Der Knochenjäger

  • Kennt einer noch den Film der Knochenjäger, mit Denzel Washington alias Lincoln Rhyme. Ist ein Film aus dem Jahr 1999. Mit unter anderem auch bekannte Schauspieler. Wie Ed O Neill, Angelina Jolie. Ein klasse Thriller wo man erst am ende weis wer der Mörder ist.

  • 1001016609.jpg


    Einst war Lincoln Rhyme der beste Experte für Spurensicherung beim New Yorker Morddezernat. Doch seit einem Arbeitsunfall durch einen herabfallenden Betonblock, den er in Träumen wieder durchlebt, ist er querschnittgelähmt und kann nur Kopf und linken Zeigefinger bewegen. Eine aufwendige Apparatur, die er mit Zeigefinger und Sprache steuern kann, hilft ihm, das Leben erträglicher zu gestalten, doch Suizidgedanken quälen ihn. Erst als ihn seine Ex-Kollegen um Detective Paulie Sellitto um Hilfe bei einer düster-brutalen Mordserie bitten, wird er aus seiner Lethargie gerissen. Beeindruckt von der umsichtigen und beherzten Tatortsicherung der jungen Streifenpolizistin Amelia Donaghy, beteiligt er sich an den Ermittlungen und erhält dafür sämtliche technische Unterstützung, obwohl Captain Howard Cheney, der Leiter der Abteilung, nicht davon begeistert ist. Während Amelia die Laufarbeit verrichtet, versucht Rhyme in seinem High-Tech-Appartement in Manhattan die rätselhaften Tatorthinweise zu entschlüsseln. Dabei werden neben Knochen auch Papierschnipsel gefunden, die wie ein Puzzle zusammengesetzt werden müssen. Als Taxifahrer unterwegs entführt der Mörder Fahrgäste, tötet sie und hinterlässt am Tatort stets Hinweise auf seinen nächsten Mord, was Rhyme und Donaghy zur Rettung der Opfer veranlassen soll, aber bis auf ein kleines Mädchen nie klappt, da einige Opfer schon ermordet sind, bevor man die Hinweise klar deuten kann. Einer Recherche auf Veranlassung Rhymes zu ungeklärten Fällen mit medizinisch freigelegten Knochen offenbart, dass der Täter schon länger hinter Rhyme her ist. Im Laufe der Ereignisse verbietet Cpt. Cheney wegen der Misserfolge und der fehlenden Berichterstattung an ihn schließlich Rhyme die Mitarbeit am Fall und veranlasst den Abzug der Technik aus dessen Wohnung. Doch Amelia versorgt ihn weiter mit Informationen und Beweisstücken. Am Ende zeigen die Papierstücke ein altes Logo eines Verlags, in dessen Reihe um 1900 ein Buch namens The Bone Collector erschien, das all die Morde beschreibt, die der aktuelle Täter nachstellt. Amelia findet das Buch und kann dadurch das letzte Opfer vor dem Ertrinken retten.

    Der Serienmörder stellt sich als Rhymes Medizintechniker Richard Thompson heraus, der in Wirklichkeit Marcus Andrews heißt. Er fälschte seinerzeit belastende Indizien unter Verwendung Rhymes fähiger Beweisermittlungs- und -sicherstellungsmethode, brachte so sechs Unschuldige ins Gefängnis, von denen einer sich erhängte. Lincoln Rhyme wies ihm vor acht Jahren bei einem Gerichtsfall in Syracuse im Staat New York als Gutachter seine Fälschungen nach, aufgrund dessen Thompson damals zu sechs Jahren Haft verurteilt worden war. Sein Leben war damit ruiniert, was er Rhyme anlastet. Mit der Mordserie und den absichtlich gelegten Spuren will Marcus Andrews alias Richard Thompson Lincoln Rhymes Unfähigkeit nachweisen, ihm damit die Schuld an den Opfern unterstellen und sich somit an ihm rächen, mit Rhymes bestialischer Ermordung als Abschluss. Thompson ersticht als letztes Opfer Howard Cheney vor Rhymes Wohnung und tötet gleich danach Krankenschwester Thelma beim Öffnen der Tür. Dann dringt er in Rhymes Wohnung ein, schaltet etliche Geräte und das Telefon ab. Seine rechte Hand wird dabei von Lincoln per Sprachmodus im Bettrahmen eingeklemmt. Er kann mühsam seine schwerverletzte Hand befreien und landet mit Lincoln auf dem Boden. Lincoln gelingt ein Biss in Thompsons Hals, der eine massive Blutung zur Folge hat. Beim Versuch, Lincoln Rhyme zu erstechen, wird er von Amelia Donaghy, die durch die noch offene Tür die Wohnung betritt, in letzter Sekunde erschossen.

    Mit einer schönen Weihnachtsfeier mit Lincoln Rhymes teilweise lange nicht mehr gesehenen Familienmitgliedern und Amelia Donaghy an Rhymes Seite endet der Film.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Knochenj%C3%A4ger

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !