Niklaas, ein Junge aus Flandern (J, 1975)

  • Wenn Du persönlich drauf stehst, dass man Dir gegen das Schienbein tritt, heisst das nicht, dass Du es mit anderen auch ungefragt so tun kannst.



    Netter Strohmann. Ich fühle mich beim Verraten von Teilen von Infos einer Serie, Film, Doku, Sportübertragung nicht vors Schienbein getreten und habe das auch nie behauptet. Zweitens kann ich das sehr wohl machen. Wenn dann deswegen die Freundschaft von Leuten kaputt geht, war das nicht wirklich eine gute Freunschaft. ;)


    Niklaas hat eine Handlung die sich aufbaut im Verlaufe der Serie, die sich am Ende immer mehr zuspitzt. Da wäre es schade, wenn man vorher schon Details weiss.

    Ob das schade ist oder nicht, liegt in Auge des Betrachters, i.e. jeder reagiert da anders drauf. Ich würde mir die Serie z.B jetzt noch ansehen. Aber ich bin sogar direkt dankbar für den Spoiler, dass die Serie kein Happy End hat (im Deutschen irgendwie schon aber das kommt durch falsches Synchronisieren zustande?) denn dann brauche ich es mir gar nicht erst anzuschauen, selst wenn EP1-51 toll sind, so würde für mich durch EP52 die ganze Serie kaputtgemacht ;))


    Ja bei Meister Eder gibt es keine aufbauende Geschichte.. aber wärst Du Specht und Grüner Blitz auch sauer, wenn ihr die beiden Folgen "Der Große Krach/Und seine Folgen" noch nicht gesehen hättet und ich hätte verraten dass sich Eder/Pumuckl streiten, aber Pumuckl am Schluss wieder zum Eder kommt und sich wieder vertragen und alles ist gut...? Wenn ja, wäre das ... naja habe ich ja schon kommentiert wie ich das finden würde *lach* :D

    Alles. Beim Fußball geht es am Ende ums Ergebnis. Und wenn ich das vorher schon weiss und mir das Spiel trotzdem anschaue ist der Großteil der Freude am Spiel schon weg.

    Das magst Du so sehen, ich nicht. Ich wusste bei einigen EM/WM Spielen vorher schon das Ergebnis, und habe mir - da ich z.B. nicht zuhause war - das Spiel dann hinterher trotzdem angeschaut, obwohl es nicht live war, weil ich es mir aufgezeichnet hatte... aber in dem Falle, gebe ich zu, ist Live und das Ergebnis noch nicht zu wissen, vorteilhaft für die Spannung und Unterhaltung.


    Wenn man konkret vorher gesagt bekommt, was man kriegt, dann ist die Spannung weg. Aber um die Spannung gehts ja.

    "WAS" man kriegt weiss man ja (Wunschzettel)... OB Man es bekommt, ist hier die Frage :)



    Grüner Specht "HIER DAS ENDE VON "COCO"


    Ich habe das Ende (den Spoiler) gar nicht erst gelesen ... Siehst Du ???? Man muss es gar nicht lesen! Die Leute die Spoiler dann lesen un sich hinterher beschweren, sind doch selbst dumm !!!


    - Beim Radio kann man weg- umschalten.

    - Beim Fernsehen ebenso

    - Beim Gespräch kann man den anderen darauf hinweisen nicht weiterzusprechen, da man für sich die Spannung eben noch aufrecht erhalten möchte. das Ende nicht zu erfahren.


    Aber Leute im Internet zB. auf Youtube, die sich Spoiler angucken/durchlesen, Filmclips anschauen oder Filmreviews durchlesen und drunterschreiben, dass sie jetzt total gespoilert sind, sind "Wie kann man das nur verraten, geht gar nicht!" etc, einfach nur, sorry, strunzdumm. :D Keiner zwingt sie ja das zu lesen oder zu hören... ich habe das mit Coco jetzt einfach mal getestet und weiss das Ende gar nicht weil ich den Text übersprungen habe. Ich hätte es aber auch durchlesen können, hätte für mich nicht soo den großen Unterschied gemacht.


    Na, ist ja jetzt auch egal, wir haben alle unsere Art mit Spoilern umzugehen, und jeder macht das wie gesagt wie er möchte. Und ich habe ja auch schon erklärt, dass es auch für mich Grenzen gibt, ab wann mir die Informationen zuviel werden, dass es für mich auch gespoilert wird.
    Lasst uns zum Ursprungsthema zurückkehren und sprecht einfach weiter über Niklaas. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Quote
    Netter Strohmann.

    Das ist kein Strohmann - das ist ein Vergleich. Mein lieber Rayk :-) Äh Shaipi :) Wie ich finde, ein sehr passender.

    Quote

    Ob das schade ist oder nicht, liegt in Auge des Betrachters

    Genau deswegen ist Kommunikation gut und wichtig. Also bevor ich jemanden gegen das Schienbein trete oder etwas verrate, was er ggf. gar nicht wissen möchte, taste ich mich erstmal ran.

    Quote

    Ja bei Meister Eder gibt es keine aufbauende Geschichte..

    Die einzig aufbauenden Elemente in der Serie (mal von der Doppelfolge in sich abgesehen) sind die ersten Folgen, wenn Pumuckl zu Eder kommt, Bett kriegt, Schaukel kriegt.
    Die Inhalte vom großen Krach zu verraten wärena uch nicht schön, wobei es bei so einem Zweiteiler das nochmal was anderes ist als bei einer Handlung die sich in über 50 Folgen zuspitzt.

    Quote

    aber in dem Falle, gebe ich zu, ist Live und das Ergebnis noch nicht zu wissen, vorteilhaft für die Spannung und Unterhaltung.

    Komisch, dass Du es bei Serien und Filmen komplett anders siehst. Aber es ist eben individuell. Jeder stuft das anders ein. Wichtig ist dabei, dass ma da ein bisschen Rücksicht auf den anderen nimmt. Auf ganz natürlicher zwischenmenschlicher-freundschaftlicher Eder-Ebene, und nicht im Rahmen von Politischer Korrektheit oder so.

    Quote

    "WAS" man kriegt weiss man ja (Wunschzettel)... OB Man es bekommt, ist hier die Frage :)

    Kommt drauf an wieviel man kriegt und wieviel man auf den Wunschzettel schreibt. Ich habe als Kind mir immer 2/3 eines Playmobil-Katalogs gewünscht und 2/3 eines LEGO-Katalogs... Du kannst Dir denken wieviel ich davon gekriegt habe ;-) Achja den Ottoversand-Katalog nicht zu vergessen ;-)

    Quote

    Ich habe das Ende (den Spoiler) gar nicht erst gelesen ... Siehst Du ???? Man muss es gar nicht lesen! Die Leute die Spoiler dann lesen un sich hinterher beschweren, sind doch selbst dumm !!!

    Merkst Du, dass Du Dich gerade widersprichst? Spoilerwarnungen und Spoilerfaunktionen sind genau dazu da, dass jemand gewarnt wird und dass man selbst entscheidet ob man diese Sache jetzt wissen möchte oder nicht.Ich rede die ganze Zeit davon, wenn man einfach mal so ohne vorwarnung mitten im Satz oder in einer Überschrift wesentliche inhaltliche Dinge verrät.
    Natürlich ist der selbst schuld der eine Spoilerwarnung nicht beachtet, es nicht wissen will, es aber trotzdem liest.

    Quote

    Na, ist ja jetzt auch egal, wir haben alle unsere Art mit Spoilern umzugehen, und jeder macht das wie gesagt wie er möchte

    Genau. Soweit man nicht jemanden ungefragt einfach wichtige Sachen hinpfeffert, sehe ich das genauso :-)


    Jau hier gehts um Niklaas. Ich freue mich über weitere Aspekte zur Serie.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Also bevor wir uns im Kreise drehen, ich sehe das halt anders. Man hat selbst Augen im Kopf und sobald man merkt, dass man da eine "achsowichtige" Info liest, kann man das überspringen und sollte sich dann nicht beschweren. Ich kann so Spitzen wie "Der Gärtner ist der Mörder!" von Leuten verstehen, die andere damit sticheln, die da empfindlich reagieren. ;) Ich werde mich da nicht großartig bremsen können (ich rede ja gern viel wie man sieht ^^), wenn ich Infos verrate... einfach überspringen. Wer es nicht macht, hat eben Pech gehabt. Bin immer gut damit gefahren, brauche es also auch nicht zu ändern hoffe ich. Sonst wird das Schreiben im Forenthemen anstrengen wenn man immer drauf achten muss nicht in Fettnäppchen zu treten. kennt ihr das Spiel Tabu? Da war ich noch nie gut drin! *g* ;)


    Komisch, dass Du es bei Serien und Filmen komplett anders siehst. Aber es ist eben individuell. Jeder stuft das anders ein. Wichtig ist dabei, dass ma da ein bisschen Rücksicht auf den anderen nimmt. Auf ganz natürlicher zwischenmenschlicher-freundschaftlicher Eder-Ebene, und nicht im Rahmen von Politischer Korrektheit oder so.

    Ja genau, Zustimmung, sehe ich auch so! :)



    Kommt drauf an wieviel man kriegt und wieviel man auf den Wunschzettel schreibt. Ich habe als Kind mir immer 2/3 eines Playmobil-Katalogs gewünscht und 2/3 eines LEGO-Katalogs... Du kannst Dir denken wieviel ich davon gekriegt habe ;-) Achja den Ottoversand-Katalog nicht zu vergessen ;-)

    Hehe, ja! :D Nur ein Bruchteil davon, klaro ;) Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich einen Wunschzettel von mir von Anfang der 80er gefunden habe, da stand auch was von Pumuckl drauf :) Hörspiele glaub ich, und Dardaautos, und Lego, etc. :) Aber ist etwas zu privat finde ich, als dass ich es scannen und schicken würde, zumindest komplett nicht. ^_^ :)

    Merkst Du, dass Du Dich gerade widersprichst? Spoilerwarnungen und Spoilerfaunktionen sind genau dazu da, dass jemand gewarnt wird und dass man selbst entscheidet ob man diese Sache jetzt wissen möchte oder nicht.Ich rede die ganze Zeit davon, wenn man einfach mal so ohne vorwarnung mitten im Satz oder in einer Überschrift wesentliche inhaltliche Dinge verrät.
    Natürlich ist der selbst schuld der eine Spoilerwarnung nicht beachtet, es nicht wissen will, es aber trotzdem liest.

    Nein, ich widerspreche mir da nicht. Jeder ist dafür selbst verantwortlich, das zu lesen oder eben NICHT zu lesen. Man muss einen Satz, wo man merkt, dass es um Infos zu seiner geschätzten Serie oder Sportübertragung geht, eben nicht lesen. Solange nicht, bis man es gesehen hat. Wer im Internet in Foren ist , exakt im Thema, wo es um die entsprechende Serie oder so geht, muss damit eben rechnen, Infos zu erhalten, die etwas für ihn spoilern. Sein Pech! ;)


    Und bevor Du schreibst, dass das ja jetzt doppelmoralisch ist, denn das sage ich, solange es mich selbst nicht etwas spoilert: Naja mit Spoilern hab ich ja nicht so das Prob, *g* Ja ok wir drehen uns ein wenig im Kreis.


    "Auf ganz natürlicher zwischenmenschlicher-freundschaftlicher Eder-Ebene, und nicht im Rahmen von Politischer Korrektheit" Hier können wir uns treffen und sehe ich auch so wie gesagt. :)

    Jetzt mit "achtung hier kommt ein Karton!! Äh Spoiler" anzufangen, wäre mir zu albern. Wenn ich das ab jetzt machen muss, VERLASSE ICH DAS STUDIOOOOOOOOOO! (Hella von Sinnen Kreischstimme) ! :D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Bei Niklaas hat mich auch die orgelmäßige Musik immer fasziniert...wenn er in der Kirche war oder so. Ging mir immer unter die Haut.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Quote

    Man hat selbst Augen im Kopf und sobald man merkt, dass man da eine "achsowichtige" Info liest

    Mathias hat hier Generation "Perrine" ? ein Paradebeispiel gebracht wie man die Infos trotzdem kriegen kann. Das ist ähnlich fies wie wenn man das in Überschriften von Artikeln schreibt, weil man liest schneller bevor man weiss worum es jetzt ging und schon hat man die Info. Das wirst Du doch verstehen?

    Quote
    Ich werde mich da nicht großartig bremsen oder bremsen können, wenn ich Infos verrate... einfach überspringen.

    Ja, kein Problem - nur bitte vorher Warnen oder die Spoilerfunktion nutzen.

    Quote

    Ja genau, Zustimmung, sehe ich auch so! :)

    Na wunderbar :-)

    Quote

    Hehe, ja! :D Nur ein Bruchteil davon, klaro ;) Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich einen Wunschzettel von mir von Anfang der 80er gefunden habe, da stand auch was von Pumuckl drauf :) Hörspiele glaub ich, und Dardaautos, und Lego, etc. :) Aber ist etwas zu privat finde ich, als dass ich es scannen und schicken würde, zumindest komplett nicht. ^_^ :)

    Interessieren würds mir sehr. Zumal das genau "meine" zeit ist. Also nicht ganz genau als Jahrgang 1984, aber ich hab nen 3 Jahre älteren Bruder und habe daher auch ein paar Sachen rückwirkend kenennegelernt (weil das Spielzeug von ihm einfach da war) oder früher gesehen (weil ich durch ihn Sachen geschaut habe, die ich in dem Alter sonst noch nicht geschaut hätte).

    Quote

    Jeder ist dafür selbst verantwortlich, das zu lesen oder eben NICHT zu lesen.

    Wenn Du ne Straße entlang läufst und ich Dir nen Stock genau zwischen die Beine werfe, kann ich Dir nicht vorwerfen, dass Du nicht aufgepasst hast. Siehe Mathias sein Musterbeispiel vorhin.

    Quote

    Wer im Internet in Foren ist , exakt im Thema, wo es um die entsprechende Serie oder so geht, muss damit eben rechnen, Infos zu erhalten, die etwas für ihn spoilern. Sein Pech! ;)

    Man schreibt ja aber auch für Leute die die Sachen nicht kennen. Ich habe ca. 500 Rezensionen zu Filmen und DVDs verfasst und habe nie die wichtigen Wendungen usw. reingeschrieben, weil die Leute ja Freude daran haben sollen den Film oder die Serie erst noch zu sehen.

    Quote

    ein Pech! ;)

    Ich merk schon, von Dir muss ich mir noch eine Scheibe abschneiden ;-) Suuuper Einstellung.

    Quote

    "Auf ganz natürlicher zwischenmenschlicher-freundschaftlicher Eder-Ebene, und nicht im Rahmen von Politischer Korrektheit" Hier können wir uns treffen und sehe ich auch so wie gesagt. :)

    Gut, dann lass uns das doch so weiterhin handhaben :thumbup:

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bei Niklaas hat mich auch die orgelmäßige Musik immer fasziniert...wenn er in der Kirche war oder so. Ging mir immer unter die Haut.

    Ich fand die Stimmung der Serie insgesamt so schön. Und wie echt die Gemälde in der Kirche wirkten. Da hat man gut einen Eindruck davon bekommen, wie besonders so etwas früher auf die einfachen Menschen gewirkt haben musste, die sonst nur in kleinen Holzhäusern wohnten und sehr Naturverbunden waren. Und mit Kund und außergewöhnliche Dinge, die von Menschenhand gemacht sind, nicht viel zu tun hatten.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Absolut. Nach über 30 Jahren seh ich die Szenen in der Kirche noch vor mir. Das hat also wirklich Eindruck gemacht. :thumbup:

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Mathias hat hier Generation "Perrine" ? ein Paradebeispiel gebracht wie man die Infos trotzdem kriegen kann. Das ist ähnlich fies wie wenn man das in Überschriften von Artikeln schreibt, weil man liest schneller bevor man weiss worum es jetzt ging und schon hat man die Info. Das wirst Du doch verstehen?

    Ja das verstehe ich schon.. nur diese Info wie es Mathias gebracht hat, ist eigentlich eher für mich ne willkommene (und keine störende) Info! Zu sehen ob eine Serie durch so dramatisches dann meinen Geschmack hat oder nicht. Vielleicht ist das der Unterschied.


    Ich kann nur feststellen, dass sich heutzutage mehr Leute über Spoiler aufregen, als vor der Internetzeit. Keiner meiner Offline Freunde hat mich je gerügt, dass ich eine Info von einem Film oder Serie die ich am Vortag gesehen habe, "verraten" habe. Entweder sind also die Leute generell heutzutage empfindlicher geworden, oder durch das Internet erreicht man eben viel mehr Leute als vor der Internetzeit. Keine Ahnung, kann beides sein.


    Ja, kein Problem - nur bitte vorher Warnen oder die Spoilerfunktion nutzen.

    Aber genau das wäre doch, dass ich mich umstellen, verbiegen müsste, grr.. ;) Wenn ich vorsichtiger schreiben soll, dann resultiert das bei mir nur, dass ich weniger schreibe, mich also weniger im Forum beteilige... da ich nicht immer weiss, welche Info jetzt zu welchen Reaktionen führt. Verstehst Du das? "Darf ich das jetzt mit der einen Szene verraten, oder lieber doch nicht weil ich sonst Haue im Forum bekomme?" Sowas kann auf Dauer sehr anstrengend sein. und das Benutzen dieser Funktionen fühlt sich für mcih so an, als ob ich mich P.C. Sachen beugen/einknicken müsste... vielleicht kann ich es so am besten beschreiben. Aber vielleicht wird hier auch grad aus einer Mücke ein Elefant gemacht, oder wie das heisst. *g* :D


    Wunschzettel: Ja, zumindest den Teil wo Pumuckl steht, könnte ich ja mal scannne und Dir emailen. :)

    Ich merk schon, von Dir muss ich mir noch eine Scheibe abschneiden ;-) Suuuper Einstellung.

    Also von Dir werd ich mir in dieser Spoilerbeziehung jedenfalls keine abschneiden. Das ist ja schon fast paranoid *g*


    Dass jetzt wichtige spoilersachen erst mit der Maus sichtbar gemacht werden müssen, wie bei IMDb... argh... *aufreg*... ok dann highlighte ich sie eben nicht und lese sie nicht. ;) Das ist ein Forum und keine archäologische Ausgrabung... ihr Tombraider ihr! :D Ja so können wir jetzt den ganzen Abend weitermahcen aber wollen wir das? Wir haben sicher auch noch andere Sachen zu tun. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Quote

    nur diese Info wie es Mathias gebracht hat, ist eigentlich eher für mich ne willkommene (und keine störende) Info

    Der Unterschied ist ob man gewollt oder ungewollt so eine Info unter die Nase gerieben bekommt. Ich hätte auf die Info liebendgern verzichtet und kämpfe seit ner Weile jetzt, damit die info sich hoffentlich nicht in meinen Gehirnzellen festsetzt, damit ich frei von allem an die Serie mal rangehen kann.

    Quote

    Ich kann nur feststellen, dass sich heutzutage mehr Leute über Spoiler aufregen, als vor der Internetzeit.

    Das würde ich unterschreiben. Was - so meine ich - einfach daran liegt, dass es vor der Internetzeit bei weitem nicht soviel zu Spoilern gab als heute.
    1962 war es mal ein riesen Skandal, weil Wolfgang Neuss den Mörder eines Krimistraßenfegers vorab verraten hat.


    Ansonsten: Du musst Dich gar nicht verbiegen. Nur Du weisst doch, was Du gerade schreibst und kannst es ja dann, wenn es alle 5 Jahre mal soweit kommt, dass Du Gefahr läufst etwas zu spoilern, es anders formulieren oder mit einen kleinen Klick die Spoiler Funktion zu nutzen. Oder zumindest kurz vorwarnen.

    Quote

    Ja so können wir jetzt den ganzen Abend weitermahcen aber wollen wir das? Wir haben sicher auch noch andere Sachen zu tun. ;)

    So ist es. Ich hab mir einiges für diese Nacht vorgenommen. Von daher - gutes Arbeiten und schönes schreiben, wir haben ja schöne Themen hier im Moment.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja da stimmt. :)

    Blöderweise bin ich nach dem Essen eingenickt, und dann fühlt man sich oft zermatscht und ist etwas depressiv verstimmt und für den Rest des Tages bzw der Nacht nicht mehr so produktiv, wenn man zulange Nickerchen hält (ohne Wecker). Kennst Du das? -> ist eigentlich auch ein interessantes neues Seitenthema.

    Klar weiss ich dass das Spoilern offensichtlich anscheinend andere nerven kann... und genau in dem Moment triggert es mein Genervtseinzentrum, da ich das Tippen einstellen muss und Textpassage löschen, dass es den einen oder anderen nerven könnte. Meine Offlinefreunde haben mit sowas keine Probleme, hier im Forum oder anderswo im Internet sieht es wiederum anders aus. Tja.. wenn es doch mal passiert, dann ehm isses eben so. Aber ich versuche bei Spoilern zu warnen, auch wenn es mir schwer fällt. Denn es wird langsam etwas unübersichtlich, wer damit jetzt Probleme hat und wer nicht. Ich müsste echt mal ne xls Liste aufsetzen und das festhalten bei wem das OK ist und bei wem nicht... FIRSTWORLDPROBLEMS........???! :DDD

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Hier können theoretisch Milliarden Menschen mitlesen, deswegen halte ich mich bei bedeutenden Spoiler-Sachen zurück. Kleinigkeiten sind natürlich was anderes. Witzig nur dass wir uns hier drüber unterhalten und Mathias fröhlich vor sich hin spoilert.


    Bei mir ist das Problem, dass wenn ich ein Nickerchen mache und keinen Termin habe (ich mir nen Wecker stelle) oder mich keiner aufweckt es zu einen Mörder-Schlaf wird. Konsequent. Wenn ich schlafe, dann schlaf ich ;-)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Andererseits geht die Welt auch nicht unter wenn man ein Spoiler liest. Es ist nur eine Info von tausenden die es in einer Serie oder Film gibt. Man kann sich auch anstellen. Aber ich weiss dass man manchmal Sachen nur aus seiner Perspektive sieht und man sich auch mal in die Perspektiven anderer hineinversetzen vermag. Es gibt mit Sicherheit auch zig Sachen, die mich ärgern, wenn es jemand erwähnt oder tut oder macht, von daher vor seiner eigenen Tür kehren ist auch was wichtiges was man nicht aus den Augen verlieren sollte.
    Hehe, ja der Mathias!!! Das mit dem Spoilern war witzig. ;D (oder auch nicht witzig für den einen oder anderern eben so oder so :) )

    Ah, ok interessant, wenn Du schläfst dann schläfst Du eben! :D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • War meinerseits jedenfalls nicht böse gemeint und schon gar nicht mit Absicht...

    Viele Handlungen von Serien und Filmen sind immer schon im Voraus bekannt gewesen, da es ja die entsprechende Romanvorlage gab und gibt. Vlt. sollte man da nicht zu viel hineininterpretieren. Die Welt wird davon kaum untergehen...;)

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Sehe ich so wie Mathias. Es gibt immer irgendwo Infos über Serie, Filme, auch mal wichtiges vorweggenommen, oder es ist ein Remake oder eine Romanvorlage die eh schon bekannt ist. Da sich dann zu echauffieren ist... ah ok ich schreib auch nix mehr sonst nur pure WIederholung, yep :D


    Ok, das ist des Admins und Seitencheffs Recht, zu editieren. Aber . najaa... echt nur wo es absolut nötig ist *g* ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich verweise auf deinen aktuellen Signaturtext, Grüner Blitz :D Das passt total, wenn man Deinen Satz darüber liest. :D Also sag was nettes, oder eben gar nix... :D (was ja total albern ist, aber gut) ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!