Das Traumschiff

  • Wie ich gerade lese, beendet Sascha Hehn seine Rolle beim Traumschiff. Ich muss sagen, ich habe noch nie eine Folge davon gesehen. Nur viel drüber gehört. Interessieren würde es mich ja schon.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich weiß schon, warum ich nach Oma kein Traumschiff mehr gesehen habe. Ich hab mir ein paar alte rausgesucht, wo bestimmte Darsteller dabei sind, wie Jutta Speidel. Bei solchen Serien mach ich das mittlerweile. Sind meine Darsteller dabei, tu ich mir einiges an, und ich lass es wenn ich niemand entdecke.


    Das Alptraumschiff muss ich mir nicht geben. :saint:

  • Das letzte Traumschiff, das ich gesehen hab war noch mit Klausjürgen Wussow. (1991) Kein Scherz..

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Bei solchen Serien mach ich das mittlerweile. Sind meine Darsteller dabei, tu ich mir einiges an, und ich lass es wenn ich niemand entdecke.

    So halt ich das auch bei "Derrick", "Tatort" oder "Der Alte"...

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Ich hab irgendwann über lange Jahre fast nur noch amerikanische und englische Serien geschaut. Heute weiß ich die deutschen Serien von früher erst so richtig zu schätzen. Die Veigl-Tatorte usw. hatte ich früher gar nicht gekannt.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Die Veigl-Tatorte usw. hatte ich früher gar nicht gekannt.

    Und wie kam ich zu den Veigl Tatorten? ^^ Durch Pumuckl.^^ Und auch zu den weißblauen Geschichten, die so gar nix für mich waren. Ich kannte nur 3 Tatorte (obwohl ich weit mehr mit Opa früher gesehen hatte, jedoch nur mit und nicht selbst. Und es sind bis heute die besten geblieben - Rot rot tot, Reifezeugnis und Taxi nach Leipzig)


    Vom Traumschiff kann ich keine einzige nennen. Allerdings eine Episode von der Schwarzwaldklinik mit Harald Juhnke.

    https://www.fernsehserien.de/d…mit-geld-geht-alles-28607


    Es ist wie mit Peter Lustig und Löwenzahn oder wie Peter Falk und Columbo - Es gibt Dinge, die kann man nicht einfach ersetzen und dann glauben, das klappt schon. Tom Selleck hat es mit Magnum richtig gemacht. Gibt keinen Aufguss.


    Der Landarzt hätte mit Quadflieg geendet gehört, statt dessen ne neue Serie und anderer Name. USW. Nur wer das Herzblut in sich trägt, sollte einen Versuch wagen, doch oft ist nur der Kopf dabei.

  • Pumuckl kenne ich schon seit meiner Volksschulzeit. Die Weißblauen G´schichten hab ich auch damals schon gesehen, zumindest 2-4 Folgen. Auch bei meinen Großeltern übrigens. :) Meine Eltern waren da nicht so sehr fürs folkloristische. Ich erinnere mich noch gut an den Satz "Ham´s ihn jetzt tot´gspritzt?" aus der ersten Folge. Und die Erni Singerl kannte ich ja schon. Die Pumuckl-Hörspiele hatte ich auch und auch dieses gelbe Sammelalbum - von Bastei? :/

    Zu Veigl hab ich erst über youtube gefunden. Ab 2003 oder so hatte ich aber auch schon total begeistert das Königlich-Bayerische-Amtsgericht geschaut. Die Serie kannte ich aber ursprünglich bereits seit ca. 1988.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Das Pumuckl-Sammelalbum gabs bei Panini. Gibts auch bald bei uns im Shop, hab ein paar davon hier :)


    Das Königlich Bayrisches Amtsgericht (ZDF, 1968 - 1972) habe ich auch erst so 2003 ungefähr kennengelernt bei einer TV-Wiederholung, das habe ich mit meinem Vater geschaut. Vorher kannte ich nur die Sprüche nach dem Motto "Das ist ja wie im Königlich Bayrischen Amtsgericht".

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich hab sogar ein paar mit Unterschrift des Regisseurs, hab ich mir Dezember 2018 geholt - also wenn irgendwer interesse hat, einfach melden. Sind aber alle gebraucht, unvollständig, mit ein paar Macken.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Nein. Nach dem Desaster (Norbert Dickel/Dortmund) hab ich nie wieder Autogramme haben wollen. Opa bat mich, sie zu besorgen, ich tat es und der Alte wurde zornig. Hab sie dann zerrissen. Seit dem Tag gab es ne Verschwörung. Er sagte nichts seinem Sohn und ich sagte nichts seiner Frau.


    Dadurch bin ich gar nicht richtig darein gekommen und später wollte ich es nicht mehr.

  • Genialer Schachzug vom ZDF, das ganze wird dann umbenannt in "Der Musikantendampfer", dann spart man eine Sendung im öffentlich rechtlichen Fernsehen, und die Generation 70 Plus, braucht am Silvester Abend nicht mehr umschalten.


    Wenn schon Sascha Hehn das Schiff verlässt, dürfte der Kahn eh schon sehr weit gesunken sein, niveaumäßig.


    Wenn sich die Sendung selber abschafft, ist das bestimmt einfacher, siehe Lindenstraße .....

    "Die Welt ist schön, wir sehen sie an, solange ein Käfer fahren kann" - Welle Erdball