• Echo ohne Chance gegen DSDS


    Gestern Abend gab es einen großen Quotenkampf zwischen der ARD und dem Kölner Privatsender RTL. Während sich das Erste mit der Ausstrahlung der Musikpreisverleihung “Echo“ eine gute Zuschauerbasis verschaffen wollte, setzte RTL ganz klar auf den Dauerbrenner “Deutschland sucht den Superstar“ mit Dieter Bohlen. Dieser ging am gestrigen Abend ganz klar als Sieger vom Platz. Denn während der Echo lediglich 1,49 Millionen Zuschauer bei 13,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe für sich verbuchen konnte, waren das bei DSDS 3,23 Millionen Zuschauer bei 27,3 Prozent Marktanteil.


    Beim Gesamtpublikum sah das nicht besser aus. Auch dort hatte der Echo keinerlei Chancen gegen DSDS. Während 3,07 Millionen Leute bei 10,6 Prozent beim Gesamtpublikum das Erste schauten, konnten sich 5,38 Millionen Leute bei 17,3 Prozent Marktanteil für die RTL-Casting-Show begeistern. In den vergangenen Jahre, als der Echo noch bei RTL ausgestrahlt wurde, konnte man teilweise doppelt so viel Zuschauer für die Musikpreisverleihung begeistern.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Heute Abend überträgt die ARD die nunmehr 19. Verleihung des Musikpreises "Echo". Ab 20:15 Uhr eröffnen die Moderatoren Matthias Opdenhövel und Sabine Heinrich die Gala im Berliner Palais. Die Zuschauer dürfen sich auf ein riesiges Star-Aufgebot freuen: Unter anderem werden Nena, Oliver Pocher und Marius Müller-Westernhagen, der selber stolzer Besitzer von sechs Echos ist, als Laudatoren für die Preise fungieren.


    Wie die Veranstalter mitteilten, wird auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit einen der begehrten Musikpreise vergeben. Den Preis für sein Lebenswerk erhält in diesem Jahr der Sänger und Komponist Peter Maffay, der erst im Januar sein aktuelles Studio-Album "Tattoos" veröffentlichte. Eine ausführliche TV-Kritik zur Echo-Verleihung 2010 finden Sie nach Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Nachdem der letztjährige "Echo", der nach langer Zeit im Jahr 2009 erstmals wieder in er ARD ausgestrahlt wurde, gegen den damaligen Konkurrenten "Deutschland sucht den Superstar" nur schlechte Zuschauerwerte für sich einstreichen konnte, schaffte es die ARD in diesem Jahr wieder ordentlich zulegen. Diesmal ging nicht DSDS, sondern die Auftaktsendung von "Germany's Next Topmodel" auf ProSieben gegen den "Echo" ins Quotenrennen und konnte der Musikgala nur wenig Zuschauer streitig machen.


    Mit 1,54 Millionen Leuten in der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen schaffte es die ARD im Vergleich zum letzten Jahr immerhin 20.000 Interessenten mehr für sich zu gewinnen. Der Marktanteil beim jungen Publikum lag bei 12,7 Prozent und ist als sehr gut einzustufen. Die Fernsehübertragung des "Echos" schafft es mit diesen Werten zwar nicht an die Quoten anzuschließen, die RTL mit der Übertragung der Show bis ins Jahr 2008 erreichen konnte, dafür war in diesem Jahr eine klare Steigerung möglich und das trotz ernstzunehmender Konkurrenz. Eine Kritik zur gestrigen Übertragung des "Echos" finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Heute Abend überträgt [urlintern=http://www.tv-kult.com/events/261-let-s-dance-staffelstart.html]Das Erste ab 20:15 Uhr die 20. Echoverleihung[/urlintern] der Deutschen Phono-Akademie. Der Musikpreis in diesem Jahr in insgesamt 25 Kategorien vergeben... Hier den vollständigen Text lesen: http://www.tv-kult.com/neues/2…ute-live-ab-2015-uhr.html

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Der Musikpreis "Echo" wird seit dem Jahr 1992 vergeben und hat sich inzwischen zu einer der wichtigsten deutschen Auszeichnungen für Musiker entwickelt. In diesem Jahr wird die Veranstaltung live in der ARD ausgestrahlt... Hier die komplette Meldung lesen: http://www.tv-kult.com/neues/4…eute-live-in-der-ard.html

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich vermisse "Die goldene Stimmgabel" mit Dieter Thomas Heck.



    Wie das wohl für die "Kastelruter Spatzen" ist, zwischen Stars wie Rock, Pop, HipHop zu sitzen und dann ihren "Echo" auf der Bühne zu holen, eine Dankesrede halten und im Hintergrund läuft ihr Volksmusikhit ?
    So wie´s in den letzten Jahren war.