Beate Uhse (1919-2001)

  • Da ich gerade eine alte TV-Aufnahme bei mir entdeckt habe mit Beate Uhse in "Stern TV" Anfang der 90er Jahre musste ich feststellen, dass wir noch gar kein Thema zu ihr haben. Dabei ist das eine spannende Biographie, die hinter dieser Frau steckt. u.a. als Stunt-Fliegerin in UFA-Tonfilmen der späten 30er Jahren. Und dann natürlich als Sexzubehör-Händlerin in der Nachkriegszeit...

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • ..Beate Uhse TV gibt es immer noch. Das hat mich jetzt eigentlich überrascht. In der Grazer Annenstraße existiert seit Jahrzehnten ein Beate Uhse Shop.

    Was die 30er Jahre angeht... Ich würde sagen, ihr Name wurde durch Hanna Reitsch verdrängt. Deswegen haben wir da evtl. keinen Zusammenhang bzgl. deutscher Film...

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • "Hanna Reitsch" kenn ich gar nicht. Muss ich jetzt mal schauen, wer das ist.

    "Als Kind, wo mir sehr viel privat verboten wurde,

    durfte ich trotzdem weit mehr als ich heute mit über 40 Jahren darf."


    (Der Kunde ist nicht mehr König und dies ist nicht mehr meine Welt)

  • Beate Uhse hatte ebenfalls einen "guten Vater".


    Quote

    Sie ist neun Jahre alt, als sie verkündet, dass sie Pilotin werden will. „Du wirst es können, wenn du es willst“, bestärkt sie der Vater in ihrem Ziel. Dieser Satz wird sie ein Leben lang begleiten. – Quelle: https://www.shz.de/18587476 ©2019

    https://www.shz.de/deutschland…ikkonzern-id18587476.html

    "Als Kind, wo mir sehr viel privat verboten wurde,

    durfte ich trotzdem weit mehr als ich heute mit über 40 Jahren darf."


    (Der Kunde ist nicht mehr König und dies ist nicht mehr meine Welt)