Hugo Bettauer (Schriftsteller, 1872-1925)

  • Kennt sich jemand mit Hugo Bettauer aus? Er war u.a. Autor von "Die Stadt ohne Juden" oder "Die freudlose Gasse".


    Ich habe einen Brief eines angeblich erfolgreichen Schritstellers aus dem jahr 1914 hier liegen. Er war in dem Jahr "z. zt." in Nürnberg und hat einer Adelsfamilie einen Bettelbrief geschrieben. Er nennt sich "Maximilian Hugo" - Hugo Bettauer hieß mit vollen Namen "Maximimilian Hugo Bettauer". Nun weiss ich nicht, ob er eine Zeit lang seinen Namen abgekürzt hat und sich "Maximilian Hugo" nannte. Wobei er im Jahr 1914 bereits für die "Neuen Freien Presse" geschrieben hat, ich weiss nicht, ob er da Almosen benötigt hat.


    Leider finde ich keine Autographen von ihm, sodass ich kein Vergleichsstück finde was Schriftbild z.B. angeht. Wobei komischerweise unterhalb des Briefes steht "Nach Diktat geschrieben Dr WErner Brüggemann" - keine Ahnung was das heissen soll. Ggf. hat der Dr. den Brief für ihn verfasst...?


    Achja er hat sich im Rahmen des Briefes nicht nur als Schrifsteller, sondern auch als "Tonkünstler" bezeichnet. Einen "Maximilian Hugo" als Schriftsteller finde ich aber nicht. Wenn er so bekannt war und nicht Bettauer war, dann müsste man zu ihm doch was finden?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Vielen Dank. Leider nicht. Aber wenn der den ich oben meine er nicht ist, finde ich wohl auch keine Hinweise. Ein Hinweis wäre, dass er sich definitiv mal anders genannt hat in der Zeit bis zum 1. Weltkrieg. Was nahe liegt, da er in den Jahren vor dem 1. Weltkrieg in den USA war. Und da ist Bettauer kein einfacher Name, da würde es nahe liegen, wenn er sich "Maximilian Hugo" nennt.


    Wenn der Brief von ihm ist wäre er sicher 200-400 EUR wert....


    Da muss ich wohl warten bis Vergleichsstücke auftauchen.


    Aber das ist wie vor ca. einer Woche als ich einen Brief gefunden habe von dem ich bis heute nicht weiss ob er von Görings Bruder stammt. Inzwischen glaube ich zu 90% dass ers nicht ist. Aber ganz sicher kann ichs nicht sagen. Und das nervt :D

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide