Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 273

1

Dienstag, 3. April 2018, 23:56

Düsenjets am Himmel

Gerade musste ich dran denken, dass in meiner Kindheit (geboren bin ich 1984, also es betrifft sicher auch die frühen 90er Jahren) sehr oft am Himmel Düsenjets geflogen sind. Ich erinnere mich noch, wie ich mir oft die Ohren zugehalten habe, weil das so laut war. Kennt Ihr das auch noch oder war das nur in meiner Region so?

Ich wüsste nicht, wann ich die letzten Jahre das mal miterlebt hätte. Das gibt es heute wohl kaum noch. Waren wohl noch die Ausläufer/Spätausläufer des Kalten Krieges?
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

No Nick

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2015

Beiträge: 3 095

2

Mittwoch, 4. April 2018, 00:20

In Berlin gab's das nicht*, wo hätte man hier auch tieffliegen sollen. Bei unseren Urlauben im Hochsauerland kannten wir das. Die Düsenjets flogen sehr tief, man hätte sie fast greifen können.

Aber schön, dass du mich daran erinnerst. Wir fahren im November nach über 25 Jahren mal wieder da hin. Mal schauen. Aber meines Wissens sollte das abgeschafft werden. Anfang der 90er stießen zwei kanadische Jets über Karlsruhe zusammen. Seitdem gab es eine heftige Situation.

*Doch, eine Ausnahme gab's: am 7. April 1965.
Pfui Deibel, ist die hässlich!
  • Zum Seitenanfang

Divine

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. November 2008

Beiträge: 195

3

Mittwoch, 4. April 2018, 17:41

Kann ich (Jahrgang 1986) mich auch noch sehr gut daran erinnern. Kann mich noch gut erinnern dass ich da immer Angst hatte. ;) - Die sind hier auch noch mindestens bis anfang / mitte der 1990er Jahre geflogen
:rolleyes: ...There's no Restroom, it's Shit-inside! :rolleyes:
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 14 607

4

Mittwoch, 4. April 2018, 22:59

Ich erinnere mich eher an Luftschiffe, also Zeppeline
und Heißluftballons.
Allerdings wohnten wir uin meiner Kindheit in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof, wo MANCHMAL auch noch eine Dampflok gefahren ist.Und zusätzlich in der Nähe einer Kirche, deren Glocke natürlich jede Viertelstunde geschlagen hat.
Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten!
  • Zum Seitenanfang

No Nick

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2015

Beiträge: 3 095

5

Mittwoch, 4. April 2018, 23:10

uin meiner Kindheit in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof, wo MANCHMAL auch noch eine Dampflok gefahren ist.Und zusätzlich in der Nähe einer Kirche, deren Glocke natürlich jede Viertelstunde geschlagen hat.


Die Dampfloks könnten aus Berlin gekommen sein. Der Fernverkehr wurde hier erst 1993 elektrifiziert, so dass Diesel- und Dampfloks der DDR-Reichsbahn den Zugverkehr übernahmen.
Pfui Deibel, ist die hässlich!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 14 607

6

Donnerstag, 5. April 2018, 18:50

Theorethisch möglich, aber es handelte sich dabei um Dampflokomotiven, die zum Jahrestag der Müngstener Brücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands, gefahren sind. Diese verbindet Solingen und Remscheidt.
Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten!
  • Zum Seitenanfang

TimeGypsy

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 2. März 2003

Beiträge: 492

7

Samstag, 14. April 2018, 15:47

RE: Düsenjets am Himmel

Ich wüsste nicht, wann ich die letzten Jahre das mal miterlebt hätte. Das gibt es heute wohl kaum noch. Waren wohl noch die Ausläufer/Spätausläufer des Kalten Krieges?
Das letzte Mal, dass ich sowas mitbekommen/gehört habe, dürfte vielleicht so 4, 5 Tage her sein. :S


Ich kenns aber auch noch aus meiner Kindheit. Und da wars echt häufig. Dazu fuhren außerdem auch noch regelmäßig Panzer durch die Stadt, wenns zu ner Übung ging. Ich kann diese typischen Geräusche der Panzer & ihrer Ketten noch heute nicht ab. Ich bekomme da noch immer ne Gänsehaut.


Was die Düsenjets angeht, die fliegen tatsächlich seit vielleicht nem Jahr oder so zumindest hier bei uns (Niedersachsen) ab & zu wieder. Dachte bis dahin auch, das gäbs gar nicht mehr.
Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten! (Robin of Sherwood)
  • Zum Seitenanfang

JTVR

Profi

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Beiträge: 857

8

Dienstag, 17. April 2018, 09:35

Jetzt, da du es schreibst...damals gehörte das Dröhnen der Kampfjets zum Alltag, allerdings auch noch in den 2000ern.
Hier findet sich eine plausible Antwort.
Auch kann ich mich noch dunkel an die US-Kasernen in meiner Stadt erinnern und habe seit jeher ein Bild eines afroamerikanischen Soldaten im Kopf.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen