Audiokassetten

  • Als ich vorhin den Thread sah, in dem es um den ersten Kassettenrecorder ging, fiel mir auf, daß die Audiokassette heute eigentlich ein totes Format ist. Wer von euch benutzt noch regelmäßig Kassetten? Ich nicht mehr, ich habe nicht einmal mehr eine Möglichkeit, Kassetten abzuspielen und ich trauere der Kassette auch nicht hinterher. Wann werden denn heute noch Kassetten benutzt? Bei Autoradios ist schon längst der CD-Player Standard und selbst der klassische Walkman für Kassetten ist aus der Mode gekommen. Ist die Audiokassette tot?

  • Ich würde sagen JA...nur bei Hörspielen gibt es immer noch eine Kassetten Variante von einigen Serien.Ich nutze Kassetten nur noch in Verbindung mit meinem Sohn da dieser noch ein paar Hörspiele auf Tape hat aber auch immer weniger da die Dinger sich immer wieder im Player verfangen und Bandsalat ist das lästigste was ich kenne danach wandern die meisten Tapes gleich in den Müll .Ich trauere diesen Dingern auch nicht nach .

  • Ich benutze Kassetten, wenn ich alte Hörspiele anhöre und auch vereinzelnd gibt es Musiklabels die mal wieder was auf MC veröffentlichen, find ich auch immer ganz reizvoll, auch wenn die MC natürlich seine Nachteile hat.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Klar, Vinyl ist doch wieder voll im Trend. Aber Kassetten haben auch ihren Reiz. Ich hab noch einige zu Hause, die ich selbst bespielt habe. Hab Radiosender gespielt oder mit meiner Freundin ein Hörspiel oder ein selbst erfundenes Lied drauf gebannt. Aber das sind mehr so Erinnerungswerte.

  • Ich bin und bleibe einfach altmodisch. Ich habe auch in nächster Zeit noch nicht vor, mich von meinen Kassetten zu trennen. Und ich habe noch etliche. :D
    Da ich auch schon länger nichts mehr zum abspielen hatte, habe ich mir kürzlich bei ebay nen Walkman gekauft. Ich muß gestehen, ich finds genial, mal wieder MCs zu hören - Hörspiele, selbst aufgenommene, etc.

  • Zu einem volltechnisierten Haushalt wie dem meinen gehört natürlich auch ein Walkman. Und der ist im Gegensatz zu meinem Discman auch noch funktionstüchtig.
    Meine Audiokassettensammlung umfasst die Jahre 1986-2005. Teils gekauft, größtenteils mitgeschnitten. Alle paar Wochen höre ich mir auch mal wieder eine an. Doch gerade bei den älteren ist der Verschleiß natürlich enorm. Ich habe keine Ahnung, ob noch alle bandsalatfrei abzuspielen sind.

  • also ich kann mich da nur anschließen und sagen, dass meine alten Kassetten mit Hörspielen auch noch fein säuberlich im Regal stehen und ab und an mal in das Radio geschoben werden.

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Ich habe kürzlich tatsächlich ein gebrauchtes Kassettendeck bei Ebay ersteigert. Anscheinend braucht die kein Mensch mehr, denn ich habe es für 1 Euro plus Versand bekommen, es gab sonst keine Bieter. Ich habe es deswegen ersteigert, damit ich noch eine Möglichkeit zum Kassetten abspielen habe. Es ist nie verkehrt, für jedes Medium ein Abspielgerät zu haben. Trotzdem habe ich die Kassette schon längst für tot erklärt, ich besitze auch praktisch keine Kassetten mehr.

  • Ich habe noch huuuunderte Kassetten!


    Naja etwas übertrieben, aber ca. 150 Folgen Bibi Blocksberg und Bibi und Tina habe ich auf Kassette, und kaufe auch mehr oder weniger regelmäßig neue dazu... in einigen Läden gibt es nur leider schon gar keine mehr, nur noch auf CD. Aber ich will doch meine guten alten Kassetten ... und meine gute alte Grundig-Anlage die schon lange keine CDs mehr abspielt, spielt aber brav jeden Abend meine Hörspiele ....


    Nebenbei hab ich noch uralte Kassetten mit Nesthäkchen (kennt das überhaupt wer außer mir ?( ), eine fast komplette Sammlung Regina Regenbogen und fast alle Folgen vom Sams!


    Für alle Fälle hab ich auch jede Menge Hörspiele auf der Festplatte .... aber eigentlich geht nix über meine Kassetten.

  • Regina Regenbogen... vom Namen. Auch Nesthäkchen vom Namen. Das Sams kenne ich natürlich.


    aber krass wie sehr du auf Bibi Blocksberg abgehst. Hast du die Folgen von Benjamin Blümchen auch wo sie dabei ist?


    Was diese Hörspiele angeht, kann ich das Beharren auf den MCs voll nachvollziehen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Regina Regenbogen... vom Namen. Auch Nesthäkchen vom Namen. Das Sams kenne ich natürlich.


    aber krass wie sehr du auf Bibi Blocksberg abgehst. Hast du die Folgen von Benjamin Blümchen auch wo sie dabei ist?


    Was diese Hörspiele angeht, kann ich das Beharren auf den MCs voll nachvollziehen.

    :whistling: Ich mag die halt.
    Neee die Folgen mit Benjamin und Bibi hab ich nur als MP3 glaub ich.