Karlsson vom Dach

  • Erinnert ihr euch noch an die Serie Karlsson vom Dach, mit dem Jungen Karlsson, der einen Propeller hatte, mit dem er fliegen konnte? Die Serie basiert auf einem Buch von Astrid Lindgren. Als Kind habe ich die Serie wohl mal gesehen, aber kaum noch Erinnerungen daran, am ehesten noch an diesen Propeller, den er wohl wie einen Rucksack aufgesetzt hat und damit über die Dächer immer zu einem Nachbarsjungen geflogen ist? Später habe ich dann wohl auch mal eine Wiederholung davon gesehen, davon ist mir das Titellied "Karlsson, Karlsson ..." noch ein bißchen im Ohr.

  • Soweit ich weiss hat er einen Jungen besucht, was geheim (?) war und wenn er was angestellt hat hat der Junge dann ärger gekriegt. Er hat sich auch immer als der "Weltbeste... xy" ausggeeben. Grausam!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe auch ein paar mal zufällig etwas von dieser Serie gesehen, und muss Kubus' Meinung teilen. Dieser weltbeste Karlsson ist eher der welt unsympathischste Mensch! :D
    Gerade neulich bin ich beim Zappen wieder darauf gestoßen. In der Folge sind sie auf eine Kirmes geflogen.
    Inzwischen gibt es ja auch eine Zeichentrick-Version, in der Karlsson von Santiago Ziesmer (Spongebob) gesprochen wird, was es auch nicht viel besser macht.

  • Ich habs zwar geschaut, ich hab den Typen aber gehasst! Der war so egoistisch, eingebildet und ein dummschwätzer :) Da war mir die hübsche Pippi viel sympathischer


    Ich hab die 4-teilige (lach) Serie jetzt auch geschaut - und ich hasse Karlsson auch! Bin froh, dass Du ihn auch hasst! :-D Was ein arroganter hässlicher Schnösel. Und schon eine Halbglatze mit 14 Jahren??? Pippi Langstrumpf ist mir 1000000000x lieber als dieser Idiot. Gibt es überhaupt eine Fanbase zu diesem Mist? Das war wirklich Zeitverschwendung, diese Serie zu sehen, auch wenn sie nur 4 Folgen lang ist.


    Der kleine Junge Lillebror und Karlsson wollen 3 Sahnebonbons aufteilen. Da schnappt sich der Karlsson doch glatt das größte Bonbon. Und dann direkt noch eines. Ich hätte nach dem 1. Bonbon schon gesagt als Lillebror: Weisst Du was Karllson? Dafür mach ic jetzt das hier! *Stopft sich beide Bonbons selbst rein* :D Aber dazu ist der Lillebror wohl zu blöd gewesen. Der mag den Karlsson anscheinend sogar. Karlsson mag auch nicht den süssen kleinen Hund von Lillebror, oder überhaupt irgendwas von ihm und seiner Familie und Umgebung. Er fackelt nur das halbe Zimmer ab, zerschneidet Bettlaken und ärgert alle die ganze Zeit. Und macht den Lillebror und andere die ganze Zeit nach "Äh, äh, der Hund ist ja sooooo süüüss, ääähhh!" Was fär ein dämlicher Typ! Das war wohl ein Griff ins Klo von Astrid Lindgren. Zumindest die Verfilmungen. Wie das Buch ist weiss ich nicht. Aber wenn Karlsson da auch so beschrieben ist, dann ist er echt der weltbester Störenfried und Nervtöter *lach*! :D


    Habe noch die tschechischen Serien Luzie der Schrecken der Straße und die Tintenfische aus dem 2. Stock geschaut. Die waren besser. Aber kommen auch nicht an z.B. Die Besucher/Expedition Adam '84 (vom gleichen Team!) ran, bei weitem nicht. :)


    Das ist halt immer das "Risiko", was neues zu schauen, und dann eventuell enttäuscht zu werden. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Oh wie schön, dass wir hier mal einer Meinung sind ;-)


    Hier habe ich einen Zusammenschnitt gefunden:



    https://www.youtube.com/watch?v=UjfD8TaU-VU


    Das mit der Dampfmaschine kannte ich noch - wobei ich das nur als Kind geschaut habe. Interessant auch zu sehen, dass es auch anderen so ergeht wie uns.


    Und wie auch jemand Kommentiert hat: Solche Dr...kinder kenne ich auch aus meiner Kindheit und die habe ich auch gehasst ;-)


    Jemand hat auch geschrieben, dass die Bücher ganz anders sind von der Wirknug.


    Wobei ein paar Sprüche ja schon ganz witzig sind ;)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • In der Zeichentrickserie war es ähnlich. Karlsson erklärt Lillebror, dass man, wenn man teillt und als erster nimmt, das Kleinste nehmen soll. Lillebror:"Dann darfst Du zuerst nehmen." Karlsson nimmt das größte Bonbon! Lillebror beschwert sich! Karlsson:"Welches hättest DU denn genommen?" - Lillebror:"Na, das Kleine!" - Karlsson:"Na bitte, da hast DU es doch!" :thumbsup:

  • Oh wie schön, dass wir hier mal einer Meinung sind ;-)


    Ja, kommt ja selten genug vor. ;-) Naja, ehrlich gesagt habe ich den Eindruck dass wir uns früher viel öfter einig waren. Seit längerem schlägst Du immer quer! :P Oder ich... oder wir beide... oder so. ;)


    Aber ist echt interessant, wie wir bei einigen Dingen fast deckungsgleich sind, und bei anderen fast wie schwarz weiss auseinanderliegen. ;)


    Was für Dr. Kinder meinst Du? ack ecks und nicht okto? ;) (okay, er der war ein bisschen um die Ecke gedacht ;) )


    So blöde Kinder hatte ich nie in meinem Freundeskreis. WIeder ein Unterschied zu uns, Specht! Ich bin übrigens gern zur Schule gegangen und hatte fast nur gute Lehrer (ohne Scheiss!) Und Du? Naa.. NAA...? ;D Bestimmt wieder ganz anders *g* :D


    Ohje ich rede schon fast so arschig wie der Karsslon, der weltbester Vollidiot der nicht mal deutsch kann! (es muss weltbeste, nicht weltbester heissen)!


    Bücher sind anders: Na, dann... werde sie wohl trotzdem nicht lesen, aber sag niemals nie (deswegen auch "nicht") ;)


    Ja ein paar Sprüche waren ganz witzig in der Serie... aber nur ein paar ^^ :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Karlsson ist unfassbar unsympathisch und ich habe die Serie auch gesehen, aber nicht gemocht. Das Buch habe ich nie gelesen. Aber ich habe diesen Artikel gelesen und finde, es ist schon ein Fünkchen Wahrheit dabei:


    Zitat

    Und dennoch hat Astrid Lindgren mit Herrn Karlsson eine der liebenswertesten Figuren der Weltliteratur geschaffen. Wie geht das zusammen? Herr Karlssons grandioser Egoismus bringt ihn zwangsläufig auf Kollisionskurs mit allen Autoritäten, die eine Kindheit bestimmen: Eltern, ältere Geschwister, Kindergärtnerinnen, Lehrer, ja Erwachsene insgesamt. „Ach, das stört doch keinen großen Geist!“, lautet dann auch Karlssons Mantra, etwa wenn die Dampfmaschine beim Spielen explodiert und der Brennspiritus deutliche hässliche Flecken im Regal hinterlässt. Über so was regen sich eben nur Kleingeister auf. Und diese Kleingeister gilt es, zum Vergnügen von uns Leserinnen und Lesern, in Karlssons Worten „zu tirritieren, zu schabernacken und zu figurieren“.


    https://www.welt.de/print/welt…en-Karlsson-vom-Dach.html


    Er ist tatsächlich so anarchistisch wie Pippi, nur eben auf eine bösartige Art und Weise.

  • Ich auch nicht. Karlsson ist ein *rschloch, sorry kann man nicht anderes sagen. Pippi ist anarchistisch, aber auf eine liebenswürdige freundliche und freundschaftliche Weise. Pippi rules! =)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!