Earwig and the Witch (J, 2020)

  • 1293099.jpg



    In den 1990er Jahren in England lässt eine Hexe ihr Kind Earwig im St. Morwald's Home for Children. Die Oberin des Hauses denkt, dass der Name für ein Kind ungeeignet ist, und ändert ihn in Erica Wigg. Jahre später ist Earwig eine wilde 10-jährige, die sich in einem Waisenhaus sehr wohl fühlt, in dem jeder tut, was er will. Sie lebt gerne mit ihrem Freund Custard dort und möchte nicht adoptiert werden.

    Eines Tages adoptieren ein seltsames Paar, Bella Yaga und Mandrake, Earwig gegen ihren Willen. Als sie nach Hause kommen, sagt Bella Yaga Earwig, dass sie eine Hexe ist und dass sie Earwig nur für "ein zusätzliches Paar Hände" adoptiert hat, um im Haus zu helfen. Earwig willigt ein, nur zu helfen, wenn Bella Yaga im Gegenzug ihre Magie lehrt. Earwig bereitet Zutaten für Zauber vor und reinigt den Arbeitsraum. Müde von der Arbeit versucht sie, aus dem Haus zu kommen, nur um festzustellen, dass alle Ausgänge von Mandrake magisch versiegelt wurden. Sie wird weiter frustriert, weil Bella Yaga ihre Magie nie lehrt.

    Earwig beginnt, sich Kassetten einer alten Band namens Earwig anzuhören und entdeckt, dass Bella Yagas vertraute Katze Thomas sprechen kann. Die beiden betreten nachts den Arbeitsraum, um einen Zauber zu erschaffen, der sie gegen Magie resistent macht und gegen Bella Yagas Bestrafungen immun wird. Sie arbeiten auch an einem Zauber, um Bella Yaga ein buchstäbliches "zusätzliches Paar Hände" an ihrem Körper zu geben, damit Earwig von ihrer Arbeit entlassen wird.

    Der Zauber ist ein Erfolg und Bella Yaga ist wütend auf ihr zusätzliches Paar Hände und wirft magische Würmer, die in Earwigs Zimmer erscheinen. Aufgrund des magischen Widerstands von Earwig sind die Würmer harmlos und Earwig schickt die Würmer durch ein Loch in der Wand, aber das ärgert Mandrake. Im folgenden Chaos bricht Earwig in Mandrakes Zimmer ein und entdeckt, dass er und Bella Yaga Mitglieder der Band waren.

    Durch ihre neue Kraft kann Earwig das Haus übernehmen und die anderen tun lassen, was sie will. Sie schafft es sogar, ihren Freund Custard dazu zu bringen, zu Weihnachten vorbeizukommen. Als er ankommt, kommt Earwigs Mutter, ein weiteres Mitglied der Band, zu einem Überraschungsbesuch vorbei.


    https://en.wikipedia.org/wiki/Earwig_and_the_Witch

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !