• Nach den bisherigen 3 Folgen kann ich sagen: Sehr gutes Comeback vom Krömer! Habe Krömer – Die Internationale Show geliebt, besonders sein anarchischer Ton war etwas, was ich im deutschen Fernsehen seit Harald Schmidt (SAT.1-Ära) vermisst habe. Leider ging dieser Stil bei der darauffolgenden Sendung Krömer – Late Night Show, in welcher das bestehende Konzept noch größer und schöner aufgezogen werden sollte, mehr und mehr verloren; trotz Matussek-Skandälchen wurde sich immer weniger Neues getraut. Erfahrungsgemäß dauert es immer etwas, bis Kurt Krömer so richtig on fire ist, deshalb kann man nur hoffen, dass die Sendung nach den jetzigen 4 Folgen vom rbb schnell den Segen für eine Fortsetzung bekommt!

  • Vorhin habe ich mit meiner Frau die 3. Folge geschaut.


    Am Anfang kannte ich das Konzept der Sendung nicht und fands grenzwertig. Inzwischen in Ordnung - und Krömer an sich natürlich absolut genial. Wobei man schon sagen muss, dass er - am Beispiel der ersten 3 Gäste - schon unterschiedlich mit ihnen umgeht. Am Meisten hats mein Landsmann (Höffer oder wie er heisst?) abbekommen. Und ich bin - gerade wenn ich die Leute nicht kenne - immer vorsichtig mit Urteile. Aber ist ja auch alles im netten Rahmen. Und dass die da mal rauchen und so - das macht das Ganze recht ansprechend, nicht so glatt geleckt wie viele andere neue Formate. Und Krömer ist schon allein wegen seines Mundwerks genial :D

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja. Akzeptiert. Erste Folge gesehen und die anderen will ich auch sehen.


    1) Krömer is tatsächlich klasse.

    2) Was der Höller sagt und tut is komplett für die Mülltonne

    3) Was ich sehe: Eine Art Fortsetzung von Karl Dall "Dall As"


    https://www.fernsehserien.de/dall-as


    Quote

    In dieser Talkshow nahm Moderator Karl Dall ingesamt sieben Jahre lang kein Blatt vor dem Mund, er beschimpfte, lästerte und brachte seine Gäste sogar soweit, dass diese das Studio verließen.


  • Es geht weiter


    rbb: Chez Krömer – Zu Gast: Sophia Thomalla (1/6, Staffel 2)

    Gestern geschaut. Ich mag ihn einfach, den Kurti. Und die Thomalla hat ihm zumindest gut kontrag gegeben, die scheißt sich ja auch nix. :D Ich glaube aber auch, die sind privat befreundet - gehört also nicht nur Kategorie "kann Krömer nicht leiden".



    Wusstet ihr eigentlich, dass Kurt Krömer einen Podcast gemacht hat? Den höre ich gerade nach, sehr amüsant und er berlinert einfach so schöööön.

  • Die beste Ausgabe bisher wie ich finde:


    Chez Krömer – Zu Gast: Sido (4/6, Staffel 2)



    Auch großartig :D


    Kurt Krömer rastet aus und zerlegt das Studio! | Late Night Berlin | ProSieben


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Neben Sido die beste Sendung finde ich, aber Staffel 2 hatte auch wirklich schwierige Sendungen dabei


    Chez Krömer - Zu Gast: Marcus Prinz von Anhalt (6/6, Staffel 2)


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide