Kopfüber in die Nacht (1985)

  • 7a4289b296c00b6b63da266293bc6996.jpeg


    Ed Okin ist ein verheirateter Mitarbeiter einer Satellitenfirma, der in seinem Privatleben nicht glücklich ist, was ihm schlaflose Nächte bereitet. Seine Frau scheint sich nur oberflächlich für ihn zu interessieren. Durch den Schlafmangel ist er bei der Arbeit nicht immer aufmerksam, was bald auffällt, sodass er eines Tages früher nach Hause geht, um Schlaf nachzuholen. Vor dem Haus sieht er einen Wagen stehen, und aus dem Schlafzimmerfenster hört er eindeutige Geräusche: Seine Frau betrügt ihn.

    Er lässt sich später am Abend gegenüber seiner Frau nichts anmerken, und er kann wieder einmal nicht einschlafen. Er beschließt spontan, zum Flughafen zu fahren. Im Parkhaus wird ein Paar von vier Persern überfallen und der Mann dabei erstochen; die Frau namens Diana kann sich jedoch losreißen und fliehen. Sie springt in Eds Auto, und er flieht mit ihr. Als er einer Polizistin den Überfall melden will, wiegelt Diana ab und bittet ihn, sie zum Boot eines Freundes namens Jack zu fahren. Diana wird jedoch nicht an Bord gelassen – der Leibwächter lässt sie draußen stehen. Als sie gerade weg sind, bekommt dieser Besuch von den Persern, die die Kajüte komplett verwüsten, weil sie etwas suchen. Diana lässt sich von Ed zu ihrem Bruder, einem Elvis-Imitator fahren. Dieser ist auch nicht erfreut, sie zu sehen, und schmeißt sie raus. Zwischenzeitlich wurde Eds Auto von der Polizei abgeschleppt, und sie „leihen“ sich das Auto ihres Bruders.

    Diana überredet Ed wiederholt, sie weiter zu chauffieren. Sie besuchen eine Freundin von ihr bei einem Filmdreh. Dabei gibt Diana ihr sechs Smaragde, die diese in ihrem Mantel für sie versteckt. Es stellt sich heraus, dass Diana diese Smaragde, die zum Kronschatz des abgesetzten Schahs von Persien gehörten, für ihren Bekannten, der am Flughafen getötet wurde, in die USA einschmuggelte. Diana und Ed werden von den früheren Mitarbeitern des persischen Geheimdienstes und von französischen Gangstern gejagt.

    Sie entkommen immer wieder beiden Gruppen und Diana gelangt an den Mantel ihrer inzwischen von den Persern getöteten Freundin. Als sie schließlich zu Jack finden, rät dieser Diana, die Smaragde an die Drahtzieherin der persischen Bande zu verkaufen. Ed und Diana machen diesen Deal, werden aber am Flughafen erneut von den vier Persern festgesetzt. Die ebenfalls anwesenden Franzosen greifen die Perser an, aber das von Jack verständigte FBI tötet in einem Feuergefecht beide Gruppen, Ed und Diana sind gerettet.

    Die beiden werden vom FBI in einem Motel untergebracht und erhalten 750.000 Dollar in einer großen Reisetasche – ein Geschenk von Jack. Als Diana sich duscht, kann Ed endlich einschlafen. Als er wieder aufwacht, ist Diana nicht da; er findet zwei Bündel Banknoten in einem Kuvert mit seinem Namen in seinem Jackett. Auf der Suche nach ihr stellt er im Motelflur fest, dass er einen ganzen Tag geschlafen hat. Plötzlich steht Diana mit der großen Reisetasche am Gangende und fragt ihn, ob sie nicht zum Flughafen fahren wollen.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Kopf%C3%BCber_in_die_Nacht

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !