TKKG Junior - Folge 7: Zwischen Gauklern und Ganoven

Auf dem Mittelaltermarkt der Millionenstadt herrscht buntes treiben. Jongleure, Bogenschützen und Wahrsager begeistern die Besucher mit ihrer Kunst - und TKKG sind mitten drin. Doch plötzlich taucht Falschgeld auf. Wer hat die Scheine in Umlauf gebracht? Zwischen Gauklern und Ganoven begeben sich die vier Detektive auf die Suche nach dem Übeltäter.


Während „Die ??? Kids“ bereits schon ihr 70. Abenteuer erleben, steckt die Junior-Version von TKKG noch in den Kinderschuhen und ist erst bei Folge 7 angelangt. Das Setting macht Laune und lässt verzeihen, dass man mit dem Thema Falschgeld nicht wirklich innovativ ist. Die Sprecher leisten gute bis sehr gute Arbeit, der Plot ist weniger verschachtelt als beim Original. Dennoch bleibt „TKKG junior“ wohl eher eine Serie für die Jüngsten – Kassettenkinder der 80er werden vermissen, dass wenig Anspielungen auf Stefan Wolfs politisch ganz und gar unkorrekte Ursprungsversion gemacht werden. Letztlich könnten dieser Tim, Karl, Klößchen und diese Gaby auch völlig andere Namen haben und das Ganze als völlig neue Detektivserie durchgehen. Da gibt es bei den ??? Kids weitaus mehr Bezüge zum großen Bruder.


Unabhängig davon wird man mit Episode 7 mit dem Titel „Zwischen Gauklern und Ganoven“ gut unterhalten.


Wertung: 7 von 10 Punkten
Kauflink: https://amzn.to/2XI2h4G [Anzeige]

    Comments