Funkstreife Isar 12

  • Dieses Thema hatten wir schonmal vor dem "Forum Crash"


    Es geht um die Funkstreife "Isar 12".
    Ist ne Münchner Polizei Serie aus den 50ern.



    Ich denke ausser mir ist MG der einzigste der das kennt, falls er das überhaupt kennt.


    Ist auf jeden fall ne Hamemrserie, die schon öfters auf BR und auf ARD lief.
    Früher hab ich die jeden Sonntag mit der kompletten Familie geschaut.


    Mein vater war in den 70ern und 80ern selbst Polizist in München (hat da gelernt). Da war letztens wieder ein treffen von allen die da gelernt haben und die hatten das original Isar 12 auto aus der Serie dort - absoluter Hammer ;-)



    Kennt das jetzt überhaupt einer?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Als Forums-Neuling bin ich auf diesen schon etwas älteren Threat gestoßen, und erhebe hiermit Anspruch auf die rostige Forenschaufel für das Ausgraben alter Beiträge. ;)


    Die Serie kenne ich, sie wurde 1961 - 1963 ausgestrählt. Obwohl ich bei der Erstaustrahlung aus rein biologischen Gründen nicht dabei sein konnte (ich wurde erst später geboren), habe ich aus einer späteren Austrahlung noch Teile des Trailers im Kopf.
    Funkstreife Isar 12 war eine der ersten bayerischen Fernsehserien überhaupt, legendär der Polizei-BMW welcher auch unter den Namen 'Barockengel' bekannt wurde. Im Wiki hat sich sogar jemand die Mühe gemacht, die "historischen" Drehorte herauszusuchen, auch bei Youtube findet man einige Sachen. Mittlerweile gibt es alle 3 Staffeln auf DVD z.B. bei Amazon für je ca. 16 Euro zu kaufen.


    Links:
    - Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Funkstreife_Isar_12

  • Herrlich, ich liebe es alte Themen raus zu holen :-) Gerade wenn es sich um solche tolle Themen handelt. Genau, die Serie gibt es mittlerweile glücklicherweise komplett auf DVD: http://www.tv-kult.com/kritike…fe-isar-12-staffel-1.html


    In der ersten Box ist sogar eine Bonusfolge von "Der Nachtkurier meldet" dabei, bei dem die Hauptdarsteller von "Funkstreife Isar 12" drin mitspielen. Was die Drehorte angeht, ist die Serie besonders spannend, weil dort München noch ordentlich zerstört war, die Spuren des Krieges sind durch viele Baulücken usw. noch gut zu sehen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die erste Staffel habe ich mir nach dem Sommerurlaub für den Herbst vorgemerkt. Bin schon mächtig gespannt, auch deshalb, ob mir eventuell verschiedene Szenen noch irgendwie bekannt vorkommen.

  • Ich konnte mich nur an eine Szene noch so richtig erinnern, wie es in einer Tiefgaarge eine Schießerei gab. Und and en Vorspann natürlich. Als wir früher zum Fußball nach München Fuhren ist mien Vater die Strecke ab udn zu abgefahren, die auch dort im Vorspann abgerfahren wurde.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Was alte deutsche Serien angeht ist das in meinen Augen Pflichtprogramm. Ein wunderschönes Serienbild das das Leben in den 50er und 60er Jahren - zumindest im Rahmen einer TV-Serie - recht schön zeichnet. Die meisten anderen Serien die das tun wurden eher mitte/Ende der 60er Jahre gedreht und haben schon einen entsprechenden Anstrich was den Zeitgeist dieser Jahre angeht. Aus den 50er und frühen 60er Jahren gibt es nicht so viele "Alltags"-TV-Serien, deswegen finde ich, dass "Funkstreife Isar 12" eine kleine TV-Perle ist. Gerade für Krimifreunde und Leute, die das bayrische/Münchner Milieu mögen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die Oldtimer durften auch extra die Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung befahren. Damit man beim Fotografieren das Wahrzeichen der Stadt im Hintergrund hat. (Und eben die anderen Fachwerkgebäude.) ;)