Mangas & Animes

  • Wer von euch liest Mangas? Welche Mangas? Genre? Mangaka (Zeichner) ? Warum?


    Meine Lieblings Genres sind Comedy und Shônen Ai (Schwulen-Mangas), da die meistens am lustigstens sind.
    Ich lese aber hauptsächlich von Arina Tanemura, da sie meine absolute Lieblings Mangaka ist und zeichne auch selber Mangas seit 16 Jahren.



    Arina's Zeichnung gehen bis ins kleinste Detail und sind immer bunt und das mag ich. Ich versuche mich immer an ihr zu orientieren wenn ich zeichne.




    Würde mich gern interessieren ob ihr Mangas auch so mögt. Es gab ja ne Zeit da wurde man dafür belächelt Manga Fan zu sein - so zwischen 2008 bis letztes Jahr - hoffe das hat sich gelegt. Ich gehe auch regelmäßig auf Conventions :) Cosplay usw

  • Mit Mangas kann ich leider gar nichts anfangen. Ich weiß nicht warum. Hoffentlich findest du hier ein paar Gleichgesinnte, mit denen du dich darüber austauschen kannst. Nähst du dir dann auch aufwendige Kostüme wenn du zu Conventions gehst oder gehst du da einfach so hin?

  • Ich finde Mangas hübsch und bin mit Animes aufgewachsen (Heidi und Saber Rider z.B.), die Animes, die Mitte der 90er dann auf RTL II liefen ("Hallo Kurt", "Mila Superstar", "Kickers") haben mir die Lust darauf dann verdorben. Vor einigen Jahren habe ich "Niklaas" und "Perrine" gesehen und war schwer begeistert. Mit den Comics hatte ich bislang kaum zu tun.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ach an "Saber Rider" und "Mila Superstar" hab ich gar nicht gedacht. Ok, das waren beides Serien die ich mir als Kind schon angeschaut habe und auch gut fand. Aber das war wirklich nur als Kind. Ansonsten kann ich mit Mangas, wie bereits erwähnt, wirklich nichts anfangen.

  • Und was ist mit Dragonball und Dragonball Z ?? Die waren doch kult bei jedem heranwachsenden Teenie, auch bei mir. Pokemon? Digimon? Na gut sind zwar alles Anime's und keine Mangas aber kann man ja zusammen-greifend erwähnen.


    Livi ja ich nähe mir meine Cosplay outfits meistens selbst aber ich ging jetz die letzten 2 jahre immer mit dem selben Outfit. Ich war Todd von Scrubs :D muss ja nicht immer n Manga Chara sein

  • Mila usw. lief in der Phase als ich langsam aufhörte Kinderfernsehen zu schauen. Dragonball und Pokemon waren dann komplett danach. Ich glaub das fing in der zweiten Hälfte der 90era n oder? da hab ich nur noch sitcoms geschaut und musik gehört :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Mila usw. lief in der Phase als ich langsam aufhörte Kinderfernsehen zu schauen. Dragonball und Pokemon waren dann komplett danach. Ich glaub das fing in der zweiten Hälfte der 90era n oder? da hab ich nur noch sitcoms geschaut und musik gehört :)

    Weiß nicht ganz. Bist ja 7 Jahre älter als ich, also kommt schon hin dass du dich da schon mit anderen Dingen beschäftigt hattest aber da mein Cousin so alt ist wie du und ich sämtliche Mangas von Dragonball, King of Bandit Jing, Mila, und so +16 Mangas von ihm bekam ging ich davon aus, dass da so alle damals wohl drauf abfuhren. Persönlich habe ich nie Pokemon geschaut aber hatte Pokemon als 1. Spiel für meinen Gameboy Colour, gefolgt von Digimon und DIgimon schaute ich mir ja auch regelmäßig auf RTL2 an aber da war ich schon 1 Klasse und das war 1998.

  • Dragonball, Pokemon und Co. habe ich auch nicht mehr geschaut. Kann das auch zeitlich gerade gar nicht einordnen.


    Das mit dem Nähen finde ich toll. Ich kann mir ja nicht mal einen einfachen Pulli nähen. Das ist auch so eine Sache mit der ich mich schon seit Ewigkeiten intensiver beschäftigen möchte aber nie dazu komme. Also Nähen meine ich, nicht Mangas oder Anime.

  • Dragonball, Pokemon und Co. habe ich auch nicht mehr geschaut. Kann das auch zeitlich gerade gar nicht einordnen.


    Das mit dem Nähen finde ich toll. Ich kann mir ja nicht mal einen einfachen Pulli nähen. Das ist auch so eine Sache mit der ich mich schon seit Ewigkeiten intensiver beschäftigen möchte aber nie dazu komme. Also Nähen meine ich, nicht Mangas oder Anime.

    Naja es kommt wirklich immer darauf an in welcher Zeit man geboren ist. Der früheste Manga war Captain Future den kannte sogar mein Vater. Und dann halt die 80er und 90er Jahre Mangas und Animes Sailor Moon, Kickers etc.. und dann halt meine Animes wie Digimon, Jeanne die Kamikaze Diebin etc. pp


    Oh glaub mir ich nähe an einem Kostüm fast ein halbes Jahr wenn nicht sogar länger und gebe Geld aus für Accessoires . da kommt schon mal ein kleines Sümmchen zusammen, dann noch Perücken und Schminke.

  • Mal für die Unwissenden wie mich unter uns: Was ist der Unterschied zwischen Mangas und Anime?

    Das Sind Mangas:




    Mangas so nennt man die Bücher die den Japanischen Comic beinhalten. Japanische Comics nennt man Manga. Manga kommt aus dem Hiraganischen oder Katakanischen (Hiragana und Katakana sind die 2 verschiedenen japanischen Schreibstile) und bedeutet "ungezügeltes, zwangloses Bild".



    Animes sind die in TV-serien oder Filme umgewandelten Mangas die am Anfang nur in Büchern zu lesen waren. Anime ist eine Verkürzung des japanischen Wortes "Animeshon" und bedeutet nichts weiteres als Animation. Sozusagen sind die Animes die Animierten Mangas.

  • Puh... Anfang der ersten 10 jahre dieses Jahrtausends habe ich quasi NUR das Anime-Programm auf RTL 2 geguckt. Und Kubus: Wenn Du Mila, Kurt und die KICKERS(!) schon schlecht fandest, schau Dir blos nicht das aktuelle Programm an! DAS waren noch wahre Gold Serien im vergleich zu dem, was uns heute geboten wird! Ich LESE gern "Detective Conan" und habe am liebsten - das wird jetzt peinlich für mich - "DoReMi" gesehen.

  • Puh... Anfang der ersten 10 jahre dieses Jahrtausends habe ich quasi NUR das Anime-Programm auf RTL 2 geguckt. Und Kubus: Wenn Du Mila, Kurt und die KICKERS(!) schon schlecht fandest, schau Dir blos nicht das aktuelle Programm an! DAS waren noch wahre Gold Serien im vergleich zu dem, was uns heute geboten wird! Ich LESE gern "Detective Conan" und habe am liebsten - das wird jetzt peinlich für mich - "DoReMi" gesehen.

    Schäme dich nicht für DoReMi, das hab ich auch geschaut. Ich habe sogar noch die CD mit allen Songs und liebe sie heute noch. :')
    Ich hab glaub ich 120 Bände von Conan, aber habe aufgehört zu sammeln. Nimmt einfach kein Ende. :P

  • Stimmt, es ging noch weiter bergab, deswegen bin ich froh, mit Tele 5 und dem Programm der öffentlich-rechtlichen aufgewachsen zu sein :)

    Aber eins verstehe ich nicht: Wie kann man die Kickers nicht mögen? 8| Okay, ich will die Serie bestimmt nicht in den Himmel heben, aber sie war doch wirklich alles andere als schlecht! Das ganze is tnatürlich Geschmackssache. Aber ich wüsste trotzdem gern, was Dir nicht gefällt.

  • Die Kickers waren ohne Frage eines der besten Serien bei RTL II, trotzdem hab ich das nicht mit großer Begeisterung geschaut. Wenn man eben wenige Jahre Vorher ein TOP Programm hat mit Saber Rider, MASK, Galaxy Rangers, He-Man, Bravestarr (RTL Plus / Tele 5), hervorragende Sitcoms auf ProSieben sowie weitere ganz gute Zeichentrickserien auf ProSieben (Familie Feuerstein) und dann eben die klassischen öffentlich-rechtlichen Serien der 80er Jahre, da tut man sich mit den RTL II Serien schon schwer. Auch wenn ich es eigentlich gut finde japanische Kultur zu fördern - us-amerikanische gibt es genug. Trotzdem war das Programm einfach deutlich besser.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Zumindest stand ich damals mehr auf die US-Serien. Oder ich war einfach zu sehr in einem Alter, bei dem ich nicht offen war für die RTL II sachen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide