Nessie, das verrückteste Monster der Welt (BRD, 1985)

  • Ich habe den Film durch einen Zufall günstig bei ebay bekommen. Er ist ja sehr selten, im Fernsehen wurde er ewig nicht mehr ausgestrahlt (oder noch nie?) und eine DVD-Veröffentlichung gibt es auch nicht. Kennt den Streifen jemand? Produzent, Autor und Regisseur ist Rudolf Zehetgruber, der auch die Dudu-Filme gemacht hat. Nessie ist sein letzter Film nach knapp zehn Jahren Pause gewesen. Er ist sehr trashig und kommt nicht an das Flair der Dudu-Filme heran. Die Technik und Tricks haben trotzdem einen gewissen Charme und Schauspieler wie Gerd Duwner, Oliver Rohrbeck, Tobias Meister und Ilja Richter machen ihre Sache recht gut.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • He, den Film such ich schon ewig (in halbwegs digitaler Form).
    Hab den Film damals als Kind im Freitags-nachmittags-Kino in der ARD gesehen und fand ihn (vor allem wegen der technischen Spielereien - bin ja auch alter DUDU-Fan) toll.
    Von Zeit zu Zeit stöber ich im Netz nach solchen alten Kindheitserinnerungen - und somit diesen Eintrag gefunden!
    Schön dass ihn noch jemand kennt und ich mir den Film nicht nur "eingebildet" habe ! ;-)
    Auch wenn man auf eine Neuaustrahlung oder gar DVD nicht zu hoffen braucht :-(

  • Hallo zazoo! Herzlich Willkommen in unserem Forum! Ich kannte den Film leider garnicht und konnte mir noch eine Kauf-VHS bei ebay sichern. Ich hab ihn bisher nur nebenbei geschaut, ich muss das mal in Ruhe nachholen. Jedoch fand ich ihn sehr düster mit vielen dunklen Bildern, was ich etwas schade finde. Aber vielleicht empfinde ich es anders, wenn ich ihn nochmal in Ruhe anschaue. Aber toll, dass sich hier weitere Dudu-Fans (Siehe Thema Dudu) einfinden.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe den Film durch einen Zufall günstig bei ebay bekommen. Er ist ja sehr selten, im Fernsehen wurde er ewig nicht mehr ausgestrahlt (oder noch nie?) und eine DVD-Veröffentlichung gibt es auch nicht. Kennt den Streifen jemand? Produzent, Autor und Regisseur ist Rudolf Zehetgruber, der auch die Dudu-Filme gemacht hat. Nessie ist sein letzter Film nach knapp zehn Jahren Pause gewesen. Er ist sehr trashig und kommt nicht an das Flair der Dudu-Filme heran. Die Technik und Tricks haben trotzdem einen gewissen Charme und Schauspieler wie Gerd Duwner, Oliver Rohrbeck, Tobias Meister und Ilja Richter machen ihre Sache recht gut.

    Sag mir mal was ist DUDU??


    Den Film hab ich noch nie gesehen.

  • Dudu ist ein Film um den gleichnamigen Wunderkäfer, der kurz nach Herbie in die bundesdeutschen Kinos kam. Es ist eine richtige Trashfilmreihe die aber sehr kultig ist, vorallem wenn man sie als Kind gesehen hat. Es wurden in den 70er Jahren fünf Filme davon gedreht, siehe auch hier: Dudu


    Das ist ein Bild aus einem Dudu-Film:


    Die Meisten Leute können mit Dudu wenig anfangen und sehen ihn als Herbie-Nachmache, aber die Filme haben ihren ganz eigenen Charme. Wenn Du auf www.tv-kult.com nach Dudu suchst, findest Du auch Kritiken zu den einzelnen Filmen.


    DIe Filme wurden von Rudolf Zehetgruber gedreht, der seit den 60er Jahren als Regisseur tätig war und sich bei Dudu auch als Produzent und Hauptdarsteller engagierte. Nach den fünf Dudu-Filmen drehte er in den 80er Jahren noch den Film "Nessi - das verrückteste Monster der Welt", danach hat er nichts mehr gemacht.


    Hiergibts zwei Bilder aus dem Film:


    http://www.filmportal.de/df/27…,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,.html


    Toll ist neben den Trick und den Effekten, die ein wenig an Dudu erinnern, dass dort unter anderem Oliver Rohrbeck, Gerd Duwner und Ilja Richter mitspielen.


    Wer den Film kaufen möchte kann ihn gebraucht bei Amazon bekommen: http://www.amazon.de/exec/obid…02PCTFE8/deutschfilmed-21

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • hab den Film seit über 20 Jahren nicht mehr gesehn und werde ihn mir wohl oder übel als VHS (pfui pfui) zulegen müssen und sehen, ob ich den alten Magnetband-Abspieler irgendwie an den HD-TV dranpople - mit graut schon jetzt vor der Qualität, doch ich freu mich auf das Ergebnis und den Gruseleffekt ein paar verblasste Erinnerungen wieder in echt zu sehen...


    So weit ich mich noch erinnere, war der Film tatsächlich stellenweise recht gruselig - Loch Ness im Nebel, ein Seeungeheuer kommt aus dem Dunklen ... Als Kind übersieht man die Pappmaschee und alles wirkt glaubhaft.


    Am einprägsamsten war für mich die Szene, als die gerettete Hauptdastellerin die haare trocknen möchte und (ich glaub) Tobias "Brad Pitt" Meister das zuvor leicht im Hintergrund erkennbare Monster einschaltet und es Feuer spuckt... 8o


    Hatten die nicht auch eine Toastbrot-Schmiermaschine aus nem Scheibenwischer ....? :huh:


    Ab der Hälfte wirds dann aber durch das Robben-ähnliche Baby-Nessie das Altersniveau wieder nach unten ausgepegelt :whistling:


    -----------


    Zu DUDU kann ich nur sagen: ich kannte ihn vor Herbie und somit war er für mich das Original :P
    Ein echter deutscher Hippie-Knight-Rider !!!


    "DUDU macht das schon !" :thumbsup:


    Gruß


    Frank

  • Dudu war für mich auch das Original. Laut Zehetgruber hatte er die Idee schon vor Herbie und hat sich in dem Erfolg nur bestätigt gefühlt. Aber man weiss ja nie wie es wirklich war...



    Zu Nessie kann ich leider nicht soo viel sagen, weil ich ihn, wie gesagt, nur nebenher angeschaut habe. Aber was die technik und den trashfaktor angeht, ist er Dudu wirklich sehr ähnlich, auch wenn ich ihn auf dem ersten Blick nicht so gelungen fand. Lediglich am Ende als das kindliche Monster auftauchte, hat mir der Film gut gefallen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Rudolf Zehergruber bei den Dreharbeiten (Qulle: DIF / Filmportal.de)


    Wenn Du bei ebay.de nach af nessie suchst, findest Du auch noch aushangsfotos, u.a. mit Ilja Richter

    Files

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hier noch ein seltenes Fudnstück.


    Gefunden auf einem Video-2000-Band. Mein Vater hat Mitte der 80er Jahre für mich einzelne Folgen aus "Meister Eder und sein Pumuckl" aufgenommen. Einmal ist eine Ansage zu "Pumuckl und die Schule" zu sehen. Neben dem Ansager ist die Nessie-"Puppe" (!!). Vermutlich wurde vor "Meister Eder und sein Pumuckl" (gleiche Zielgruppe) Werbung für den Nessie-Kinofilm gemacht. Leider habe ich dies aber nicht auf Band, sondern nur die Ansage. Interessant wäre es, die Sendung komplett zu bekommen. Über Fernsehzeitschriften u.ä. kann man sicher heraus finden, welche Sendung das war.

    Files

    • nessie.jpg

      (23.1 kB, downloaded 32 times, last: )

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • krass !!! (dass Du sowas einfach so findest !!!)


    ich meine mich sogar daran zu erinnern, das im Fernsehn gesehn zu haben!
    -kann aber auch nur Einbildung sein ...


    wie gesagt, es gab diesen ARD-Freitags-Nachmittags-Kino

  • Naja einfach so war das auch nicht. Die Ansage kenne ich schon seit meiner Kindheit, weil ich die oben genannte Serie schon immer gern gsehen habe, nur habe ich mit dieser Studiodeko nie was anfangen können, erst jetzt als ich den Nessie-Film kennengelernt habe, ist es mir irgendwann plötzlich von einem auf den nächsten Moment aufgefallen, dass ich diese Figur irgendwo her kenne.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Also das ist ja nun schon ein suuuuuper alter Beitrag den ich hier ausgrabe... aber ich habe grade Stunden damit verbracht das Internet nach diesem Film zu durchforsten und hatte kein Glück. Nirgendwo werden noch VHS (auf welche man ja leider zurückgreifen muss) verkauft.


    Meine Frage: Hat sich vielleicht was an der Situation geändert? Gibt es den Film vielleicht doch nun irgendwo auf DVD, oder auf irgendeinem Streaming Service? (Damit meine ich natürlich die kostenpflichtigen und legalen)

  • Unglaublich, habe den Film gerade zum ersten mal gesehen, hab so lange danach gesucht.
    Ein typischer Zehetgruber....eine wirre Krimi-Story und lauter technische Spielereien ;-)
    Ich habe das Gefühl, dass Dudu hier komplett für den Nessie Film verwertet wurde, bei den vielen Käfer-Teilen.
    Scheinbar wurde Dudu grün lackiert und zum Klo verwandelt. Zehetgruber muß am Ende einen ziemlichen Hass auf seinen Kult-Käfer gehabt haben ;-)
    Außerdem genau die gleichen Sound-Effekte und der "Jambo Habari" Soundtrack :D

  • Aber komisch - den Film gibt es doch seit 10 Jahren und länger bei amazon für 20 bis 30 eur gebraucht auf VHS zu kaufen? Ich hatte ihn mal in Besitz, ihn dann aber wieder verkauft.


    Ich war von dem Film recht enttäuscht. Ich fand ihn sehr dunkel, im Vergleich zu den Dudu Filmen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide