Die schwarze Narzisse (1947)

  • Kennt ihr "Die schwarze Narzisse" ("Black Narcissus", GB 1947)?


    Ich hatte ihn schon längere Zeit auf meiner Watchlist, heute hat's dann endlich geklappt... Ich muss sagen, ich bin schwer begeistert! Davon abgesehen, dass ich sowieso ein Faible für Filme mit Nonnen habe (;)), ist es v. a. die Technik, die den Film so überzeugend und zeitlos macht. Kamera und Szenenbild wurden dann auch verdientermaßen oscarprämiert. Bei einigen Szenen vergisst man, dass sie 1947 gedreht wurden, denn sie könnten ebensogut aus den 2000ern stammen (v. a. im Showdown, aber ich will nicht zuviel verraten...).


    Auf YouTube gibt es die englische Originalversion mit fehlerfreien engl. Untertiteln kostenlos zu sehen, die deutsche Fassung kann man online kaufen oder ausleihen.


  • Ich mag den Film wirklich sehr. Die Story, die Schauspieler, die Kamera und die Ausstattung sind wirklich fantastisch. Ein echtes Fest für die Augen. Bei eingen Szenen bekomme ich heute noch Gänsehaut, wenn ich daran denke., vor allem zum Ende hin wenn es auf die große Konfrontation zwischen Schwester Ruth und Schwester Clodagh hinausläuft.


    Wer die Art mag wie der Film gemacht ist, dem seien auf jeden Fall noch "Die roten Schuhe", "Irrtum im Jenseits", Leben und Sterben des Colonel Blimp" und "Gone to Earth" empfohlen