Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

381

Samstag, 31. Oktober 2015, 01:54

„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

382

Dienstag, 24. November 2015, 16:45

:D
»Vogel Specht« hat folgende Datei angehängt:
  • Clipboard02.jpg (64,51 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Juni 2016, 01:57)
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

383

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 23:59

„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

384

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:46

Bei Auktionen mit alten Aushangsfotos habe ich bei ebay mal ein wenig mitgeboten und konnte ein Foto aus "Der Adjudant des Zaren" von 1929 mit Iwan Mosjukin auf dem Motiv ergattern und ein Portrait-Aushangsfoto von Xenia Desni - ich kann aber nicht sagen zu welchen Film es gehört. Es ist ein Film der Firma AFA-Film.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

385

Sonntag, 13. Dezember 2015, 02:59

Mit viel Glück komme ich an ein Tagebuch/Notizbuch eines UFA-Mannes (Hinter der Kamera) ran - ich verrate erst einaml nichts. Ist kein Oberkracher vom Namen her, könnte aber interessant sein, weil es berufliche Notizen sind.

Außerdem habe ich mit jemanden geschrieben der 3 Schauspieler-Teil-Nachlässe hat, 2x UFA, 1x aus der späteren Zeit (für mich aber auch interessant). Darunter auch größere Namen. Bin mal gespannt was es ist und ob ich es kriege.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

386

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 21:54

So - einwas hat schon einmal geklappt. Ich habe ein Tagebuch aus den 1930er Jahre des UFA-Kameramanns Fred Fernaus erwerben können. Jedoch liegt es mir noch nicht vor. Betitelt mit "Polenfilme".

bei imdb usw. finde ich höchstens 2 Einträge von ihm: Hitlerjunge Quex und Liebe muss verstanden sein (jeweils Kameraassistent). Scheinbar war er mit Dokumentarfilmen viel beschäftigt.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

387

Montag, 21. Dezember 2015, 06:35

„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

388

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 18:58

Es ist soweit - das Tagebuch von Fred Fernau ist in meinen Händen. Noch nicht genauer analysiert, aber es gibt viele Daten und Texte daraus zu entnehmen. Und da nur 2 Einträge bei imdb/filmportal zu Fernau vorhanden sind, ist es sehr interessant, wie weit ich seine Schaffensliste erweitern kann mit Hilfe des Tagebuchs.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

389

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 21:34

Wer starke nerven hat, kann hier mal ab 2:20 rein schauen :( :| :thumbdown:

https://www.youtube.com/watch?v=B-o2UqAeaZU
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

390

Samstag, 9. Januar 2016, 02:04

Ich habe ein weiteres Aushangsbild in meiner Sammlung: Aus dem Film "Der Majoratsherr" mit NS-Zensurstempel. Interessant: Auf der Rückseite sind 2 Stempel von 1947 und 1948. Heißt das, dass der Film in diesen Jahren wieder aufgeführt wurde und das Aushangsfoto noch einmal verwendet wurde (es hat aber keine löcher)? Inkl. NS-Zensurstempel? War man mit den Symbolen in der Zeit noch lockerer unterwegs oder wurde das dann überhangen? Denn der Stempel ist unzensiert.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

391

Dienstag, 2. Februar 2016, 21:22

Ich habe bei ebay ein paar alte Briefe ersteigert, bei den weiteren Angeboten des Verkäufers bin ich auf ein Aushangsfoto gestoßen, das ich für weitere 1 EUR ersteigern konnte. Es ist ein Foto zum Film "Das Einmaleins der Liebe" von 1935 mit Theo Lingen auf einer Postkutsche. Leider verschmuttz an den Rändern, das Motiv ist aber noch gut erhalten.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

392

Samstag, 21. Mai 2016, 02:51

Große Freude!

In einen meiner Büros ist ja mächtig Chaos - heir versuche ich nach und nach etwas Ordnung rein zu bringen. Teilweise liegen Dokumente und Fotos herum, wo ich gar nicht mehr weiss, woher ich die habe bzw. wie ich die zuordnen muss.
Nun ist mir ein mittelgroßes Foto in dei Hände gefallen. Was recht außergewöhnlich wirkt - auf der Rückseite steht geschrieben "Lieben heißt leiden 22. Nov 1917" - mir kam der Gedanke, dass das ein Filmfoto oder ein Aushangsfoto sein könnte.
Und tatsächlich gibt es den Film im Jahr 1916: http://filmportal.de/film/lieben-heisst-…8ca1b07484e8cc8

Es kann gut sein, dass es kaum noch Material zu diesen Film gibt. Umso glücklicher bin ich nun ein Bild aus diesem Film in meinem Archiv zu haben. Denn Stummfilme gehören zu meinen Lieblings-Sammelgebieten.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

393

Samstag, 21. Mai 2016, 17:20

In meiner Freude habe ich bei ebay gestern noch 13 weitere Stummfilm-Aushangsfotos gekauft.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

394

Dienstag, 24. Mai 2016, 19:58

Das ist mal ein interessantes Stück: http://www.ebay.de/itm/162070780344
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

395

Sonntag, 29. Mai 2016, 20:23

Welche Stummfilmfotos hast du ersteigert, Sebastian? Aus welchen Filmen?
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

396

Sonntag, 29. Mai 2016, 20:28

Schön Dich hier wieder zu sehen! Alles gut bei Dir soweit?

- Der Bettlepoet 1927 (das war aber glaube ich ein US Film, das verkaufe ich dnan wieder)
- 2x Wenn die Liebe nicht wär 1926
- 2x Das Spielzeug schöner Frauen
- Primanerliebe 1927
- rauen die man oft nicht küßt 1925
- Moral 1928
- 2x Lieb mich und die Welt ist mein 1923
- Tag der Rosen im August 1927
- Der Mann mit dem 100 PS 1926 (dazu habe ich aber keine infos im Netz gefunden)
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

397

Sonntag, 29. Mai 2016, 20:40

"Moral" muss ein toller Film sein.


Darsteller:
Ellen Richter - Ninon de Hauteville
Jakob Tiedtke - Rentier Beermann
Ralph Arthur Roberts - Prof. Wasner
Fritz Greiner - Justizrat Hauser
Julius Falkenstein - Fürst Emil von Gerolstein
Harry Halm - Erbprinz
Ferdinand von Alten - Kammerherr von Schmettau
Paul Graetz - Polizeischreiber Reisacher
Albert Paulig - Assessor Ströbel
Hilde Jennings - Elfie Beermann
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

398

Sonntag, 29. Mai 2016, 20:45

Danke es geht mir gut obwohl ich beruflich sehr viel zu tun habe. Wie geht's dir? Nächstes Monat werde ich eine kleine spontane motorisierte Deutschland Rundreise unternehmen. Ein paar Tage. Über Nürnberg...
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

399

Sonntag, 29. Mai 2016, 20:58

MIr gehts ähnlich. Mein Leben bestehta us Familie und Beruf, wobei meine Arbeit spaß macht, es oft eigeene Projekte sind und ich viel am Rechner tun kann, wo ich nebenher auch immer wieder hier z.b. sein kann. Würde mich freuen Dich wieder öfter mal hier zu sehen :) Dir wünsche ich ne schöne Reise!
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 063

400

Sonntag, 29. Mai 2016, 22:46

Achja was ich vor kurzem auch erwerben konnte:

Ein Veranstaltungszettel mit 2 Eintrittskarten einer TV-Übertragung in Berlin aus den frühen 1940e Jahren - u.a. mit Georg Thomalla! Fernsehen in der Zeit vor 1945 finde ich sowieso auch ein spannendes Thema. Mal schauen wie ich das dann bei Gelegenheit mal auswerten werde.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen