Weshalb schaust du einen Spielfilm?

  • Welcher ist dein Hauptgrund, einen Spielfilm zu schauen? 5

    1. Seelische Aktivierung (Ablenkung/Aufheiterung/Tiefgefühl) (4) 80%
    2. Eingesetzte Tradition (Liebhaber) (3) 60%
    3. Geistige Herausforderung (1) 20%
    4. Akribische Disziplin (Film Cineast) (1) 20%
    5. Andere Gründe (1) 20%
    6. Pure Langeweile (0) 0%
    7. Anberaumte Pflicht (Schule/Arbeit) (0) 0%

    Kann man das überhaupt? So eine Umfrage nur des Spielfilms wegen beantworten? Wenn ich von 3 Filmen einen auswählen soll, der mir am besten schmeckt, ist das leicht, doch ist es möglich den Hauptgrund in sich zu endecken, weshalb überhaupt ein Spielfilm geschaut wird? Jetzt nicht Dokus, Nachrichten, Serien oder Unterhaltungssendungen sondern bloß der Film. Geht das?


    Ich hab mal 5 Kreuze ermöglicht.

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."


    (Ich empfehle JEDEM, der nicht weiß, was politisch "rechts" und "links" ist, sich den Film

    "Die rechte und die linke Hand des Teufels"

    mit Bud Spencer und Terence Hill aus dem Jahr 1970 anzuschauen)

  • Für mich: seelische Aktivierung, eingesetzte Tradition und Film Cineast..8)

    Und warum stimmst du nicht ab?^^ Traust dich nicht?

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."


    (Ich empfehle JEDEM, der nicht weiß, was politisch "rechts" und "links" ist, sich den Film

    "Die rechte und die linke Hand des Teufels"

    mit Bud Spencer und Terence Hill aus dem Jahr 1970 anzuschauen)