Filmfoto-Rätsel

  • Ich beginne hier einfach mal ein eigenes Filme-Rätsel, das sich nur auf deutsche Filme beschränkt. Bisher wurde schon sehr fleissig in diesem Thema gespielt: Screenshot Quiz - jedoch kam der Wunsch auf, ein eigenes Thema zu deutschen Filmen eröffnen zu wollen. Hoffentlich ist der Titel des Themas auch in Eurem Sinne. Ich mache aus diesem Grund einfach mal den Anfang. Das letzte Rätsel wurde von Quax eingestellt, ich übernehme es einfach mal hier:


    Dann stelle ich wieder ein neues ein:
    Aus welchem Film stammt dieses Foto:


    ALEXA hat bereits folgendes vermutet:


    Hm ,ich denke es handelt sich um Gustav Fröhlich als Wachtmeister Holk in dem Joe May Film der UFA "Asphalt " einen Stummfilm von 1928 /1929 ,stimmts ????

  • Habe leider auch keine Ahnung aus welchem Film das Foto ist. Ich denke mal späte 20er bis frühe 30er. Aber "Asphalt" ist es glaube ich nicht. Ich denke es ist vielleicht aus "Hochverrat" aus dem Jahre 1929 der verschollen ist oder "Heimkehr" aus dem Jahre 1929 ??? Habe Heimkehr (den Stummfilm) - habe ihn aber noch nicht angeschaut...


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


    Einmal editiert, zuletzt von Quax ()

  • Müsste mal in Heimkehr reinschauen. Habe mir gerade das Filmprogramm von dem verschollenen Fröhlichfilm "Unter falscher Flagge" durchgeschaut. Dort trägt er auch eine ähnliche Uniform. Aber auf dem zweiten Foto das ich eingestellt habe (siehe oben) hat Fröhlich ein Messer in der Hand - also doch ein Verbrecher (Mörder?)...


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • Möglich ???


    "Unter falscher Flagge " (1932) ist es nicht ,denn das war ja kein Film der UFA . Vermutlich ein Film aus seiner Stummfilmzeit , schau mal in "Heimkehr " hinein und schreib uns dann ,das Ergebnis , bei Stummfilmen bin ich leider kein Experte ,aber vielleicht ein anderer Filmfreund hier im Forum.
    Gustav Fröhlich in "Heimkehr ", laut Ebayverkaufsanzeige :



    Gustav Fröhlich in " Asphalt ":





    Auf dem ersten Bild ,das ich bei Ebay fand ,fehlt allerdings der Namenszug Gustav Fröhlich und er trägt keine Uniform.

  • Hmm... es könnte tatsächlich "Heimkehr" sein. Das Postkarten-Bild ist natürlich eine Promo-Photographie, und muß so in dem entsprechenden Film gar nicht vorkommen. Aber ich poste mal einen Screenshot aus meiner "Heimkehr"-Version, leider schlechte Qualität, und man erkennt nicht allzu viel...


  • Ich habe meine Fassung von "Heimkehr" auch schon überfliegend durchgeschaut aber besagte Szenen (die 2 Fotos die ich eingestellt habe) leider nicht gefunden. Aber ich denke auch dass sie aus Heimkehr stammen müssten. Ich werde nochmal Asphalt durchgehen - aber die Uniform...


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • Könnte sich um den wunderbaren Film "Prinzessin Turandot" aus dem Jahre 1934 mit Willy Fritsch und Käthe von Nagy handeln? Die chinesischen Ornamente im Hintergrund würden da sehr gut passen...


    @ Alexa, Carry Klips


    ich denke auch, dass meine 2 Fotos aus "Heimkehr" stammen müssten. Lassen wir das mal so stehen...


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


    Einmal editiert, zuletzt von Quax ()

  • Mist, ich wußte es ist zu leicht ;)


    Klar, "Prinzessin Turandot" von Gerhard Lamprecht (1934), mit Käthe von Nagy und Willy Fritsch. Diese Paarung wird ja leicht gegenüber Harvey/Fritsch vergessen, zu Unrecht, wie ich meine. Was mich in diesem Zusammenhang wirklich interessieren würde wäre ein Vergleich von "Ihre Hoheit befiehlt" mit der französischen Sprachfassung des Films, "Princesse, a vos ordres", in der Lilian Harvey die Rolle von Käthe von Nagy übernimmt. Ich kann mir beide Schauspielerinnen ideal in jener Rolle vorstellen.


    Wie auch immer, hier noch ein Screenshot von Käthe von Nagy als Turandot:

  • Mag den Film auch sehr gern. Ich finde, dass Willy Fritsch und Käthe von Nagy sehr gut zusammen passten. Sie habe ja in 6 Filmen zusammen gespielt. Besonders gut finde ich die wunderbaren Gesangsszenen und die tolle Mimik beider.


    Hier eine Ross-Starpostkarte aus dem Film:


    [IMG:http://farm5.static.flickr.com/4153/5191133041_5d662ac922.jpg]


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • Dann mach ich mal weiter.


    Hier wieder ein original Pressefoto aus meinem Archiv: Aus welchem Film stammt es?
    (kenne die Antwort - steht auf der Rückseite)



    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • O.K. n kleiner Tipp: Das Foto zeigt die Schauspieler und den Regisseur bei einer Drehbesprechung. Der Herr links neben Rühmann (der der ihm die Hand auf die Schulter legt) ist ein sehr bekannter Mann...


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)