"Wetten, dass..?"

  • Ich sehe das so Markus Lanz kann zwar Talk Sendungen gut führen aber Wetten das kann er nicht gut führen. Er wirkt hier so steif.. Thomas Gottschalk war da jemand anderes ei Witzchen hier und da.


    Cindy sollte die Felle retten die weg schwammen. Aber Cibdy na ja.

  • Ich finde Lanz bei Wetten dass besser als in seiner Gesprächsrunde, wo er immer wieder "ich-bin-jetzt-lustig"-Sätze einbaut und bei entsprechenden Themen einen auf politisch korrekt macht. Unvergessen wird wohl auch sein "Stop! Stop! Stop!" werden, was auch immer wieder vorkommt.


    Den Gesprächsrunden höre ich aber auch immer wieder gerne zu, weil das Konzept gut ist (NDR oder WDR-Gesprächsrunden, nur etwas lockerer). Nur Lanz ist genauso nervig wie Beckmann oder Kerner.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich mag die Frau nicht, das ist ja kein Geheimnis... aber wenigstens wirkt sie authentisch. Wenn Lanz versucht, komisch zu sein, und das hat er bei der Mallorca-Show ja durchaus massiv getan, wirkt das lächerlich, es wirkt gestelzt, es wirkt peinlich. Ich finde das Assistentinnen-Konzept aber allgemein eher misslungen, ob Michelle Hunziker oder Cindy oder sonstwer.

    Wir wissen wohl, was wir sind, aber nicht, was wir werden können. (William Shakespeare)

  • Ich finde Lanz bei Wetten dass besser als in seiner Gesprächsrunde, wo er immer wieder "ich-bin-jetzt-lustig"-Sätze einbaut und bei entsprechenden Themen einen auf politisch korrekt macht. Unvergessen wird wohl auch sein "Stop! Stop! Stop!" werden, was auch immer wieder vorkommt.


    Den Gesprächsrunden höre ich aber auch immer wieder gerne zu, weil das Konzept gut ist (NDR oder WDR-Gesprächsrunden, nur etwas lockerer). Nur Lanz ist genauso nervig wie Beckmann oder Kerner.

    Kerner sollte sich wieder auf den Sport konzentrieren.


    Seine Talksendungen waren rechthaberisch und öde. Beckmann war noch ganz erträglich.

  • Sehe ich ähnlich
    Und in dieser Tradition sehe ich Lanz. Deswegen gefällt mir Lanz besser bei Wettenr Dass als in seiner Gesprächsrunde. Wobei ich zugeben muss, dass es sein kann, dass die Gesprächsrunden nicht mehr so gut werden könnten, wenn es jemand anderes macht...? wer weiss. ggf. aber auch besser. Denn sie leben schon in erster Linie von den Gästen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Sehe ich ähnlich
    Und in dieser Tradition sehe ich Lanz. Deswegen gefällt mir Lanz besser bei Wettenr Dass als in seiner Gesprächsrunde. Wobei ich zugeben muss, dass es sein kann, dass die Gesprächsrunden nicht mehr so gut werden könnten, wenn es jemand anderes macht...? wer weiss. ggf. aber auch besser. Denn sie leben schon in erster Linie von den Gästen.

    Natürlich schaue ich erst wer kommt, wie bei jeder Talk Sendung

  • Für den ZDF-Dino "Wetten, dass..?" ist es bereits die 33. Staffel. Mit dem heutigen Saisonauftakt schafft es das Showformat auf 207. Ausgaben. Ab 20:15 Uhr geht es im ZDF los. Dabei wird man erneut einiges verändern - zumindest im Vergleich zum ersten Jahr unter Markus Lanz. Die Show soll sich nämlich wieder dem Ursprung annähern und wieder auf internationalen Glamour setzen anstatt auf nationale B- und C-Prominente. Ein Schritt, der sicherlich auch beim durchschnittlich älteren Gesamtpublikum begrüßt werden dürfte.


    Die ganze Meldung gibt's hier: http://www.tv-kult.com/neues/4…bend-live-aus-bremen.html

  • Gegen den Klitschko-Kampf zur besten Sendezeit hatte es das ZDF mit dem Staffelauftakt von "Wetten, dass..?" gestern Abend nicht einfach. Ein neues Rekordtief konnte jedoch verhindert werden. Den Tiefpunkt markierte das diesjährige Sommerspecial, welches im Juni von lediglich 6,74 Millionen Zuschauern verfolgt wurde. Das gesetzte Ziel von acht Millionen Zuschauern wurde verfehlt. Am gestrigen Abend erreichte das Format 6,85 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 22,1 Prozent Marktanteil. In der Gruppe der 14- bis 49-jährigen erreichte man 2,27 Millionen Zuschauer.


    Die ganze Meldung gibt's hier: http://www.tv-kult.com/neues/4…rfehlt-negativrekord.html

  • Im Oktober entging die ZDF-Kultsendung „Wetten dass..?“ – auch durch die Übertragung des Klitschko-Boxkampfes auf RTL - nur knapp einem Rekordtief. Die Zeichen für eine bessere Einschaltquote stehen u.a. durch das schwächelnde Konkurrenzprogramm gut. Abgeschafft haben die Produzenten der Show ungeliebte Neuerungen. Mehr Gewicht wird gesetzt auf brave, möglichst alle Altersstufen adressierende Unterhaltung.


    Mit von der Partie sind heute Abend Sting, Céline Dion und Schlagzeilensternchen Miley Cyrus – mit oder ohne Abrissbirne. Abseits der musikalischen Darbietungen wird die Couch von ausschließlich deutschen Promis besetzt werden: So aus der Fernsehfilm- und Kinowelt mit Armin Rohde und Elyas M'Barek. Auch Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski und Volksmusikmoderator Florian Silbereisen, der sonst oft um diese Uhrzeit im Ersten agiert, geben sich als Wettpaten die Ehre. Gewohnt unaufgeregt wird die Stadtwette. Angeblich sollen die Hallenser ein riesiges stadttypisches Motiv auf dem Markt erstellen. Moderiert wird die Stadtwette von der Schauspielerin Stephanie Stumph. Sollte Lanz seine Zuschauerzahlen tatsächlich wieder steigern können, wäre damit das Ende einer monatelangen Dauerkrise der europagrößten Samstagabendshow. Eine TV-Kritik zur heutigen "Wetten, dass..?"-Ausgabe finden Sie nach der Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

  • Inhaltlich scheint es für "Wetten, dass..?" wieder bergauf zu gehen. Die Kritiken der letzten zwei Show fielen überwiegend positiv aus. Dennoch erreichte die gestrige Ausgabe der großen ZDF-Sendung quotentechnisch ein neues Rekordtief. Insgesamt sahen lediglich 6,55 Millionen Zuschauer am Samstagabend zu. Der Marktanteil pendelte sich im Laufe der Show bei 22,1 Prozent ein. Einstige Einschaltquoten von über zehn Millionen Bundesbürgern scheinen endgültig in weite Ferne gerückt zu sein. Bei den 14- bis 49-jährigen erreichte man mit 1,76 Millionen Werberelevanten einen Marktanteil von guten 16,6 Prozent.


    Die ganze Meldung gibts hier: http://www.tv-kult.com/neues/4…-weiterhin-zuschauer.html

  • Markus Lanz begrüßt in der heuten "Wetten, dass..?"-Ausgabe wieder viele bekannte Gesichter. In der Halle 5 der Messe Augsburg werden dabei unter anderem Michael "Bully" Herbig, Wolfgang Strumph und Oliver Martinez erwartet. Musik soll es dabei von Michael Bublé, "Frida Gold", Ina Müller und Björn Ulvaeus geben. Seit er die Show übernommen hat, steht Markus Lanz immer wieder unter medialem Beschuss - nicht zuletzt wegen der sich häufenden Negativrekord-Meldungen hinsichtlich der Einschaltquoten. Bleibt abzuwarten, ob die Zuschauer am heutigen Abend zum ZDF-Dino zurückfinden werden.


    Die ganze Meldung gibts hier: http://www.tv-kult.com/neues/4…egen-das-supertalent.html

  • Der Abwärtstrend ist endlich gestoppt. Insgesamt 6,88 Millionen Bundesbürger verfolgten ab 20:15 Uhr die ZDF-Show "Wetten, dass..?". Somit konnte man im Vergleich zur vorangegangenen Sendung immerhin 300.000 Zuschauer hinzugewinnen. Der Marktanteil erreichte 23,3 Prozent. Somit sicherte man sich den klaren Tagessieg beim Gesamtpublikum. RTL erreichte mit dem "Supertalent"-Finale lediglich 4,44 Millionen Zuschauer.



    Die ganze Meldung gibts hier: http://www.tv-kult.com/neues/4…aegt-das-supertalent.html

  • Zuletzt hat "Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz nicht gerade für positive Schlagzeilen gesorgt. Am 16. Januar begrüßte er in seiner ZDF-Talkshow Sahra Wagenknecht, mit der er durch seltsame Fragen und regelmäßiges Unterbrechen ein eher fragwürdiges Interview führte. Die Fehler wurden inzwischen eingeräumt und Markus Lanz hat sich Medienberichten zufolge persönlich bei Wagenknecht entschuldigt. Nichts desto trotz geht am heutigen Abend "Wetten, dass..?" auf Sendung. Los geht es wie immer um 20:15 Uhr zur besten Sendezeit. Unter anderem wird dabei mit Liam Neeson, Peter Maffay, Atze Schröder, Yvonne Catterfeld, Regina Halmich, James Blunt und Mirjam Weichselbraun eine bunte Star-Mischung erwartet.


    Die ganze Meldung gibts hier: http://www.tv-kult.com/neues/4…te-abend-live-im-zdf.html

  • Der war zuletzt bei einer Sommerausgabe zusammen mit Carpendale (Landarzt?) zu Gast. Fand ich eine gelungene Runde. Das etwas bessere Serienprogramm im Vorabendprogramm sollte auch entsprechend gefördert und gewürdigt werden.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide