Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 2 197

41

Montag, 2. September 2002, 17:00

also nur mal so zur info die beste mannschaft der welt tabelle hat net ne halbwertszeit von 20 jahren!Dortmund war vor 5 jahren als sie die Cl gewonnen auf platz 5 glaub ich und jetzt isse auf platz 100 oder so,aufjedenfall weit hinten!Jetzt ist Bayern auf so nem hohen platz wegen der konstanten leistung der letzten jahre!Weil die Bayern die letzten jahre gut und überlegen gespielt ahben stehen sie da wo sie jetzt sind!
Oh und Pablo Thiam wird grad von den Bayern verkauft für 18 Millonen Euro!Und solche verkäufe sind jede saison bei den Bayern dabei!ansonten wäre bayern bankrott,weil sie ja spieler wie michael Ballack oder ze roberto für teuer geld kaufen!Durch schlaues ver-und einkaufen fehlt es den Bayern nie an geld!
Oh und gegen Porto war es eine überlegenes Spiel und kein durchstochern!genauso wie die anderen spiele!wenn es mal 1 spiel gibt bei dem ein bisschen dusel dabei ist,tja sowas passiert jeder mannschaft mal,aber mit sowas spielt man nicht ständig auf dem hohen niveau auf dem die bayern spielen!
Und das bayern 2 mal auf den letzten drücker meister wurde hat nichts damit zu tun,das bayern nur glück hatte,sondern eher was damit,das andere manschaften in deutschland auch nicht schlecht waren!Da Bayern dann im endspurt der liga aber seine klasse gezeigt hat,haben sie es dennoch geschafft meister zu werden!Nur mit glück wird nieamdn meister oder Cl sieger!Das ist schlichtweg quatsch!
<Beeth> Girls are like internet domain names, the ones I like are already taken.
<honx> well, you can stil get one from a strange country
  • Zum Seitenanfang

Stephan

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Beiträge: 3 320

42

Montag, 2. September 2002, 19:46

Zitat

PST postete
Superstars wie Raul, Rivaldo, Zidane, Backham kommen doch nicht zu den Bayern. Eine Weltmannschaft ist Bayern noch lange nicht.

Vielleicht sind sie es auch gerade deswegen!?

Jeder kann mich mehreren 100 Millionen Euro eine Mannschaft wie Real Madrid zusammenkaufen, aber das macht noch lange kein gutes Team.

Und wie die Bayern im Ausland gesehen werden, wissen wir leider nicht. Wer weiss, wie beliebt Ballack und Scholl sind?


Mit einer mittelmäßigen Mannschaft kann man die Champions League nicht gewinnen, und das sag ich als Bayern-Nicht-Fan :D
Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit.
Kannibalismus verursacht Menschenaufläufe!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 2 197

43

Montag, 2. September 2002, 21:53

da stimm ich dem stephan bei fast allem zu :D:D:D
<Beeth> Girls are like internet domain names, the ones I like are already taken.
<honx> well, you can stil get one from a strange country
  • Zum Seitenanfang

Lilith

4-fache Frau TV-Kult

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 3 330

44

Dienstag, 3. September 2002, 01:05

die machens einem aber auch nich leicht.... da is dortmund in der 1. liga und die spieln tolles fussball und als alt-hannoveranerin schaut man dann noch die 2. liga. und nu sind sie beide in der 1. für wen soll man sich denn da entscheiden hö? also bleib ich bei beiden - verdoppeln sich halt die chancen aufn sieg *fg* :D
Ich hasse es, immer Recht zu haben :whistling:
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

45

Dienstag, 3. September 2002, 04:53

wie bitte ?@superkruemelchen
abgesehen davon das ich Neutralität bewahren möchte, aber wenn Dortmund schönen fussball bzw. tollen spielt ist der VfL Wolfsburg der zukünftige Deutsche Meister!!! Dortmund ist mit sicherheit keine schlechte Mannschaft, aber die Vereinspolitik, die Mannschaft selbst zeugt von allem anderen als einem tollen Fussball. Toller Fussball ist es für mich dann wenn eine Mannschaft esthetisch, zu gleich harmonierend den Gegner in Grund und Boden schießt, oder auch sonst für allerlei positiver Unterhaltung sorgt. Dortmund ist aber eher ein völlig anderer Spieltyp was aber nicht heißen soll das sie schlecht sind. Nur tollen fussball spielen Sie mit sicherheit nicht...

@stephan
100% agree! Das sind Punkte die man beim FC Bayern beachten muss. Sämtliche andere Europäische Clubs schieben Stars wie Ronaldo (ok dem seine zeit ist vorbei *grins*), Rivaldo, Beckham, Raul, Zidane, etc. hin und her, zahlen horrende Ablösesummen, nur der FC Bayern hält sich auf dem Internationalen Markt eher zurück. Schaut euch doch mal an welche "Weltstars" der FCB in seinen reihen hat ? Im Tor Olli Kahn, als junger hüpfer vom KSC geholt (welch eine weltmannschaft was ?), Robert Kovac von Bayer Leverkusen, Scholl vom KSC, Ballak von Bayern Leverkusen, Elber vom VfB Stuttgart, Zè Roberto von Leverkusen, Deisler aus Berlin, Zickler von Dresden (!!), Santa Cruz aus Südamerika, usw. usf. Die Spieler waren keine Weltstars vor den zeiten beim FCB, ich möchte Sie auch jetzt nicht so bezeichnen, aber dann mit SOLCH einer Mannschaft, SOLCHEN Erfolg erzielen ist für mich wahnsinn. Jeder denkt beim Namen FC Bayern, den erfolgen, etc. immer an Geld. Nur wenige denken daran das der FCB nur großes Geld im inner deutschen Markt ausgibt, und Spiele gewinnen nicht Millionen sondern Spieler. Das vergessen viele.

Und trotz dieses Unterschiedes des Mannschaftsaufbau, bzw. der Struktur ist es Bayern möglich jederzeit mal Mannschaften wie Real Madrid, Manchester United, Arsenal London, AS Monaco, etc. im Pokal (CL) zu kegeln oder in der Gruppe zu besiegen. Das sind Mannschaften welche manch deutsche Mannschaft demütigen würde bis auf die Knochen. Das ist eben das (aus meiner Sicht) bewundernswerte am FC Bayern. Dennoch sind es drecksäcke *G* Aber bei allem Hass gegen diesen Verein, sollte man immer bei der Wahrheit und Realität bleiben und die sieht eben so aus das Bayern aus Internationalen unerfahrenen spielern eine Mannschaft formt die zu allem (!) fähig ist!

Und ich glaube deine Ansichten bezüglich einer Weltmannschaft@PST sind etwas falsch. Eine Weltmannschaft wird keine Mannschaft bezeichnet welches angebliche Weltspieler in ihren reihen hat, sondern welche International eine der besten Teams ist. Egal welcher Kader aufgewiesen wird. Das macht eine Weltmannschaft aus, kein Geld, keine noch so teuren spieler, der Erfolg und die Leistung - sonst nichts, und das sind Dinge die kann man dem FC Bayern sicherlich nicht absprechen!!!

So das war nun alles etwas womit ich eigentlich vom Thema abgekommen bin, zurück zum anylisieren der beiträge *G*

@PST

Zitat

Bayern hat nur einen einzigen Top Star. Oliver Kahn. Der Rest ist besserer Durchschnitt (verglichen mit den anderen CL Manschaften).

soso, dazu lies was ich eben zu letzt geschrieben habe. Es ist scheißegal wieviele Topstars (deine bezeichnung) man in der Mannschaft hat, Bayern schafft es aber dennoch seid Jahrzenten OHNE diese Topstars Großes (!!!) zu vollbringen. Alles Glück ? Nein, wie Kuboth schon sagte. Titel gewinnt niemand mit Glück. Es mag sein das hier und da mal Glück dabei ist, da kriegt man einen Elfer der keiner war, hier wird man mal vom Schiri bevorteilt, aber alles gleicht sich im Leben aus. Die Bayern haben auch schon sämtliche Spiele gewonnen in denen sich die halbe Welt gegen Sie verschworen haben, und genau das macht ein Top-Team aus. Auch wenn der Gegner stark ist, auch wenn der Schiedsrichter gegen einen Pfeift, das Spiel trotzdem zu gewinnen!!

Und Kommentare wie "Die haben hier und da aber ständig ne leichte Gruppe in der CL gehabt" gelten nicht, JEDES Team welches in der Champions League am Start ist, ist eine Spitzenmannschaft, jedes Team ist stärker als manch einer sich es vorstellt. Also behauptet bitte nicht Mannschaften wie "Widzew Lodz","Lokomotive Moskau","Spartak Moskau","Steaua Bukarest" oder "Sparta Prag" sind schwache Gegner. Jeder der in der Champions League spielt, und GERADE aus etwas fussball-technisch gesehen ärmer betuchten Ländern sind spitzenmannschaften!!

Zitat

Es kann keiner Abstreiten, das die Bayern in den letzten Jahren mit viel Glück Titel geholt haben.

Was haben die Bayern ? also zuerst verweise ich nochmal auf obigen Text von Kuboth. Desweiteren, welche Erfolge haben Sie deiner Meinung nach mit Glück geholt ? Das ist nämlich die Typische "Anti-Bayern" Aussage von dir, die von so vielen unwissenden Bayern Hassern kommt. Ich bin alles andere als Bayern München Symphatisant, aber man sollte wenn schon bei der Wahrheit bleiben, und nur über Dinge reden über die man auch genaustens bescheid weis!!

Nehmen wir als Beispiel die Meisterschaft 2000/2001, als Unterhaching das letzte Spiel gegen Lev gewann. Wo hatte Bayern den Titel mit Glück geholt ? Dieser Ausgangslage gingen 33 (!) Spiele zuvor, 33 Spiele in denen Man(n) oben am Ball bleiben muss, 33 Spiele in denen man sich bewehren muss, 33 Spiele in denen Mann die Doppelbelastung besitzt, teilweise sogar dreifach Belastung (CL,DFB Pokal, Bundesliga) und für einen großteil der Mannschaft kommt die Nationalmannschaft auch noch dazu, bei mehr Spielern wie bei einer anderen Deutschen Mannschaft!! Und dieser letzte Spieltag beweist auch mal wieder, das jede Mannschaft in der Bundesliga in Deutschland fähig ist auch mal eine starke Mannschaft zu schlagen. Es gibt keine "luschen" in der 1. Liga, auch wenn manche im Vergleich mit spitzenteams wie bayern münchen ziemlich blass aussehen, bei einem guten tag kann jedes team jedes schlagen. Glaubt es mir!

Zitat

Eine Manschaft die einen Führungsspieler hat ist einer ohne überlegen. Man braucht sich nur unsere Nationalmanschaft anschauen.

soso, welch eine Fussballweisheit. Hast du schon mal selber Fussball gespielt ? Nach dieser Aussage denke ich eher nicht. Ich dagegen schon, mehrere Jahre und das nicht gerade erfolglos, und dazu kann ich nur sagen das es völliger quatsch ist. Ein Führungsspieler kann sehr wichtig für eine Mannschaft sein, aber genauso leicht kann man eine Mannschaft auch ausnocken wenn man die notwendigen Mittel dazu hat (für diese Situation also die richtigen spieler beispielsweise). Man brauch beispielsweise diesen Führungsspieler nur dementsprechend ausschalten und schon funktioniert nichts mehr, bzw. nur schwach. Bei einer Mannschaft die sich komplett selbst organisiert sieht das anders aus. jeder Spieler, spielt für sich, orientiert sich an keiner Führungsperson. "Befehle" können von jedem, zu jederzeit kommen. Jeder Spieler ist quasi gleichwichtig. Wer ist also wehm überlegen ? Ich denke kaum das man diese Frage anhand des Besitzes eines Führungsspielers ausmachen kann. Wer wehm überlegen ist, sieht man im Endeffekt immer dann wer am Ende als Sieger vom Platz geht! Jede Mannschaft hat 90 Minuten lang Zeit ein Spiel für sich mit fairen (!) mitteln zu entscheiden, daran wird sie sicherlich nicht gehindert....

Zitat

das sich Bayern gerade so auf dem Weg zum CL Titel gegen Porto und vorher gegen Glasgow durchstochert

wer sagt hier das sie sich durchgestochert haben ? Was erwartest du vom FC Bayern ? Auserdem sagte ich oben schonmal in der CL gibt es kein schwaches team!!! Wenn der FC Bayern "gerade so" die nächste Runde erreicht zeugt es nicht davon das der FCB schlecht gespielt hat, sondern der Gegner durchaus stark war. Sicherlich kann auch Bayern mal scheiße spielen, aber das ist nunmal so. Jeder spielt mal kacke, Spieler sind auch keine Maschinen, und WENN sie zich Millionen erhalten, man kann aus einem Menschen keine Maschine machen soviel sie auch verdient. In der CL geht es um sehr viel Geld, warum sollten dann Vereine wie der FC Porto (Der International eine sehr gute Mannschaft ist...) oder Glasgow (wann haben die in der CL gegen Glasgow gespielt ? kann mich nicht erinnern das es in den letzten 2 jahren war...) da nicht kämpfen bis aufs blut ??

Zitat

Dann nenn mir mal den Bayernspieler der letzten zehn Jahre der für über 40 Millionen DM weggegangen ist.

a) Es ist doch völlig schnuppe wie hoch die Ablösesummen waren.
b) Vielleicht schon mal daran gedacht das Spieler wie Kuffour für die schon 50 Mio. und mehr geboten wurden, auch nicht gehen dürfen ? Das ist nämlich ein Punkt beim FCB den manch andere Vereine mit neid betrachten. Andere Vereine müssen bei Summen von 10 Mio. Euro klasse spieler verkaufen, der FC Bayern könnte das Geld eventuell auch gebrauchen sagt aber dankend nein, behält den/die Spieler und erzielt dadurch eventuell mehr Erfolge und Gewinn als zuvor ?! Fakt ist, und wenn andere Vereine Spieler verkaufen für 80 Mio. Euro, der FC Bayern kann Sie dennoch schlagen...

So das wars von meiner Seite aus, habe eigentlich viel zu viel geschrieben, aber bei manchen Dingen muss ich einfach extrem nachhacken. Vorallem wenn manche Leute meinen über etwas zu reden, und dann noch in einer Form als hätten Sie 100%ig Recht, wenn Sie entweder überhaupt keine Ahnung haben, oder nur mangelhaft über das Thema bescheid wissen.

Nichts für ungut@PST aber informiere dich mal ein bischen besser über den FC Bayern bevor du groß über den Verein pöbelst.

Ich bin wie gesagt alles andere als Bayern Symphatisant, ganz im Gegenteil, ich könnte selber noch jedem Bayern Wixer auf der Straße einzeln in die Fresse schlagen. Aber man sollte bei allem Hass und Neid (den fast jeder Fussball Fan gegenüber dem FCB besitzt, auch wenn er es nicht zugeben möchte!) dennoch immer bei der Wahrheit und Realität bleiben. Ich erwarte von niemanden das er den FC Bayern in den Schutz nimmt oder gar Verteidigt wie ich es in diesem Beitrag (wenn auch ungewollt) getan habe, aber wenn ihr schon eurem Hass und Neid freien lauf lassen müsst tut es bitte Wahrheit gemäß!

So das war das Wort zum Dienstag, amen!

Am Rande noch ne Bemerkung an PST: Wenn du Klugscheißen willst, dann tus bitte wenn schon richtig. Bei diesem Thema hast du denke Ich die falsche Person "angeschissen" ;-)

MfG SaScha
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 37 650

46

Dienstag, 3. September 2002, 12:25

Zitat

StarKeeper postete
Vorallem wenn manche Leute meinen über etwas zu reden, und dann noch in einer Form als hätten Sie 100%ig Recht, wenn Sie entweder überhaupt keine Ahnung haben, oder nur mangelhaft über das Thema bescheid wissen.

Nichts für ungut@PST aber informiere dich mal ein bischen besser über den FC Bayern bevor du groß über den Verein pöbelst.

[...]

Am Rande noch ne Bemerkung an PST: Wenn du Klugscheißen willst, dann tus bitte wenn schon richtig. Bei diesem Thema hast du denke Ich die falsche Person "angeschissen" ;-)

MfG SaScha


hahaha Yeah!
Da brauch ich ja garnichtsmehr schreiben.
Bin mal gespannt was der PST schreibt, falls nochmal was kommt *grins*
Ist ja schon Cactus niveau in sachen Labern von sachen wo man keine Ahnung hat ;-)


Wegen der Meisterschaft & Unterhaching hat Starkeeper ja schon fast alles gesagt, aber ich wollte auch nochmal sagen, dass es doch mehr unfähigkeit von Leverkusen war als glück für bayern... Wie schon gesagt muss man erstmal so weit kommen im laufe der saison und nebenbei noch dfp, cl etc.
Aber bevor ich alles nochmal wiederhole sag ich mal ade ;)
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 2 197

47

Dienstag, 3. September 2002, 12:31

hehe und ich kann NUR zustimmen!wollte es net SO ausführlich machen,aber es war wohl anscheinend nötig :D:D:D
<Beeth> Girls are like internet domain names, the ones I like are already taken.
<honx> well, you can stil get one from a strange country
  • Zum Seitenanfang

PST

Redakteur (pst)

Registrierungsdatum: 19. April 2002

Beiträge: 222

48

Dienstag, 3. September 2002, 12:45

Hohoho.


es mir ging mir nur darum die Behauptungen vorher zu begründen. Das ist mir anscheinend auch teilweise gelungen.

1. Du sagst selbst das Bayern keine Topstars hat.
2. Ebenfalls hat mir noch keiner den Spieler genannt den die Bayern für über 40 Millionen verkauft haben.
3. Die "überlegene Spielweise" und "das Glück der Bayern" ist das einzige wo ich sagen das ist ansichtssache. Ein Bayernfan sieht die Sachen meistens ganz anders als ein neutraler Fan oder ein Fan eines anderen Clubs.

Der Grund warum die Bayern so weit gekommen sind ist der dass sie als Manschaft gespielt haben ohnen einen Topstar (ausnahme Kahn). Und Vereine wie Mailand, Madrid oder Barca das problem hatten, aus Superstars eine Manschaft zu formen.

Zum Thema Titel. Es streitet ja keiner ab dass die Bayern in 33 Spielen scheiße waren. Aber zum Schluss, im Entscheidenten moment haben sie eben das GLück. Das ist einfach so.

Zu Weltmanschaft. Eine Welmanschaft ist für mich Superstars die als Manschaft agieren und denen es möglich ist ein Spiele übermehr als 60 Minuten zu kontrollieren.

Zum Thema Fürungspieler. Ich spiel auch Fußball. Und das in der 4 höchsten Liga die man in der Jugen spielen kann. Bis jetzt hat fast immer eine Manschaft mit Führungsspieler die WM/EM gewonnen. Ob Frankreich mit Zidane, Brasilien mir Rivaldo, Deutschland 96 mit Sammer. Auch schon früher waren die Erfolge bei Manschaften mit Führungsspielern. Beste Beispiele Deutschland Beckenbauer, Brasilien Pele.
Ein Führungsspieler kann sich auch aussetzter erlauben. Schon durch seine Anwesenheit bringt er eine gewisse Sicherheit ins Team.

Wenn du so realistisch bist, dann vergleich Bayern auch realistisch mit den anderen Weltmanschaften. Denn die Beschreibung von dir würde passen wenn Bayern nur Durchschnitt wäre, dann müsste man so positiv über das erreichte schreiben.
Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

49

Dienstag, 3. September 2002, 13:25

Zitat

1. Du sagst selbst das Bayern keine Topstars hat.

Indirekt, da stellt sich jetzt die Frage offen: Was ist ein Topstar ? Ist ein Topstar ein Spieler der für Zich Millionen auf der Welt hin und her geschoben wird, oder ist ein Topstar der konstant ruhig und unauffälig seine Leistung bringt und damit zu großen Erfolgen bei einem Verein (beispielsweise dem Champions League oder Weltcup gewinn) beiträgt wie beispielsweise Kuffour ? Das was du als Weltstar bzw. Topstar bezeichnest ist doch lediglich die von den Medien und Vereinen aufgepuschte Form, und die vertrete ich nunmal ganz und garnicht. Jeder sollte sich eine eigene Meinung bilden und nicht blind irgendeiner anschließen welche auch noch von einem Lügenkreis aufgestellt wurde.

Zitat

2. Ebenfalls hat mir noch keiner den Spieler genannt den die Bayern für über 40 Millionen verkauft haben.

ich dachte das hätte ich dir oben erklärt ? Der FC Bayern brauch keine Spieler für 40 Mio. kaufen. Das ist gerade das faszinierende an dem Verein, was ihn aber gleichzeitig nicht abwertet: Er backt mit kleinen Spielern große Brötchen. Der FC Bayern schließt sich eben dieser Transferwelt in der völlig utopische und horrende Ablösesummen und Spielergehälter bezahlt werden nicht an. Soll das nun zum negativen Bild beitragen ? ich denke eher nicht, denn das ist mal ein Positiver Abschnitt wo doch immer behauptet wird der FCB sei so geldgeil, etc. etc.

Zitat

Ein Bayernfan sieht die Sachen meistens ganz anders als ein neutraler Fan oder ein Fan eines anderen Clubs.
Wie darf ich das jetzt verstehen ? Betitelst du damit irgendjemand hier als Bayernfan oder habe ich das nun falsch interpretiert ? Sicherlich sieht man als Fan einen Großteil durch die "Vereinsbrille" aber was hat das mit dieser Diskussion zu tun ? Hier betrachten ich sowie du (ich denke mal du bist auch kein bayern fan wie ich deinen beiträgen entnehmen kann) den Verein und dessen Leitungen aus "Neutraler" bzw. unparteiischer Sicht. Wenn Du mir damit allerdings nur sagen wolltest das es allgemein so ist das Vereinsanhänger Dinge ihres Vereins meist verbissener sehen war mir das von vorne herein klar, nur da es nicht zu diser Diskussion beiträgt hättest du es dir auch sparen können. Daher: bitte um aufklärung ;)

Zitat

Der Grund warum die Bayern so weit gekommen sind ist der dass sie als Manschaft gespielt haben ohnen einen Topstar (ausnahme Kahn).

siehe oben, Thema: Was ist ein Topstar?

Zitat

Und Vereine wie Mailand, Madrid oder Barca das problem hatten, aus Superstars eine Manschaft zu formen.

Moment, moment. verstehe ich das nun richtig du bezeichnest jetzt die Topstars in diesen "Weltmannschaften" als Problem ? Sorry aber dann widersprichst Du dir, denn aus welchem Grunde können sich dann Mannschaften wie der FC Barcelona (beispielsweise) Welltmannschaft nennen, wenn ihre Topstars ein Problemdarstellen ? Ich denke die "Topstars" (habe mit absicht mal deine Redeform angewandt) sind gerade deshalb "Topstars" weil Sie dem Verein durch überaus positiven Leistungen zu Erfolgen verhelfen oder sehe ich das Falsch ? Da wären wir wieder bei der Frage was nun eine Weltmannschaft ausmacht ? Ist eine Weltmannschaft eine Mannschaft die 10 Topstars in ihren Reihen hat und alle 5 Jahre mal auftrumpfen International, oder ist eine Weltmannschaft ein Club der jedes Jahr in der Champions League trotz (deiner Meinung nach) ohne dieser "Topstars" vorne Mitspielt (Viertelfinale, Halbfinale, Finale....) ??? Deine Ansicht scheint mir wirklich sehr durch die Presse beeinträchtigt, denn deine Meinung scheint zu sein: Weltmannschaft "Viele gute Weltbekannte Spieler","Viel Geld","Viele vergangene Erfolge","Guter Ruf" liege ich da Richtig ? Wenn nein, erkläre mir bitte deine Ansicht einer Weltmannschaft....

Zitat

Es streitet ja keiner ab dass die Bayern in 33 Spielen scheiße waren

Es hat niemand behauptet (ich denke mal du sprichst mich an) bzw. ich habe nicht behauptet das die Bayern 33 Spiele lang scheiße waren, sondern im Gegenteil. Der FC Bayern hat sich 33 Spiele lang in der Saison vorne dran gekämpft, und bei 18 Mannschaften in der Bundesliga (bzw. 17 - der eigenen ausgenommen) ist das ein ziemlich hartes Pflaster und eine Leistung die gewürdigt werden sollte.

Zitat

Zu Weltmanschaft. Eine Welmanschaft ist für mich Superstars die als Manschaft agieren und denen es möglich ist ein Spiele übermehr als 60 Minuten zu kontrollieren.

Ist mir zu ungenaue diese Erklärung, sorry. Dann wäre noch die Frage offen: Was sind Superstars ??? Warum bezeichnest du nur Rivaldo & co. welche aus den Medien jedem Hajopei bekannt sind als Superstars (entschuldige - "Topstars"!) ? Um dir meine Meinung etwas zu erläutern: Für mich ist ein "Topstar" ein Spieler der alleine ein Spiel entscheiden kann, nicht nur auf Tore von ihm selber sondern durch seine Spielweise der Teilnahme am Spiel, dem Gewinnen von Zweikämpfen, etc. und dazu ist meiner Meinung nach JEDER Spieler beim FC Bayern in der Lage und genau aus diesem Grunde ist der FC Bayern für mich eine Weltmannschaft. Ausgenommen sind vielleicht ein paar Spieler wie Fink, etc. aber sonst würde ich beim jetzigen Kader bei 80% diese Meinung vertreten, und das ist eben dann eine Gabe die in Deutschland niemand mehr aufweisen kann, und in Europa bzw. der ganzen Welt selten ist. Was natürlich nicht heißen soll das Bayern die einzigste Weltmannschaft ist, nein ganz im Gegenteil, aber dies ist nur meine Begründung WARUM sie eine sind!

Zitat

Und das in der 4 höchsten Liga die man in der Jugen spielen kann

schön nur leider kann man das mit der "4. höchsten Liga" bei der Jugend schlecht ausdrücken, ist zu sehr verschieden im Vergleich mit dem Profifussball der bei solchen Argumentationen hauptsächlich als Maßstab verwendet wird. Jede Altersgruppe ist unterteilt, jede Altersgruppe ist wiederrum durch verschiedene Ligen untertetilt, noch dazu gibt es quasi als Bonus Auswahlmannschaften (Kreis, Verband, Bundesland, Land...) da kann man denke ich kaum "4. höchste Liga in der Jugend" sagen. 4. höchste Liga in welcher Jugend ? A Jugend ? Sorry aber die A-Jugend hat meines Wissens nach selbst nicht viele "Staffeln" 6 ? da dürfte dann die 4. nichts sein wo man sich mit "höchste" brüsten kann. Nichts für ungut, ich erwarte mal deine Erklärung...

Zitat

Bis jetzt hat fast immer eine Manschaft mit Führungsspieler die WM/EM gewonnen.
Tut mir leid, aber da hast du dir jetzt die beste Stelle ausgesucht um die Argumentation und Lage zu deinen gunsten auszulegen. Die Mannschaften welche in der Lage sind (vom Spielerpotential und Ausbildungsmäßig) eine EM (ist einfacher als wm, zeigt schon welche Länder alles hier schon gewonnen haben) oder WM zu gewinnen haben zufälligerweise alle Führungsspieler, was aber nicht heißt das diese Mannschaft ohne diese Spieler nichts wären. Oder willst du sagen das Deutschland aufgrund des fehlenden Führungsspieler das Finale gegen Brasilien verloren hat ? schwachsinn. Auserdem würde ich Rivaldo nicht als Führungsspieler bezeichnen, die Brasilianer sind garnicht in die Führungsspieler-Technik mit einzubeziehen. Brasilien spielt einen völlig eigenen Fussball, völlig anders aufgebaut, jeder kämpft für sich, jeder spielt für sich. Das macht einen großteil die andere Kultur aus, der Armut, was auch immer. Aufjedemfall ist Rivaldo alles andere als ein Führungsspieler, er spielt für sich, er spielt sein Spiel und das ist nicht Forgemäß dessen eines Führungsspielers welcher die Mannschaft leitet.

Zitat

Auch schon früher waren die Erfolge bei Manschaften mit Führungsspielern. Beste Beispiele Deutschland Beckenbauer, Brasilien Pele
Waren damals nur Brasilien & Deutschland erfolgreich ? Da hast Du dir wieder 2 große Mannschaften rausgezogen, aber das waren noch längst nicht alle...

Zitat

Ein Führungsspieler kann sich auch aussetzter erlauben.
Sicherlich kann er sich das, aber ein Führungsspieler ist nunmal quasi Kopf der Mannschaft und ein solcher Kopf kann durch Aussetzer oder Fehler eine ganze Mannschaft runterziehen, wärend bei einer "selbst organisierten" Spielweise dieser Fall nicht eintreten kann. Denn wen juckt es wenn ein Spieler einen groben Fehler macht, aber jeder für sich kämpft ? ;)

Zitat

Schon durch seine Anwesenheit bringt er eine gewisse Sicherheit ins Team.
Da stimme ich dir ausnahmsweise mal zu.

Zitat

Wenn du so realistisch bist, dann vergleich Bayern auch realistisch mit den anderen Weltmanschaften.
Zu welchem Zeitpunkt habe ich mich der Realität abgewand ? Mir ist nichts bekannt, kläre mich bitte auf...

Zitat

Denn die Beschreibung von dir würde passen wenn Bayern nur Durchschnitt wäre, dann müsste man so positiv über das erreichte schreiben.
Nö, bin ich nicht der Meinung, nur muss man auch positiv über eine große Mannschaft schreiben dürfen ohne gleich den Deckel auf den Kopf zu kriegen. Große Taten und Erfolge gehören groß gewürdigt, nicht nur ein Durchschnitts Kicker Club hat große ernte verdient, auch ein etwas "größerer" club.

So ich hoffe deinen Beitrag genau analysirt zu haben ;)

Wenn noch fragen offen stehen wenden sie sich bitte an das Dr. Sommer Team :D

MfG SaScha
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 2 197

50

Dienstag, 3. September 2002, 13:41

Oh hab gerade gelesen,der fc Bayern hat sich in der Klub-Weltrangliste auf Platz 2 verbessert,hinter Real Madrid :D
<Beeth> Girls are like internet domain names, the ones I like are already taken.
<honx> well, you can stil get one from a strange country
  • Zum Seitenanfang

Stephan

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Beiträge: 3 320

51

Dienstag, 3. September 2002, 18:57

Oh mann, soll man das etwa alles lesen?
Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit.
Kannibalismus verursacht Menschenaufläufe!
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 37 650

52

Dienstag, 3. September 2002, 19:11

Also sehr viel neue argumente bringt PST auch nicht... vieles schon oben geschrieben und schon ausführlichst von starkeeper beantwortet.

Da kommt man sich richtig blöd vor bei so wenig text *g* Starkeeper sacht ja schon alles was gesagt werden muss...
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 2 197

53

Dienstag, 3. September 2002, 19:12

Das tut er allerdings :D
<Beeth> Girls are like internet domain names, the ones I like are already taken.
<honx> well, you can stil get one from a strange country
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

54

Mittwoch, 4. September 2002, 12:03

@stephan
ja sollst Du ;)

@kuboth
so schauts aus. wie gesagt, da hat er dem falschen ans bein gepisst *grins*
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

PST

Redakteur (pst)

Registrierungsdatum: 19. April 2002

Beiträge: 222

55

Mittwoch, 4. September 2002, 12:31

@Starkeeper

Ich hab gerade gesehen das du wieder einen riesen Eintrag geschrieben hast. Ehrlich gesagt is mir die Zeit zu Schade ihn zu lesen. Ich hab gesagt was meine Meinung ist. Wenn du des anders siehst, bitte.

@Kuboth

Du bist halt ein Bayernfan
Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 37 650

56

Mittwoch, 4. September 2002, 12:33

@PST

Hahaha - das war ja wohl die entgültige Kapitulation :-)
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

57

Mittwoch, 4. September 2002, 12:37

Und Damit bin ich der sieger ;-) *auf meinen preis warte* grins...
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 37 650

58

Mittwoch, 4. September 2002, 12:38

So, und wer wird denn nun Meister eurer meinung nach? :)
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

59

Mittwoch, 4. September 2002, 12:41

siehe oben mein Beitrag, ich kann dieses Jahr schlecht tippen. Mannschaftsmäßig haben viele Chancen. Meinen Tipp gebe ich nach dem 12. Spieltag ab, vorher kann ich wirklich noch nichts sagen...
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 2 197

60

Mittwoch, 4. September 2002, 13:35

hehe star is der winner! :D:D:D
wie lustich :D
<Beeth> Girls are like internet domain names, the ones I like are already taken.
<honx> well, you can stil get one from a strange country
  • Zum Seitenanfang