Filmplakate als Wandschmuck

  • Habt ihr bei euch Filmplakate hängen?


    Bei mir hingen früher zahlreiche des Kultfilms "Clockwork Orange".
    Sowie eins von "Shining" und eins von "Fight Club".


    Würde ich mir alles auch wieder aufhängen. Doch ich suche nach neuen Motiven. Gerade die frühen Filme würden mich interessieren.


    - Metropolis
    - M
    - Das Cabinet des Dr. Caligari
    - Das Testament des Dr. Mabuse


    Als Beispiele.


    Aber auch gerne andere. Habt ihr Vorschläge oder auch explizite beispiele?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Also wenn ich mir Filmplakate an die Wand hänge, dann auch nur hochwertige (von der Machart, also sollte kein billiger Papier sein, damit es auch ne Weile hält) und auch das Motiv muss ansprechend sein. Ich würde mir keine Plakate von irgendwelchen momentan gehypten Filmn an die Wand hängen, weil ich genau weiß, dass mich das irgendwann nervt.


    Es sollte schon etwas Stil haben, wie eben Filme von Kubrick oder auch Filme wie Donnie Darko - absolut einer meiner Lieblingsfilme.

  • Jau. Mit Kubrick bin ich immer super gefahren. Seine Filmplakate und Fight Club sind meine absoluten Favoriten bisher gewesen.


    Schlimm finde ich auch sich so aktuelle Sachen aufzuhängen. Wenn bei Leuten Plakate von "Blade II" oder "Herr der Ringe" hängen, weiss ich schon bescheid ;)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bei mir hängen momentan folgende Filmplakate:
    (befinden sich in Wechselrahmen die sich schnell wechseln lassen)


    "Quax der Bruchpilot" A1
    "Der Mustergatte" A1
    "Der Stolz der 3 Kompanie" A1
    "Ein Hans Moser-Plakat-Porträt" A1


    Ausserdem habe ich noch einige Rühmann-Aushangfotos und Fotos anderer Schauspieler/innen an der Wand...


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


  • Aber alles nachdrucke oder? :-)


    sak und ich haben das im Wohnzimmer hängen:



    Außerdem hängt in meinem Arbeitszimmer ein Miniplakat (originales) von "Karate, Küsse, blonde Katzen"

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe von vielen, auch älteren, Plakaten Originale (Erstaufführung) und auch welche von Wiederaufführungen.
    z.B. von Quax der Bruchpilot habe ich ein seltenes Erstaufführungsplakat.
    Normalerweise bekommt man diese so ab 450 Euro - ich habe mal auf ebay ein Schnäppchen gemacht und nur 70 Euro gezahlt.


    Natürlich immer toll wenn man welche halbwegs günstig von der Erstaufführung bekommt.
    Genauso wie bei den Aushangsfotos... Das sind die EA-Fotos auch um einiges teuer und auch seltener als die WA-Fotos...
    Da gibts auch einige seltene Fotos von Stumm- und Tonfilmen in meiner Sammlung die einige hundert Euro wert sind.
    Seltene EA-Plakate aus den 20ern bis in die 40er sind heute auch schon mal ein paar tausend Euro wert.
    Kommt eben auch immer auf die Nachfrage an - die momentan sehr groß ist...


    Übrigens tolles Metropolis-Plakat.
    Habe auch zwei aber mit anderen Motiven. Eins ist sehr ähnlich...


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


    Edited 2 times, last by Quax ().

  • Nett - hübsche Poster... ;)
    Schöner alter Computer...


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


  • Der Fernseher der auf dem oberen bild zu sehen ist, steht noch immer in meinem Wohnzimmer, mittlerweile ein altes Modell, damals war er nagelneu.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hier ein tolles neuerstandenes Plakat der österreichischen Erstaufführung aus dem Film "Der Student von Prag" aus dem Jahre 1935 mit Adolf Wohlbrück.
    Habe gerademal 80 Euro gezahlt. Ein Megaschnäppchen. Auf Ebay wäre das nicht unter 500 Euro weggegangen... Das Plakat ist etwas größer als A1, nahezu unbeschädigt und hat keine Risse oder Einstiche. Es ist also nie gehangen. Wunderbar...

  • Dankeschön. In einem Antiquariat in Wien. Gerade in die Auslage gelegt. War gerade im richtigen Moment da. ;-)
    Der Film ist ja sehr gut. Leider ist die Qualität der Austrahlung nicht besonders. Lief das letzte Mal in den 80ern auf DDR1.
    Die original Credits am Anfang und den Titel hat man damals einfach weggeschnitten und einfach durch eine "moderne" Variante ersetzt. Einfach die neuen Titeln auf das original Bild gelegt. Grauenhaft. Das hat man früher öfters gemacht. Keine Ahnung warum...


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


    Edited 3 times, last by Quax ().

  • hey tivi
    herzlich willkommen in unserem Forum! :-) Auf eine gute Zeit!


    Ja die Tarantino-Plakate kommen auf jeden Fall sehr cool. Obwohl ich auch die Plakate der Filme an denen er sich of orientiert, also FIlmen aus der 70ern, so trashfilme, fast noch mehr bevorzuge. Dieses Motiv habe ich z.B. als Mini-Plakat (original aus den 70ern) mit nen witzigen Spruch drauf an ner Schrankwand hängen:


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bei den Kellerbildern bekam ich grad n Flashback ... fehlen auf dem Sofa nurnoch die 3 ominösen Gestalten und aufm Tisch das Bier, Chips und der Mürschter :D


    century82.jpg



    If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!

  • Unser Metropolis-Plakat wurde mittlerweile gerahmt (ein paar CM/MM mussten am Rand daran glauben) und hängt jetzt wieder in unserem Wohnzimmer. Mit unseren 3-Meter hohen Wänden wirkt das jetzt noch schöner.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide