Österreicher und Schweizer könnten gut auf "Wetten, dass..?" verzichten

Die Sendung "Wetten, dass..?" ist eine österreichisch-schweizerisch-deutsche Co-Produktion und lief bislang in allen drei Ländern recht erfolgreich. Unsere Nachbarn könnten nun aber ganz gut auf die beliebte Samstagabendshow verzichten. In einer Online-Umfrage der österreichischen "Kronen-Zeitung" sprachen sich über 70 Prozent für ein Ende von "Wetten, dass..?" aus. Auch in der Schweiz scheinen die Zuschauer nicht gerade mit Herzblut an dem Format zu hängen - rund 78 Prozent halten "Wetten, dass..?" für verzichtbar. Dieses Stimmungsbild dürfte bei den Machern wohl alles andere als Begeisterung auslösen.


Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern beider Länder bestehen derzeit jedoch keine Zweifel an einer weiteren Zusammenarbeit, sowohl das Schweizer Fernsehen als auch der ORF sind an einer gemeinsamen Fortführung von "Wetten, dass..?" interessiert. Ob sich die Sendung auf Dauer halten wird, scheint jedoch fraglich, was aus den beiden Umfragen klar ersichtlich ist. Immerhin ist mit Hape Kerkeling der beliebteste Kandidat des Publikums abgesprungen.

    Comments