obs in einer der Dokus erzählt wurde.



    Und wenn wir schon bei der Romantik sind: das Ende war so auch nicht gedacht. ;)
    Aschenputtel und ihr Prinz sollten eigentlich schön zusammen durch den Schnee reiten, während der ganzen letzten Szene. Aber das Pferd vom Prinzen wollte partout nicht neben Aschenputtels Pferd laufen. Darum reitet er plötzlich hinter ihr her, weil er zwischenzeitlich das Tier wieder unter Kontrolle bringen mußte. Wobei ich es toll gelöst finde, dass man da nochmal den Lehrer auftauchen lässt, dass es ausschaut, als hätte der Prinz wegen dem da angehalten und ne Drehung hingelegt.

  • Von den Märchenfilmen bin ich ja leider generell abgekommen. Dabei sind da viele Schätze dabei...


    Der Film ist derzeit auch auf youtube zu finden...



    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Habe den Film mal vor ein paar Jahren oder so gesehen. Ich fand den Film jetzt nicht soooo überragend. Habe ihn auch nie zu Weihnachten gesehen... Karel Svoboda (Nils Holgersson, Biene Maja) hat den Soundtrack gemacht, aber ich finde besagte beide Anime Musiken trotzdem besser. :-) Vielleicht fehlt mir da auch die Nostalgie.

    Ich denke, die Nostalgie spielt bei solchen Filmen immer eine große Rolle. Nehmt doch Sissi - im Prinzip ist das auch kein Hammer unter den Filmen, aber verbunden mit der Nostalgie und dem Kult-Charakter schlichtweg ein schönes TV-Erlebnis.