Kultauto: Manta

  • Das Thema "Manta" hatte Anfang der 90er einen richtigen Höhepunkt erlebt, war aber natürlich die beiden Jahrzehnte vorher schon da. Und nachdem die Manta-Filme weg waren vom Kino und auch keine Manta Songs mehr geschrieben worden sind - und die Auto-Produktion dann auch schon lange eingestellt war, scherte sich dann keiner mehr um das Thema.


    Dennoch stelle ich das mal in das 90er Jahre Forum, da ich mit dem Thema vorallem in den frühen 90er Jahren (1990-1992?) konfrontiert wurde.


    Was habt ihr für erfahrungen mit dem Auto gemacht? Ich weiss, dass mein Vater in den 70er nen goldenen Manta hatte und ich das Thema in den frühen 90ern sehr stark wahr genommen habe, vorallem durch die beiden Filme, die ich einfach liebte.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • also ich find mantas geil! mein bruder hatte schon 2 oder 3 stück damals.
    wenn ich die kohle (und ahnung vom schrauben) hätte würd ich mir gern nen schönen, alten manta holen und auf vordermann bringen.

    Warum reiben sich Frauen morgens die Augen? Weil sie keine Eier haben, die sie kratzen könnten!

  • Fand und Finde "Mantas" immer geile Autos. Mein Onkel hatte damals einen in Orange, war immer ein Highlight wenn wir damals mitfahren durften! Die Filme waren kult damals, aber inzwischen find ich sie nicht mehr so toll oder witzig! 8)

    Ja mei, ohne Hirn bist hoid oafach nur a Depp“ (Rosl Mayr 1896-1981, Volksschauspielerin):saint:

  • Ich kenne/kannte niemanden, der nen Manta hat/te. Aber ich fand "Manta Manta" mit Til Schweiger immer so toll und da hab ich das Auto erst richtig kennengelernt. Da würde ich auch mal gerne mitfahren.

  • Mein Vater hat in den späten 70ern auch einen goldenen Manta gehabt (ggf. dann auch ein Manta B?). Mit seinem Kollegen (der hinten auf der Rückbank lag und geschlafen hat) fuhr er dann nach München um dort zu arbeiten (Polizist). Bei ner Ampel stand er dann in nem toten Winkel von nem Bus, der ihn voll mitgenommen hat, der Manta ist dann bei BMW in ne Reihe von Neuwagen geschleudert worden. Das wars dann gewesen mit dem Manta meines Vaters....

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Manta finde ich super, die schauen auch in weiß oder knallgelb toll aus :thumbup:

    Zu dem Film "Manta Manta": Im gleichem Jahr kam der Film "Manta der Film" heraus. Und der ist wesentlich besser, alleine schon die Besetzung, die aus Mantaclubs besteht. Der Humor und auch der Zeitgeist ist viel besser getroffen.

    Der Manta-Kult-Song dazu

    Der Trailer dazu

    und noch ein Song mit Bildern zum Film

    Nachbau des schwarzen Mantas aus dem Film- genial!!!  8)

    smilie_winke_003.gif                                                                                                            animiertes-schneemann-smilies-bild-0060.gif

  • Beide Filme finde ich sehr genial - allein vom Zeitgeist her. Und mir gefällt eigentlich "Manta - Der Film" auch besser, trotzdem schmelze ich auch bei "Manta Manta" dahin. Das war meine Kindheit. Das war die "Wendezeit" - das waren die letzten Jahre bei der ich als Kind das gefühl hatte, dass es gesellschaftlich gut läuft.


    Mein Vater hatte einen goldenen Manta in den 70er Jahren (wie im letzten Beitrag berichtet), seit meiner Kindheit wollte ich auch mal einen Manta haben. Vielelichts wirds ja noch was :D

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius