"Rivalen der Rennbahn" (1989) mit Margot Hielscher und Ilse Werner

  • Auch eine Serie, an die ich schon lange nicht mehr gedacht hatte. Margot Hielscher und Ilse Werner wirkten hier beide mit. Also ein weiteres Beispiel für Altersrollen von ehemaligen UFA-Stars...Thomas Fritsch - der Sohn von Willy Fritsch war übrigens auch mit von der Partie, sowie Hans Clarin und Jutta Speidel.



    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Das ist so eine Serie die ich nur vom Namen her kenne. Als Jahrgang 1984 habe ich zwar schon einiges an Erwachsenen- bzw. Familienserien aus der Zeit geschaut als Kind ("Schwarzwaldklinik", "Ich heirate eine Familie" - in späteren Jahren z.B. auch "Die Wicherts von Nebenan"), aber die war nicht mit dabei. Lohnt sich aber allein schon des Zeitgeistes und der Schauspieler wegen :-)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Vogel Specht

    Das ist auch das Schöne an dem Forum hier. Ohne deine Erwähnung von "Eichholz und Söhne", wäre mir "Rivalen der Rennbahn" jetzt gar nicht in den Sinn gekommen. ^^

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Ja das finde ich auch so schön. Da gibt man sich die Klinke in die Hand und das passiert manchmal über einen Zeitraum von 15 Jahre hinweg. Also jemand schreibt 2003 einen Beitrag, heute stößt jemand auf den Beitrag und es entsteht eine komplett neue Diskussion oder Recherche daraus. Wer weiss welch wichtige Denkanstöße heutige Beiträge lesern in 50 Jahren hier geben werden (falls das Forum solange existieren sollte ;-) ) :D

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ja die Serie kenne ich auch vom Namen her, und habe ich gesammelt (gibt es komplett auf Youtube) aber noch nicht angeschaut :) Als Pferdefan und Hans Clarin Fan aber natürlich ein Muss! :) Mit 11 Episoden irgendwie eine Krumme Zahl, ungewöhnlich, wie bei Hessische Geschichten (auch 11) oder ist es nur bei japanischen und Amerikanischen Serien so dass die Staffeln meist jeweils 13 Episoden lang sind? :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Die Serie schaue ich jetzt aktuell! Und nach der etwas misslungenen Pilotfolge (die so lang wie ein Spielfilm geht) hätte ich fast ausgemacht, aber bin dann doch drangeblieben! Ab Folge 2 wird's super! :) Da sind die Folgen auch nur noch 45 Minuten lang, und man möchte wissen wie es weitergeht! Immer gut bei Serien! :D Folge 1 war alles so gekünstelt, alles so Plastikcharaktere der gehobenen Adelsgesellschaft, alles gestellt und kommt nicht sehr authentisch rüber, jedenfalls nicht in der 1. Folge :D Aber ab Folge 2 sind auch einige der unausstehlichen Unsympathen gar nicht mehr so unsympathisch, sondern man freundet sich mit den Charakteren immer mehr an :)


    Spoiler: Etwas albern die Liebesgeschichte von Charlie Adler (Thomas Fritsch) und seiner Frau Monika (Jutta Speidel), die sich auch ab Folge 2 ständig kabbeln und Adler mit sexuellen Abenteueren mit anderen Frauen seine (etwas unsympatische) Frau zur Weissglut bringt, aber dann kommen sie doch wieder zusammen zum Candlelightdinner, nur damit Charlie Adler seine Frau wieder und wieder vor den Kopf stösst mit anderen Frauen usw. Ja mei, enstscheidet euch oder akzeptiert die Seitensprünge, aber macht was! Nicht dieses alberne Hin und her :D


    Die Musik von Dieter Bohlen, klassiker! Bei Love Suite habe ich sogar laut mitgesungen :) Und Samurai, ein Liebeslied zwischen dem schönen Hengst Samurai und Charlie Adler, genial und sehr aussergewöhnlich! "Samurai, you're always on my Mind" und Charlie und das Pferd kuscheln viel! <3 "Ihr seid ein hübsches Paar!" ;) Ohjaaa! Kann ich gut nachvollziehen, ich bin auch ein totaler Pferdenarr, und kenne das Pferdehofleben nun auch immer besser, und da kommt viel Pferdehofromantik in der Serie vor, einfach toll! <3 :)


    Santiago Ziesmer als Stallbursche habe ich erst gar nicht erkannt, aber jep, er ist ja die Spongebobstimme, super! :D Das neue junge Mädel auf dem Pferdehof kommt mir auch bekannt vor, von den Weissblauen Geschichten mit Gustl Bayrhammer! Hans Clarin, super toll, dass er mitspielt, das wertet die Serie auch unheimlich auf! Thomas Fritsch (Stimme von Scar von König der Löwen und Goliath von Disney's Gargoyles) ist ebenfalls fabelhaft!


    Bin gerade süchtig nach der Serie, bin bei Folge 5 glaube ich :) Und mich zieht's wieder auf unseren Pferdehof :) Wir kommen da derzeit nicht so oft hin, müssen mal wieder die nächsten Reitstunden buchen. Ein Job als Stallbursche kann ich mir auch sehr gut vorstellen, jep, muss ich mal rumfragen! Ein Job als Jockey, hm, eher nicht, bin zu groß und zu schwer, ich kann aktuell nur die schweren Pferde reiten! :D


    Hat von Euch jemand schon mit der Serie angefangen? Ich habe sie übrigens komplett von Youtube, da sind (bzw waren) alle 11 Folgen online, sehr praktisch zum archivieren :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Das neue junge Mädel auf dem Pferdehof kommt mir auch bekannt vor,


    Meinst du Radost Bokel ("Momo")? Nur wegen ihr & der Pferde hab ich die Serie damals überhaupt geschaut. ^^


    Ansonsten halte ich vom Rennsport nicht ganz so viel. Erst recht, wenn man sieht, was da teils hinter den Kulissen so abgeht. Da ist mir "unser" Reiterhof doch noch etwas lieber. Gibt da zwar auch "Turnierpferde", aber die haben noch nen recht gutes Leben, dürfen auf die Weiden etc.

  • Stimmt, ich präferiere auch den Reiterhof. Aber es ist doch ein erhabener Anblick, galloppierende Pferde auf der Rennbahn zu sehen. Wie die Menschen sich da rausputzen (teils albern mit diesen Hüten etc) ist mir dabei völlig schnuppe :D Aber ja, was hinter den Kulissen abgeht will man auch nicht so genau wissen.


    Ach ist das die Momo-Darstellerin? Hab den Film nie wirklich gesehen, aber interessant! :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!