Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shairaptor

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. April 2012

Beiträge: 3 686

1

Mittwoch, 15. März 2017, 08:47

Retro Fernsehen auf neu gemacht

Hallo,

gibt es eigentlich Retro Fernsehen im Fernsehen (abseits von Youtube und co)? Damit meine ich nicht, altes mal wieder im aktuellen TV ausgestrahlt - sondern , ähnlich wie bei der Musik oder Videospiele, eine Retrowelle, d.h. ein Spartensender oder kleiner neuer TV-Sender, der wirklich auf 70er, 80er, bis Mitte 90er (meine Lieblingszeiten was (Massen-)medien angeht (berechtigterweise)) Fernsehen macht. Also damit meine ich auch nicht Glücksrad/Ruckzuck/Familien aber auf NEU/MODERN gemacht, d.h, groß, pompös, Trash-TV'ig, mit nervigen Moderatoren und gröhlendem Publikum, alles politisch Korrekt und glattgebügelt um bei ja niemanden anzuecken, eben "modern". Sondern dass sich jemand hinsetzt, und wirklich so nah wie möglich 80er-Fernsehn dreht und das von mir aus auf Youtube veröffentlicht. Auch z.B. schön ausgeschmückt, mit alter 80er Reklame(!) (nicht Werbung *G*), auf alt gemachte TV-Idents, Fernsehansager.... dass da noch niemand auf die IDee gekommen ist, bei der Retrowelle, die wiederkommt und immer wichtiger wird, das zu machen, ist mir ein Rätsel, oder ich habe gerade eine Marktlücke entdeckt und sollte es patentieren lassen (haha) :D

Ich finde, einige Youtube Kanäle gehen schon in etwa die Richtung, wie Fernsehkritik.TV, Retro-TV mit Henning und Paddy... diese beiden Kanäle könnten dann tatsächlich schon bestandteil eines Retro-80er-Kanals sein, und wöchentlich neu ausgestrahlt werden. ;) (obwohl sie ja eher modernes Fernsehen kritisieren und alte Sachen vorstellen, aber warum nicht..)

Also was meint Ihr, gibt es sowas oder sollte mal jemand sowas fürs Fernsehen machen? Brauch ja nur ein kleiner Spartensender zu sein, namens RetroTV oder sowas.
- Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

2

Mittwoch, 15. März 2017, 20:38

Ich wäre schon froh, wenn Klassiker und Höhepunkte aus der 4:3-Zeit mal wieder gezeigt würden. Oder auf DVD veröffentlicht.
Es gab so viele Klassiker und Höhepunkte - sollen die alle nie mehr gezeigt werden, nur weil das Bildformat heute anders ist?
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

3

Mittwoch, 15. März 2017, 20:39

und wenn es irgendwann 256:81 ist, sind wir froh, wenn wir die 16:9-Klassiker auf DVD besitzen...
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Shairaptor

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. April 2012

Beiträge: 3 686

4

Donnerstag, 16. März 2017, 09:54

Ja das finde ich auch blöd, dass nur wegen dem 16:9 format, nun kein e 4:3 Inhalte mehr gezeigt werden. Meine Güte! Ich schaue überwiegend 4:3 Inhalte auf meinem 16:9 Fernseher. Dann hab ich halt diese schwarzen Balken links und rechts, na und? Wir konnten auch mit den schwarzen Balken oben und unten bei Cinemascope etc jahrzehntelang leben! Ich finde, das sollte man den Fernsehanstalten mal verklickern!

Wenn ich 16:9 (HD) Inhalte im Fernsehn sehe, gehe ich irgendwie automatisch von aus, dass der Inhalt dann eher mau ist. Technisch top, inhaltlich flop. Nicht immer, aber immer öfter. ;)

Ja, also so ein Retro Kanal sollte natürlich 4:3 Inhalt haben, ausschliesslich am besten. HD kann's ruhig auch sein (Ja, 4:3 HD gibt's). Aber DVD Qualität würde mir persönlich schon reichen. :)
- Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!
  • Zum Seitenanfang

JTVR

Profi

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Beiträge: 838

5

Freitag, 21. April 2017, 18:58

So ganz kann ich dir nicht folgen. Meinst du das so, dass man in einer Sendung aktuelle Inhalte in altem Gewand präsentieren sollte?
Oder dass man die Vergangenheit wirklich bis ins kleinste Detail simuliert? Das wäre ganz schön aufwendig und kostspielig, von der Technik bis zu den Requisiten alles auf alt zu trimmen.
Doch das gab es tatsächlich mal, und zwar ziemlich gut gemacht in einer der "Zurück in die Zukunft" gewidmeteten Folge von Neo Magazin Royale: Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5
Dahiner steckt allerdings ein milliardenschwerer Sender und wo sonst wenn nicht dort, sind die Kenntnisse und Möglichkeiten vorhanden, heutiges Fernsehen alt aussehen zu lassen. *kleines Wortspiel*
Ich wäre schon froh, wenn Klassiker und Höhepunkte aus der 4:3-Zeit mal wieder gezeigt würden. Oder auf DVD veröffentlicht.
Es gab so viele Klassiker und Höhepunkte - sollen die alle nie mehr gezeigt werden, nur weil das Bildformat heute anders ist?
Es lässt sich kaum behaupten, dass nichts aus dieser Zeit im TV wiederholt oder auf DVD veröffentlicht würde. Gut, bei Kindersendungen, die du wahrscheinlich suchst, mag es eher mau aussehen. Aber nimm z.B. ARDalpha, dort besteht schätzungsweise ein Drittel des Programms aus 4:3-Inhalten, vorausgesetzt du stehst auf altes Bildungs- und Kulturfernsehen. ;)
Das Bildformat ist bestimmt nicht der Grund, warum man ältere Sendungen selten aus dem Archiv holt. Der Aufwand, die Bänder zu digitalisieren, die geringe Zuschauerquote und rechtliche Formalitäten dürften hauptsächlich dafür verantwortlich sein.
(Ja, 4:3 HD gibt's).
Hmm, kommt drauf an. Man könnte natürlich HD-Aufnahmen auf 4:3 beschneiden. Aber an sich waren HD-Kameras (auch die ersten von Sony in den Neunzigern) meines Wissens schon immer im Breitbildformat. Ansonsten gibt es nur in HD abgetastetes 4:3-Filmmaterial.
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 47 491

6

Freitag, 21. April 2017, 19:30

Ich mag Böhmermann ja nicht, aber in seine Sendungen sind manchmal ja wirklich super Sachen mit dabei. Witzig, dass sie sogar Zini ausgepackt haben :D :D
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

7

Freitag, 21. April 2017, 20:09

Na großartig, jetzt habe ich schon den Ruf, dass ich mir ausschliesslich Kinderprogramm ansehee...
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 47 491

8

Freitag, 21. April 2017, 20:21

Woher dieser Gedanke wohl nur kommt... ;-)
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

9

Freitag, 21. April 2017, 21:43

Ich kenne EINIGE Filme, die zumindest keinen direkten Kinderfilme sind! Meine Lieblings-Trilogie ist "Zurück in die Zukunft", nebenbei bemerkt! :P
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

JTVR

Profi

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Beiträge: 838

10

Freitag, 21. April 2017, 21:46

Ja gell, wie komme ich nur darauf...
Nenne doch mal Sendungen, die du gerne wiedersehen würdest, Grüner Blitz. Magst du nicht auch Samstagabendshows à la Wetten, dass?
À propos Kindersendungen und Fernsehschätze: In einer Stunde zeigt der Sender ONE Hape Kerkelings erste TV-Show "Kerkelings Kinderstunde" von 1984.

Nochmal zum Eingangsthema: RTL Nitro zeigte vor kurzem eine Neuauflage von Ronny's Pop Show (ebenso gab es eine von Formel Eins mit Peter Illmann), die zwar modern produziert war, aber Prominente und Videos von früher im Programm hatte. Gut, der Humor passte nach meinem Geschmack nicht mehr in die heutige Zeit, dennoch hob sich die Sendung vom sonstigen Einheitsbrei ab. Würde dieses Beispiel auch zum Retrofernsehen passen, welches dir vorschwebt, Shairaptor?
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

11

Freitag, 21. April 2017, 21:50

ALles nichts oder,DIsco, die 100.000,00 DM-Show (wie auch immer sie heute hiesse)

Aber um das mal auf den Punkt zu bringen: Warum soll ich mir FSK 16-Programm ansehen, wenn allgemein bekannt ist, dass es SEHR brutal oder erotisch ist? Na? ;)
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

12

Freitag, 21. April 2017, 21:52

Aber bitte, wenn Ihr darauf besteht... das werdet Ihr ja allein daran merken, dass ich mich dadurch auch irgendwie verändern werde!
Kein Kinderprogramm, sondern nur noch Pornos und Horrorfilme für mich!
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

13

Freitag, 21. April 2017, 21:53

Ist ja nicht so, dass ich mir gerade gestern ABend noch mal "Nicht auflegen!" angesehen hätte...
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

14

Freitag, 21. April 2017, 22:02

Also, wie gesagt, Muffi Schlumpf und Mario: Ihr habt Recht, ich bin zu kindisch!
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 47 491

15

Freitag, 21. April 2017, 22:28

Sind das jetzt Deine Spitznamen für JTVR und mich? ;-) Das Thema scheint Dich ganz schön zu beschäftigen. Jeder hat seine Interessen und das ist doch auch in Ordnung.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

16

Samstag, 22. April 2017, 06:11

Nö, hab Euch nur mit den Namen von den Charakteren angesprochen, die auf Euren Avataren abgebildet siond.
ÜBRIGENS: Die Schlümpfe sind sogar MIR(!) zu kindisch!
Beweis: Ich habe so gut wie nie bei "Was schaut Ihr gerade?" die Schlümpfe erwähnt! :thumbsup:
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 47 491

17

Samstag, 22. April 2017, 06:15

Das Wort "Kindisch" und den negativen Grundton hast Du in den Verlauf hier eingebracht. Oder habe ich was übersehen? Ich verstehe nicht, wieso Du Dich (scheinbar) so persönlich angegriffen fühlst. Nur weil JTVR erwähnt hat, dass Du wahrscheinlich eher Kindersendungen im TV suchst. Wenn ich viel von Geschichte hier schreibe und jemand vermutet, dass ich deswegen eher Geschichtsdokus im TV suche ist das doch auch kein Angriff. Ich mag auch viele Kindersendungen und sehe sie auch gerne. Andere mögen eher Quizsendungen. Wieder andere "Trash-Fernsehen". Ist doch alles in Ordnung...?!
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

JTVR

Profi

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Beiträge: 838

18

Samstag, 22. April 2017, 10:57

Aber bitte, wenn Ihr darauf besteht... das werdet Ihr ja allein daran merken, dass ich mich dadurch auch irgendwie verändern werde! Kein Kinderprogramm, sondern nur noch Pornos und Horrorfilme für mich!
Das wäre doch mal eine nette Abwechslung, findste nicht? ;)

Zitat

ÜBRIGENS: Die Schlümpfe sind sogar MIR(!) zu kindisch!
X(
Hey, sag ja nichts gegen die Schlümpfe, die waren damals Pflicht, nachdem ich vom Kindergarten kam! :)

Ganz ehrlich: hätte ich mehr Zeit, würde ich mir auch wieder gerne einmal alte Zeichentrickserien anschauen und mit dem SNES oder N64 spielen. Außerdem habe mir vor einigen Jahren zahlreiche Kinderfilme für meine Nichte zugelegt, wobei ich diese insgeheim wohl eher selber anschauen wollte, hehe.
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

19

Samstag, 22. April 2017, 12:01

Ja, ich hör ja schon auf.
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 13 774

20

Samstag, 22. April 2017, 12:35

Worüber regst Du Dich eigentlich auf? Du hast gerade selbst gesagt, dass DU die Schlümpfe in Deinem Kindergarten-Alter angesehen hast. Damit hast DU selbst gesagt, dass sich diese Serie an Kindergarten-Kinder richtet. Und nichts anderes habe ich gesagt. Und das ist in MEINEN Augen nichts schlechtes!
Also komm mir nicht damit, dass ich kindisch wäre, wenn ich mir vermeintliche Kinderserien asnehe, die viel mehr Werte (ich umgehe BEWUSST das Wort "Moral") vermitteln als JEGLICHER Porno oder Horrorfilm, während Du selbst noch ein Schlümpfe-Avatar hast!
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen