(1989) Tigerman (USA)

  • Tigerman ist mein "Der Film" mit David Hasselhoff. Wohl wegen der "Berliner Mauer" zuerst 1990 in Deutschland auf "Video" als Premiere veröffentlicht und erst anschließend einige Monate später in den USA (The Final Alliance), ebenfalls auf Video.


    Kurz worum es geht, auf "Meine Sammlung Com"

    https://www.meinesammlung.com/dvd/869936-tigerman.html


    Dass der Film auf IMDB (4) ultraschlechte Werte hat, interessiert mich nicht. Er ist klasse. Besonders der Puma hatte es mir sehr angetan als ich ihn erstmals sah. Und immer wieder kehre ich zu diesem Film zurück. Während andere sich zum "Abreagieren" harte Rocksongs reinpfeifen, schau ich mir diesen Film an.


    Meine Wertung: 8

  • Als kleines Kind war ich ja ein riesen Hasselhoff-Fan. Den Film kannte ich bis eben nicht. Neben "Knight Rider" gabs für mich als Kind noch den Film "Knight Rider 2000" und "Wings of fire" oder so ähnlich? Ah und noch die Serie "Ring der Musketiere" bei dem auch Gottschalk dabei war.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • "Wings of fire"

    Ja. "Wings Of Freedom", den ich als "Flügel der Freiheit" führe. Hasselhof ist neben Elvis der einzige, von dem ich "mehrere" Lieder höre, während andere Inter Stars nur mit vereinzelten Liedern zu mir durchdringen. Vielleicht liegt es daran, dass Hasselhoff erstens "englischen Schlager" sang und zweitens seine Originalstimme der Synchronstimme (Andreas Von Der Meden) ziemlich ähnlich ist. Konnte ich stärker in dem Lied "Wir zwei allein" heraushören, wo er kurz deutsch singt und im Lied "Du", dem Cover von Peter Maffay.