Posts by Shairaptor

    Staffel 10 ist ja auch genial! Besser geht's überhaupt nicht!
    Den Schluss der Episode Schutzgeldepressung hab ich allerdings nicht verstanden, diese Folge wirkt für mich als wäre die Handlung mitten drin abgebrochen und die Folge müsste eigentlich länger gehen als das! ;) Kann mir einer von Euch erklären, wie das Problem der Schutzgelderpressung denn nun gelöst wurde? "Die einzig richtige Lösung... " dann wie nen Cliffhänger dann Folge fertig, äh wie was? :D Erklärt's mal, danke! :D

    Ilona: "Ich dachte, wir hätten hier 'nen Rechtsstaat!" Heinl: "Jaja, die Ausländer haben das Recht, sich hier in Deutschland niederlassen... und bringen eben manchmal ihre Gewohnheiten von zuhause mit." Tja ;D (auch in der selben Folge). Heinl und Ilona spielen auch genial in der Episode! :)

    Ja die Sendung ist typisch hektisch schnell usw. Aber iIch finde auch, vegetarisch oder vegan hat nichts mit politischer Korrektheit oder Inkorrektheit zu tun (so sehr ich Politische Inkorrektheit mag weil es eben in unserer Zeit sehr erfrischend ist ) :) . ich denke da auch immer an das Wohl der Tiere. Warum sollen Tiere sterben nur damit man eine Ideologie hat oder nicht. Sowas über den Kopf von Lebenwesen hinwegzuentscheiden finde ich nicht gut. Aber ich will mich da auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich ja auch (noch) Fleisch esse. Obwohl ich auch immer mehr vegetarisch und vegan esse, z.B. gestern Butter Chicken mit Paprika Reis und Gemüsebällchen anstelle Huhn, schmeckt wie Fleisch, habe nix vermisst, mhh lecker! :)

    Staffel 9: Geniale Folge mit dem Baron (Penner) und Gustl Bayrhammer als Metzger. Bayrhammer spielt eh super, aber der Walter Sedlmayr (Schöninger ) spielt mindestens so gut, wenn nicht sogar besser in der Folge und überhaupt in der Polizei Inspektion 1 Serie, einfach Weltklasse! So einen Onkel/Großvater in der Verwandschaft hätte ich auch gerne! Einfach die Art vom Sedlmayr als Schöniger, einfach spitze gespielt, und oft so witzig dass man einfach laut schallend auflacht! :D


    Vogel Specht Mathias77 Wie gesagt, ich könnte mir Sedlmayr als Meister Eder super vorstellen! Und Max Griesser (Moosgruber) als Bernbacher würde auch super mit Sedlmayr als Eder brillieren! Und Elmar Wepper als Dr Schredlbach wäre auch super, das Trio bei Pumuckl :D

    Oder auch: Sedlmayr als Kommissar Veigl, Max Griesser als Kollege Brettschneider und Elmar Wepper als Kollege Lenz , das Trio würde auch perfekt passen!:D


    Ich bin einfach süchtig nach allem von Gustl Bayrhammer, Walter Sedlmayr, Hans Clarin und Günter Strack! Weltklasse Schauspieler aus Deutschland! :) Was haben wir heute als Schauspieler mit Format und Charakter? Da fällt mir keiner auf Anhieb ein, aber das Thema hatten wir schön öfter und Specht und Mathias (glaub ich) ihr hattet da schon durchaus einige genannt, die Euch auch heute gefallen zum Thema Deutsche Schauspieler. :)

    Habe Staffel 8 geschaut und schaue gerade Staffel 9 :)
    Die Folge, wo Helmut Heinl seine alte Liebe wiedertrifft, mit Sohn (auch Helmut) fand ich toll! Und da muss ich Schöninger Recht geben zu Punkt 1, auch wenn das hier im Board evtl einige nicht so sehen, als er sagt: "Du hast genau zwei Möglichkeiten: 1. du trittst zum Islam über oder 2. Du wirfst diejenige raus, die weniger schwierigkeiten macht". Ich finde da hat der Islam uns wirklich eins voraus (bzw ist traditionell und sogar natürlich * geblieben), da wird nicht so viel Hickhack gemacht mit Limitation auf einen Partner. ;P Aber gut, andere Länder, andere Sitten :D


    * Viele Männchen bei den meisten Säugetierarten, und der Mensch ist ja auch eins, haben viele Weibchen und wollen ihre Gene möglichst weit verbreiten. Eben polygam. Monogamie ist ein Märchen, das es sogar noch mal (nicht immer) bei den als sehr treuen Vogelarten wie Gänsen, Raben, Adlern usw gibt, selbst da gehen einige Individuen "fremd" und "betrügen" den Partner, wie es so unpassend heisst, denn wie gesagt ist es völlig natürlich. Aber nunja, offtopic und ich will hier kein Fass aufmachen.


    Ich konnte eben bei der Folge den Heinl in dem Moment total verstehen, denn die frühere Geliebte passt wirklich viel besser zu ihm, und er sehnte sich ja auch nach einem Sohn, als nach einer Tochter. Warum nicht beide? Tjaja... die westlichen Werte sind in dem Bereich eben anders als die im Islam oder anderen Kulturen... Zwiespalt. Nun, offene Beziehung wäre eine Möglichkeit. Aber im traditionellen Bayern? Hehe... Ich find die Rolle von Uschi Glas halt ziemlich arrogant. An Heinls Stelle wäre ich zu der früheren Liebe übergewechselt, wenn er sich danach sehnt, warum nicht... wenn die Beziehung (sind ja verheiratet) zur Uschi Glas Figur daran zerbricht, ja mei. :D Ist eben subjektiv und meine Meinung.


    EDIT: Auch klasse die Folge mit Mosgruber und Veronika Fitz, die eine reiche Witwe mit großem Anwesen spielt. Die zwei hätten auch super zusammengepasst. Schade, dass der Mosgruber sich für zu schlicht hielt und ihm das angebliche "Schicki Micki" Leben nicht so zugesagt hätte, denn die beiden waren ja schon sehr verliebt (klasse gespielt!) in der Folge. ich hätte es dem Mosgruber sowas von gegönnt! :) Aber irgendwie auch sympathisch, die Rolle als Single, das passt irgendwie wiederum auch zum Moosgruber. :D


    Jedenfalls wieder mal köstlich, Polizei Inspektion 1! Ich kann da nicht genug von kriegen, Spitzenserie! :) Und wie der Schöninger sich immer am Telefon meldet, mit dieser Betonung. "Polizei Inspektion 1, SCHÖNINGER?" :D


    Eine weitere Folge mit Gustl Bayrhammer war auch dabei. Da war er der Autoverkäufer auf nem Schrottplatz. Am Schluss der Folge war der Bayrhammer ziemlich sprachlos, das hab ich bei ihm auch noch nicht gesehen vorher. Köstlich wie gesagt! :D


    Bei dieser Serie gibt es kaum eine Folge die langweilt. Allerdings ist die Vor- und Abspannmelodie so melancholisch. Wenn man bedenkt, wie Walter Sedlmayr und Max Griesser gestorben sind, macht einen das sentimental. Auch diese gute alte Zeit und dann diese Melodie usw. :)

    Ja stimmt, diese zusätzlichen Dinger die man gar nicht angefragt hat, die als Bonus oben drauf kommen, machen die Tickets einfach zusätzlich teurer. Macht doch einfach 2D FIlm und egal wie lange und zum gleichen Preis, fertig!

    Matrix Reloaded haben sie im Kino auf englisch anstatt auf Deutsch gespielt, bis sie es in der Hälfte vom Film gemerkt haben. Dann haben sie uns Freitickets verteilt, für ein nochmaliges Matrix Reloaded auf Deutsch, das fand ich cool! :)

    Ah verstehe ;) Aber krass dass es Kinovorstellungen gibt die nachher total chaotisch aussehen.

    Ja, stimmt, Kinos sind einfach ein Rundum-Paket, aber da wird man dann schnell 20-30 Euro los, um überhaupt in Stimmung zu kommen mit Popcorn, Chips, Eis, Was zu Trinken, Schokolade, und der Film mit Überlänge, 3d usw dann das Ticket auch teuer... hinterher denkt man dann immer, mann, einfach die Bluray oder DVD für 20-30 Euro kaufen dann kann man den Film im Heimkino so oft sehen alleine und/oder mit Freunden und essen und Stimmung hat man auch :)

    Nachos riechen doch lecker ^_^ Wenn dann kaufe ich Nachos mit Käse oder der roten Chilisauce. Schmecken übrigens viel besser als das was man in den Supermärkten bekommt. Die Zulieferer und Produkte sind ja auch ganz andere, aber das ist ein anderes Thema.

    Es wird in den großen Kinopalästen so meine ich mal gelesen zu haben, sogar Popcornduft mit so Duftspendern verteilt, um die Leute zu animieren, Popcorn zu kaufen. ich find diese Gerüche nicht schlecht. Manchmal furzen Kinobesucher, das find ich dann weitaus unangenehmer! :D

    Ja beim Popcorntütenkruscheln bin ich ganz bei dir, das kann nerven, kommt aber auch nicht so häufig vor. :)

    Ja ich versuche das auch so dezent wie möglich zu machen :)

    Cola / Getränk und was zu knabbern gehört für mich im Kino einfach dazu.

    Ah Plopp-Flaschen! :) So ähnlich wie der Hotdog New York Style Verkauf vor dem Turtles 2014er Film :)

    Ballermann 6, in welche Filme gehst DU denn alter, hehe!!! :D :D:D Wieso bist Du denn da reingegangen und wie chaotisch war es da ? :)

    Eigentlich hätte ich jetzt fast Bock, mal wieder in eins der großen Kinos zu gehen :) Aber ich weiss ich werde wieder enttäuscht werden (wie bei meiner Motivation, mal wieder zum McDonalds zu gehen, was heutzutage auch selten vorkommt): Die Preise sind überteuert, das Essen/Film nicht so toll wie auf den Werbebildern/Trailern, essen schmeckt nicht sooo toll/Film ist nicht so toll, das Publikum ist nicht so wie in den 80ern, etc.

    Ja wenn Du das zu den Popcornschmatzern sagst oder auch "hör auf mit deinem sch**** Smartphone rumzuspielen! Daddeln kannste auch zuhause!" dann bekommste heutzutage zu hören "was ist los du H****sohn, haste n Problem oder was?" Unkultivierte Deppen im Kino. Denen musste zeigen wo's langgeht sonst erlauben die sich alles, wenn du Nerven wie Drahtseile hast, machste des und lässt dir das auch nicht gefallen! Wo simmer denn hier! :D

    Ich gehe auch nur noch selten ins Kino, in diese riesigen überteuerten Multiplex Paläste zieht mich einfach nicht mehr , weil es einfach unpersönlich ist und "jeder" (Assi) dahingeht, und es nur noch Massenabfertigung ist.


    Es gibt nicht mehr den Happen zum Film, sondern den Film zum Happen, sprich die Cola und das Popcorn/Chips sind das Highlight (bei den Preisen auch nachvollziehbar) und der Film läuft quasi so nebenbei, wie zu Hause im Hintergrund so mit während man staubsaugt, hehe. Alle tippen eh auf ihren Smartphones (im Kino!) rum... ist echt armselig. (neues Thema Erlebnisse in Kinos wäre interessant, wobei ich jetzt nicht so viel zu erzählen hätte, aber ich google gerne solche Forenthemen und es ist immer sehr interessant und lustig das zu lesen was Leute da so erleben, z.B. plaudernde Leute oder Popcorn schmatzende Zuschauer oder mit den Chips kruscheln :D )


    Der neuste Film wo ich drin war, war Pumuckl und der blaue Klabauter (27.12.19) und davor Pippi Filme, für 3 Euro pro Eintritt, jawohl! In unserem kleinen Vorstadtkino werden alte Filme gezeigt. In Vorstadtkinos gehe ich auch nachwievor sehr gerne rein, denn da wird man sogar noch persönlich begrüsst und es ist klein und gemütlich, man fühlt sich einfach wohl in diesen kleinen schnuckeligen Kinos mit teils abgewetzten Polstersitzen (und manchmal lauter Klimaanlage etc) hehe, aber genau das gehört zum provisorischen Flair einfach dazu, genial !!! :)

    Super Videos!

    Ich finde Pippi Langstrumpf als Anarchistin auch noch klasse, so gut wie Pumuckl. :-)

    Solche Making Ofs hätte ich soooooooooooooooooooo gerne bei Nils Holgersson! Gibt's aber in Deutschland wohl nicht. Da es eine japanische Serie ist und da unheimlich beliebt und heute auch noch populär ist (wie in Deutschland auch), und die japaner viel verrückter (im positiven Sinne) als die Deutschen sind, bin ich 100% sicher, dass es dort Making Ofs usw dazu gibt. Aber es ist total schwer das zu googlen. Schade, dass es hier auf dem Board keinen gibt der japanisch fliessend spricht, sonst würde ich ihn noch und nöcher löchern (haha, wie geil sehr pumuckelig gesprochen, ich kann direkt Hans Clarins Stimme dazu hören!!!! :D ) :D

    Ich finde, es hat viel zu viele Veränderungen an der Sendung gegeben (Fremdscham Potential hoch yep!) und sollte wieder so sein wie zu Kurz Felix Zeiten. Weder Harald Schmidt hoch Guido Cantz passen da rein. Auch nur Peter Lustig machte Löwenzahn super, hehe. *nostalgie brille ON*! :D