Posts by Shairaptor

    Kann man das BIld mit der Leiche mal sehen?

    Ich habe Zivildienst im Pathologischen Institut gemacht und bin entsprechend abgehärtet (ich hatte den Rang Chefzivi aus Thyssen-Krupp-Stahl, war ne geile Zeit! :) :thumbup:) Ich finde das passt mal wieder zu der dekadenten Schneeflocken Gesellschaft "Ihhh sowas will ich nicht sehen, das passt nicht zu meinem Mein Kleines Pony Schlaraffenland-Teletubbies-Weltbild!" Widerlich ist lediglich die Einstellung solcher dekadenten armseligen Snowflake Leute die ihren Safespace brauchen!

    Idee: Zwei Themen aufmachen: Duck Tales Klassik (80er/90er Serie) und Duck Tales Reboot. Dann weiss ich nämlich bereits jetzt, welches Thema ich abonnieren werde und welches nicht. :)

    Und ich hab Gummibären mal wieder fertiggeschaut. Sorry aber Ich glaub ich bin raus aus dem Duck Tales Thema wenn's nur noch um das neue Ding geht. :D (hab aber heute in der TV-Spielfilm Programmzeitschrift nen neuen Digimon-Serien-Sechsteiler von 2015 rausgefischt, der vielversprechend sich anhört/liest und aussieht :) )

    Also bis 1995 war es noch ok. Ab da kam das Internet da hab ich erstmals gesurft (bzw 1995 BBS/Mailboxen und 1996 Internet). Als dann Britney Spears und Christina Aguilera und Lemon Tree und dieser ganze Kokolores im Radio kam, war's für mich vorbei und ich dachte auch, jetzt geht es massenmedienmässig bergab. Der Wandel war aber so 1990-1995 fliessend wie Specht sagt. 1993 Bayrhammers Tod und Jurassic Park im Kino war dann für mich auch so "ohmann jetzt wird alles so komisch modern mit Computergrafiken und schlechten Schauspielerischen Leistungen im Kino" und so.

    Die ältesten Aufnahmen die ich selbst mit Freunden gemacht habe sind ab 1989 und 1990 (mit meiner Kindervideokamera die ich 1989 geschenkt bekommen hab) :) Heutzutage höre ich fast ausnahmslos türkische Dudelmusik aus den PKWs. Das ist immer für mich so ein Stinkefinger richtung Deutschland, dass die auf unsere Kultur einen Dreck geben. Da muss man deutsche Volksmusik noch lauter aufdrehen und das übertönen sag ich! ;)

    Ich finde die 2. Staffel oft genauso toll wie die 1. gerade weil in der 2. auch viel Synthi Musik spielt, und es etwas weniger bayerisch mit zithermusik ist. Weniger urig die 2. Staffel dafür genau so wie ich meine Kindheit erlebt habe! Die 1. finde ich heute toll weil dieses urig bayerische Balsam für die Seele ist. :)


    Wenn ich an meine Kindheit denke wo wir draussen mit Freunden Schneemänner gebaut haben, da erinnere ich mich an die Pumuckl Schneefolgen (blutiger Daumen wo die Kinder draussen rutschen) und die Weihnachtsmusik/Nikolausfolge, genauso habe ich Winter, Schnee, Weihnachten, Nikolaus auch erlebt. Das ist die 2 Staffel? oder gibt es auch Winterfolgen ind er 1.? Weiss ich gerade nicht auswendig.

    Die beste Titelmusik ist ab Folge 4 (Die Goldene Hochzeit), damit bin ich großgeworden. DIese Alpenrundflüge und diese schöne Musik habe ich so oft in den 80ern im Fernsehen gesehen! :)

    Ja, Golden Girls ist auch meine Lieblings Sitcom (neben Alf), es gibt einfach keine bessere Serie in dem Bereich! Ich habe mir die komplette Serie auf DVD gekauft. Der Stan hat ein paar geniale Auftritte und Szenen (das sagt Dorothy dann auch, weswegen sie ihn immer noch liebt und ihn nie ganz loswerden kann). Spoiler: Eigentlich schade, dass sie ihn am Ende der Serie dann doch nicht nimmt, sondern den Lesnie Nielsen Charakter, wobei die beiden auch super zusammenpassen :)

    Die Serie ist einfach fantastisch vom Drehbuch (clever gescripted, sagt der Ami/Engländer :) ), die Charaktere sind liebenswert, alle mit eigenen Stärken und Schwächen, und der Humor ist astrein, man kann sehr gut mitlachen. und das obwohl das Gelächter in der Deutschen Version aus der Konserve kommt :D Im Englischen hört man das Livepublikum. Aber es passt super in der deutschen Version, ich präferiere die deutsche Tonspur :)

    Ich find's sehr gut dass es in den klassischen Serien noch was zum Gruseln gab, und Drama! Das gibt's ja heute gar nicht mehr. Aber Kinder mögen das (jeder war mal Kind und ich erinnere mich jedenfalls gut dran)! Warum sonst lesen sie Dracula, Frankenstein und andere Horrorgeschichten unter der Bettdecke... jedenfalls bevor es Smartphones und co gab... heute werden Kinder viel zu sehr in Watte gepackt und dürfen nur noch Teletubbies schauen (lesen LOL) oder was. Und wenn sie größer sind wundern sie sich dass das Leben mehr ausmacht als das und nicht so Schlaraffenlandig wo Einhörner Regenbögen sch**ssen. *g*

    Ich find das überhaupt nicht gruselig mit den Statuen. Die gruseligste Folge ist die mit dem verzauberten Garten. Die Eule, die in dem Gespenterhaus "huuuuhh huuuuh!" sagt und Nils allerlei gespenstisches sieht mit Krümel zusammen in dem Geisterhaus... das ist gruselig! Aber auch lustig die Auflösung, als die Eule sich zu erkennen gibt, und eigentlich nur ein tolles Lied singen wollte, LOL :D

    Was ich auch so nervig fand, als das Internet mainstreamiger wurde, dass die Fernseh- und Radiostationen damit angefangen haben, ihre Homepages im TV und Radio zu bewerben, und zwar täglich, stündlich, "besucht uns auf unserer Webseite". Dagegen hatte man als kleiner Homepagebetreiber dann natürlich überhaupt keine Chance.... Die haben halt Millionenreichweite, das fand ich dann auch unfair (siehe Kneipenbild in meinem ersten Post) ;) ... heutzutage sagen die Radiostationen natürlich "kommt auf unsere Facebookseite", und zwar nach fast jeder Musikstück das gespielt wird, auch da ist es unfair, dass sie ihre Reichweite die sie eh schon haben, dafür "missbrauchen". Ich glaube mittlerweile ist das sogar eingeschränkt, so dass die Öffis usw nicht mehr so oft auf ihre Webseiten und Facebookseiten usw hinweisen dürfen. Und das ist auch gut so! :P :)

    Naja, viele bemängeln an nicht-Google-suchseiten, dass diese nicht so tolle Ergebnisse liefern würden 1. Stimmt das so pauschal nicht und 2. wenn ich was mit Ecosia nicht finde dann suche ich dann eben auf mehreren Suchmaschinen, wenn es ein ganz präziser Suchtreffer sein soll. ;) Mir sind die Bäume meist wichtiger als präzisere Google-Ergebnisse (kommt drauf an). ;D

    Super! :) :thumbup: Ich habe damit schon etliche Bäume gepflanzt (d.h. pflanzen lassen) super Sache und geniales Geschäftsmodell/Idee wie ich finde! :-) Die Suchmaschine basiert auf Microsoft Bing, also nicht das schlechteste, eins der besten sogar. :-) Bei ganz genauen Suchen kann man ja *zusätzlich* googlen (mit Google sucht man immerhin klimaneutral? Wie ich das verstanden habe), aber als Hauptsuchmaschine habe ich Ecosia eingestellt. :-)

    Ja, das neue kannst Du absolut vergessen. Habe da ein paar Folgen gesehen, aber das war echt nix. DIeser Fritz Fuchs leiert es einfach so lieblos runter, als ob's eben einfach "ein weiterer Job" für ihn ist... und das merkt man. Peter Lustig WAR Peter Lustig, vor und hinter der Kamera. Nix gespielt oder gefaked. Und Helmut Krass mit dieser fantastischen Stimme und der Gegenspieler von Peter. Dick, wuchtig, laut, aber trotzdem oft liebevoll und die beiden haben sich immer gut verstanden :)

    Hatte Helmut Krauss eigentlich auch eine letzte Folge gedreht wie Peter? Oder hat Paschulke immer weiter gemacht ohne Ausstieg wie Peter Lustig?