Posts by PeterC

    Du schreibst, du verstehst mich nicht. Woher willst du dann wissen, ob das Blödsinn ist?


    "Nur" Blödsinn ist nachweislich falsch: Nick Kamen hieß wirklich so. Also quatsch mir hier keine Bulette ans Knie!

    Daß Beiträge dieses Herrn des öfteren mal unverständlich sind, weil er seine Gedankengänge manchmal nicht strukturiert und nachvollziehbar vortragen kann, hat wenig damit zu tun, daß andere Beiträge inhaltlich (m.E.) eher unter Blödsinn fallen ... Oder etwas freundlicher ausgedrückt "dumm Tüch" ...

    "Nick Kamen hieß wirklich so" ... Meine Güte, nicht ein Einzelbeitrag war gemeint.


    Vielleicht sollte ich den Herrn einfach mal blockieren, zur Entspannung sozusagen. Hab' ich vorhin schon mal ausprobiert. Man blockiert einen Nutzer und dessen Beiträge erscheinen einem nicht mehr. Feine Sache. :)

    Es klappt bei uns nicht so mit der Wellenlänge.

    Was soll denn daran "kränkend" sein ...

    Daß Du auf einem Egotripp ("Ich bin der Impfstoff" u.v.a.m.) bist, dessen Du Dir selber offenbar nicht bewußt bist, ist halt so.

    Aber auch nicht weiter schlimm. Mein harmloses Scherzchen war eher augenzwinkernd, gleichsam nahezu entgegenkommend, gemeint ...

    Aber wir senden und empfangen nun mal auf unverträglichen Frequenzen. Was soll's ...

    Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, was an Jens Lehmanns "Quotenschwarzen" "rassistisch" (in Anführungszeichen, da ich das Wort nicht ernst nehmen kann ... genau so wie "sexistisch" ...) sein soll ...

    Reine Hysterie und Hexenjagd. Beängstigend.

    Weiter oben im Thread steht, daß einer aus einer Band raus muß, weil er Wilders gut findet ...

    Soviel zur Meinungsfreiheit. Es fangen ja auch Vereine (z.B. Eintracht Frankfurt) an, AfD-Leute nicht mehr haben zu wollen ...

    Wir sind hier allmählich so frei wie in Nordkorea.

    Immer wenn ich denke, es ist ja eigentlich doch gar nicht so schlimm mit ihm, bringt er wieder solche Klopse ... Er macht es mir wirklich nicht einfach ...


    8)

    "ich bin der Impfstoff" ...


    Schade, daß Bobby Fischer nicht mehr lebt, sonst solltest Du mal gegen den Schach spielen.

    Der wollte immer das Ego seiner Gegner zertrümmern ...

    Hättest Du wohl mal nötig.


    :)

    Den "Seidenen Schuh" und "Die zwölf Geschworenen" habe ich glaube ich beide je 5 x gesehen ...


    (Elke Rhöse, Victor Warsitz, Volker Lippmann, Reinhard Sannemann, Barbara Krabbe, Barbara Focke ...) (Fortsetzung zu oben)

    Das Langzeitgedächtnis meldet: Horst Mehring, Claus Boysen, Klaus Koennecke, Dieter Bähre, Manfred Melz, Robert Wagner, Klaus Michael Rappold, Helmut Goren, Christine Schrader, Sigrid Zimmermann, Felicitas Wolff.

    Schauspieler die damals dort gespielt haben. Es gab noch mehr, die mir sicher auch noch einfallen, aber das sind erstmal die Namen, die mir innerhalb von Sekunden einfallen ...

    Also ich bekam direkt Appetit ...

    Und werd's auf jeden Fall ausprobieren beim nächsten Besuch.

    Nadorster Straße, da hat eine meiner Omas gewohnt ...

    Er als DFB-Präsident, das würde mir gefallen.

    (ist ja im Gespräch)

    Hat spätestens seit dem legendären Hartmann-Interview bei mir einen Stein im Brett. (ehrlich & authentisch)

    Ja, bin ich. (Du ist ok.)

    Stand gestern in einem anderen Thread. ("Die Türkei")

    Habe von 1955 (*) bis 1976 dort gelebt und bin auch seitdem in der Regel mindestens ein mal im Jahr dort gewesen.

    ('Über was wundert ihr euch gerade ?')


    Einige Leut' kommen einem in ihrem kritikfreien Goutieren kitschigster und teilweise verlogenster Fernsehunterhaltung von anno tobak manchmal vor wie völlig blauäugige Spießbürger, und in Sachen aktueller Pandemie machen sie dann sozusagen auf Radikalrevoluzzer ...


    (nicht bös' sein. Ist halt seltsam.)

    (Achselzucken)


    Ihr tut immer so als hättet Ihr die Weisheit gepachtet ...

    Spahn, Wieler, Drosten, Streeck, Lauterbach und wie sie alle heißen, in Euren Augen alles unter einer Decke steckende Lügner ?

    Das kommt mir denn doch recht unentspannt und hysterisch vor ...