Erni Singerl

  • Erni singerl ist am vergangenen Samstag gestorben.



    Die Volksschauspielerin starb bereits am vergangenen Samstag nach schwerer
    Krankheit im Alter von 83 Jahren. Auf eigenen Wunsch hin wurde sie gestern
    im engsten Familienkreis beigesetzt, wie die Tochter dem Bayerischen
    Rundfunk bestätigte. Einem großen Publikum bekannt wurde Singerl vor allem
    mit dem "Komödienstadel" im Bayerischen Fernsehen oder durch ihre Rollen in
    den Serien "Monaco Franze" und "Heidi und Erni". Im Laufe ihrer 60-jährigen
    Karriere erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter das
    Bundesverdienstkreuz. Der Fernsehdirektor des Bayerischen Rundfunks, Fuchs,
    würdigte Singerl "als größte bayerische Volksschauspielerin, die mit ihrer
    frechen, doch immer liebenswerten Art vielen Menschen in Bayern und weit
    darüber hinaus aus der Seele gesprochen hat".


    br

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Auch Erni Singerl reißt ein großes Loch in die Pumuckl-Geschichte (auchin die Zukunft). Nachdem jetzt auch noch der "neue" Meister Eder Hans Clarin tot ist, frage ich mich ernsthaft, wie es mit dem armen Pumuckl weiter gehen soll? Ob jetzt Putzfrau oder Hausmeisterin - Frau Eichinger gehört einfach dazu. Und jetzt ist auch noch Ferdinand Eder für immer "ausgefallen". Was wird den Pumuckl jetzt erwarten???

  • Ich habe schon die letzten Jahre gehofft, dass die Alternativen mit in die neuen Geschichten einbauen (einen Sohn oder Neffen, der die Werkstatt mal übernehmen will). So könnte man relativ reibungslos zu neuen Geschichten übergehen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hab ich heute entdeckt. Wer sagt denn eigentlich immer, dass es "Modedirndln" erst seit ca. 15 Jahren gibt? Da erkennt man doch eindeutig die 70er Jahre. Bei 0:32 links: Maria und Margot Hellwig im Hintergrund.




    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Die Perücke ist ja auch ne Schau :D


    Genial auch die Putzfrau die 1x durchs Bild rennt und dann im Hintergrund die ganze Zeit zu sehen ist, wie sie was aufputzt :D :D :D Geniale Sendung!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Erni Singerl seh ich immer wieder gern. Natürlich hab sie zuerst auch beim "Pumuckl" kennengelernt. Heute hab ich mir nach längerer Zeit die Folge "Der Pfarrgockel" aus dem " Amtsgericht" mit ihr angeschaut. Ich bin aus dem Lachen fast nicht rausgekommen...:D

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Gab es das auch als LP? Den Jodler mit der kleinen Heidi und Maria Hellwig sollten die mal digitalisiert anbieten.

    Das hier wurde ja von "Pantoffelkino" auf VHS rausgebracht. Eine großartige Sendung mit viel guter Stimmung und wunderbaren Interpreten..

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist