Heute vor .... Jahren

  • Heute vor 170 Jahren erfolgt der erste Luftangriff der Geschichte: Die österreichische Armee wirft Brandbomben aus einem Heißluftballon auf Venedig.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute vor 180 Jahren gingen die Republiken Nord-Peru und Süd-Peru im wiedervereinigten Peru auf.


    Heute vor 100 Jahren wurde das Bayerische Kriegsministerium aufgelöst. Gemäß der Weimarer Verfassung wird die Bayerische Armee von der Reichswehr übernommen.


    In dieser Armee diente einst auch Theodor von Neuhoff. Er war ein deutscher politischer Abenteurer, dem es 1732 gelang, sich an die Spitze der korsischen Unabhängigkeitsbewegung zu setzen. 1736 wurde er als erster und einziger zum König von Korsika gewählt, blieb es aber nur kurze Zeit. Heute vor 325 Jahren wurde er geboren.


    Heute vor 75 Jahren verweigert der Statthalter von Paris, Dietrich von Choltitz, mehrere Befehle Hitlers und übergibt die unzerstörte Stadt den regulären französischen Streitkräften. Der Mythos von der Selbstbefreiung von Paris ist ein Grund, warum Frankreich später als Siegermacht anerkannt wird. Vermutlich aber hatten die Alliierten Choltitz die Pistole an die Brust gesetzt. Sollte er den Befehl, Paris zu zerstören, umsetzen, würde er nicht als Kriegsgefangener, sondern als Kriegsverbrecher behandelt.


    Heute vor 20 Jahren starb Georg Thomalla.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute vor 165 Jahren beschreibt der französische Erfinder Charles Bourseul die Idee des Telefons. Er wurde nicht ernst genommen, so kam seine Idee erst 22 Jahre später zur Anwendung. Zwar hatten mehrere Erfinder ein Telefon entwickelt, aber erst Alexander Graham Bell brachte sie zur Produktionsreife.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Eine Frage No Nick .. woher weißt du das immer alles ? Hast du das gelernt in der Schule oder woher weißt du das ? Ich finde das sehr spanned interessiere mich sehr für wissen aber das hätte ich beim besten willen nicht gewusst

  • Ich gucke meistens einfach nur bei Wikipedia rein. ;)


    Einiges, wenn auch nur wenig, weiß ich auch aus anderen Quellen oder aus meiner Erinnerung. Aber auch da ist es mal gut, im Netz nach zusätzlichen Quellen zu suchen, weil ich eins gelernt habe: Bei Erinnerungen über 25 Jahre hinweg kann man sich manchmal ganz schön irren! :S


    Solche Sachen, die ja eher dem Fachgebiet nutzloses Wissen angehören, kann sich wohl kaum einer in dem Umfang merken.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heinz Erhardt hatte zumindest die Gabe, mit einem Griff zu finden, wonach er suchte, und der hatte kein Wikipedia. :D Wenn er etwas wissen wollte, ging er gezielt an seinen Bücherschrank, griff ein Buch, schlug die Seite auf, und da hatte er es schon gefunden.


    Wie heißt es so schön: Wer klug ist, der weiß, wo er findet, was er nicht weiß. ;)

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute vor 25 Jahren fand in Hamburg der 13. Welt-Computer-Kongress statt. Aus heutiger Sicht war dieser Kongress in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. So berichtete die Tagesschau damals, dass man noch in dicken Wälzern nachschlagen musste, wenn irgend jemand im Internet etwas wissen wollte. Es fehlten die "Softwareagenten", elektronische Suchsysteme, die vollautomatisch nach der Information suchten, die gewünscht wird. Aber es würde sie bald geben. Yahoo stand damals noch in den Kinderschuhen, Google wurde erst drei Jahre später gegründet.


    Bemerkenswert auch die Ansprache Roman Herzogs, damals Bundespräsident, zum Thema Multimedia. Hier ein Auszug:



    Hier die gesamte Ansprache

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute vor 2050 Jahren besiegte Octavian seinen Widersacher Marcus Antonius in der Schlacht bei Actium und machte so den Weg frei für die Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. bis 284 n. Chr.).

    Heute vor 160 Jahren legte der größte bisher registrierte Sonnensturm das gerade weltweit installierte Telegrafennetz lahm. Die Polarlichter sind sogar in Rom, Havanna und auf Hawaii zu sehen.

    Heute vor 75 Jahren erarbeitete der amerikanische Finanzminister Henry Morgenthau den nach ihm benannten Morgenthau-Plan, der die Umwandlung Deutschlands in ein Agrarland vorsieht, damit von hier kein Krieg mehr ausgelöst werden konnte. Obwohl der Plan in der Praxis keine Bedeutung hatte und nicht einmal in der Diskussion stand, wurde er durch eine Indiskretion am 21. September veröffentlicht. Weil Morgenthau Jude war, schlachteten die Nazis seinen Plan aus, um den Kriegsgegner zu verteufeln. Die Propaganda von einst dient heute noch Rechtsextremisten zur Rechtfertigung des Antisemitismus.

    Heute vor 70 Jahren wurde "Der dritte Mann" mit Orson Welles uraufgeführt. Auch die Filmmusik (Harry-Lime-Theme von Anton Karas) wird zum Klassiker.

    Heute vor 15 Jahren brannte die Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Viele wertvolle Bücher und Gemälde wurden unwiederbringlich zerstört oder beschädigt.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Anlässlich ihres 70. Geburtstages habe ich mir heute eine Currywurst gegönnt. :)


    Herta Heuwer, Betreiberin eines Imbissstandes in Berlin, nahm für sich in Anspruch, die Currywurst erfunden zu haben. All das, was man heute darüber weiß, legt allerdings die Vermutung nahe, dass sie sie nicht allein erfand.


    Die "echte" Currywurst ist die ohne Darm. Max Brückner erfand ein Verfahren, dass das Brät auch ohne Darm zusammenhielt. In der Nachkreigszeit war Naturdarm Mangelware. So kreierte er die "Spandauer ohne Pelle". Zusammen mit Frank Friedrich gründete er die Imbisskette Maximilian. Dieser wiederum entwickelte mit Herta Heuwer das Rezept für die Sauce.


    Heute wird die Currywurst als deutsche Spezialität international verkauft.


    Übrigens: Der beliebteste Snack bei den Deutschen ist nicht die Currywurst, sondern die Pizza, siehe hier.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute vor 70 Jahren konstituierten sich erstmals der Bundestag und der Bundesrat.


    Heute vor 30 Jahren passierte ein echtes Kuriosum: Fünf Tage zuvor verlor die CDU/FDP-Koalition in Niedersachsen ihre Mehrheit von 1 Stimme, weil der Abgeordnete Kurt Vajen von der CDU zu den Republikanern wechselte. Am 6. September rückte Oswald Hoch für Günter Lüttge für die SPD-Fraktion in den Landtag ein, aus der er einen Tag später, eben heute vor 30 Jahren wieder austrat und fraktionsloser Abgeordneter blieb, um so die Mehrheit der Regierung zu sichern. Schon 1986 wurde gegen Hoch ein Parteiausschlussverfahren wegen Kontakten zur CDU eingeleitet, mehr als eine Rüge sprang dabei aber nicht heraus. Er trat dann schließlich nicht der CDU, sondern der FDP bei, aus der er später auch wieder austrat.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heue vor 160 Jahren ernannte sich Joshua Norton zum "Kaiser dieser Vereinigten Staaten". Ein Jahr zuvor musste er als Geschäftsmann Bankrott anmelden. Ob er dadurch exzentrisch oder verrückt wurde, war nicht zu ermitteln. Im Laufe der Zeit soll er bei den Bewohnern San Franciscos, wo er lebte, beliebt gewesen sein. Schließlich bekam er eine Uniform. Nachdem ihn ein Polizist 1867 verhaftet hatte und er bald wieder freikam, salutierten die Beamten, wenn sie ihn sahen. Er war aber auch ein Mann mit Weitsicht. So erteilte er Anweisungen zur Gründung eines "Völkerbundes" und den Bau einer Hängebrücke zwischen Oakland und San Francisco. Die heutige Bay Bridge wurde 1936 eröffnet.

    Heute vor 115 Jahren meldete der Drogist Max Riese Penaten-Creme zum Patent an. Der Name stammt von dessen Frau. Penaten waren die Schutzgötter für Vorräte.

    Heute vor 80 Jahren marschierte die Sowjetunion in Ostpolen ein und besiegelte damit den in einem Geheimprotokoll des Hitler-Stalin-Pakts vereinbarte Teilung Polens.

    Heute vor 55 Jahren wurde "Goldfinger" in London uraufgeführt.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Früher gab es noch nicht so viele Nachrichten, so dass die Tagesschau auch mal Zeit für unwichtige, aber schöne Meldungen hatte. So wurde heute vor 30 Jahren berichtet, dass bei Sotheby's ein damals fast 70 Jahre altes in Deutschland hergestelltes Stofftier für eine Rekordsumme von umgerechnet 168.000 DM (85.900 €) versteigert worden sei. Trotz des hohen Alters sei der Plüschteddy im guten Zustand. Nach Ansicht der Sprecherin des Auktionshauses ist es offenbar nur wenig geknuddelt worden. :)

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute vor 230 Jahren beschloss der US-Kongress eine Reihe von Verfassungszusätzen, die zwei Jahre später als "Bill Of Rights" in Kraft traten.

    Heute vor 75 Jahren ordnete Adolf Hitler den "Volkssturm" an: Alle noch waffenfähigen Männer zwischen 16 und 60 wurden eingezogen.

    Heute vor 45 Jahren wurde die Deutsche Krebshilfe gegründet.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti

  • Heute vor 535 Jahren fand in Ingolstadt das letzte große Ritterturnier auf deutschem Boden statt.

    Heute vor 70 Jahren konnte die Luftbrücke nach West-Berlin eingestellt werden.

    Heute vor 30 Jahren vereinbarten die beiden deutschen Staaten, dass tausende DDR-Bürger, die sich in die Botschaften von Prag und Warschau geflüchtet haben, in den Westen ausreisen durften. Der damalige Außenminister Genscher verkündete in der deutschen Botschaft in Prag den berühmtesten Halbsatz der Geschichte: "Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise..." Der Rest ging im Jubel unter.

    Ebenfalls vor 30 Jahren endete die Staatengemeinschaft Senegambia. Gambia verweigerte eine Vereinigung mit dem Senegal.

    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts.

    Elias Canetti