Tv-kult.com

  • obwohl ich t-bozz verhalten mir und anderen gegenüber nicht gutheißen will und kann ... würde ich sagen, wir lassen das jetzt! Denn 1) führt es zu nichts und 2) wer gehen will, soll es tun ... ich zwinge keinen dazu hier zu bleiben und hierher zu kommen und ich denke, dass die anderen das auch tun ... also bevor jemand weiterhin seinen Unmut im Board kundtut und seinen Launen freien Lauf lässt, soll er das doch bitte woanders tun ... :)

  • Mahlzeit!


    dann will ich auch mal meine Nase in diesen Thread hier reinhängen.


    Kann mich den Beiträgen Kuboths hier im Thread nur anschließen, gute Argumente. Was ich desweiteren noch hinuzfügen wollte:


    Acyn
    Das Thema "Saber Rider" ist sicherlich ein großes und wichtiges Thema, allerdings sind sehr große Teile zu diesem Thema (zumindestens aus meiner Sicht) schon ausdiskutiert, oder soll man zum 20. mal fragen Wann & Wo Saber Rider wieder laufen soll ? Wenn es was neues gibt, wird mit sicherheit auch über dies diskutiert aber über Saber Rider sind mittlerweile schon so viele Themen gestartet worden (auch im alten forum) da denke ich muss man nicht über jedes Thema 10 mal diskutieren.


    Deine Argumentierung was Tod ist und was nicht, bzw. aus welchen gründen finde ich amüsant. Möchte aber darauf nicht weiter eingehen, wollte es nur anmerken ;)


    Zu dem Punkt den Kubi auch schon angesprochen hat: Ich bin der Meinung, wenn jemand sich "offiziell" verabschiedet mit der Begründung "TV-Kult ist tot" dann allerdings sich doch nochmal "hinreisen" lässt zu einer "Beobachtung" (Wie von dir genannt!) dem kann das Projekt "TV-Kult" nicht ganz egal sein oder ? Ein Abschied wie Du ihn angekündigt hast, hat (denke ich mal) nicht nur in mir den Eindruck erweckt das du nicht mehr kommen möchtest - Der Beitrag war dermasen offensichtlich, das müsstest selbst Du gemerkt haben. Dann kommst du "zurück" und schreibst nochmal etwas über TV-Kult, klingt irgendwie spanisch oder ? Ich fasse mal in einem anderen Beispiel zusammen:


    Ich habe nen besten Kumpel den ich seid 10 Jahren habe, irgendwann geht er mir auf den Sack weil ich mit ihm nichts neues & gescheites mehr erleben kann. Ich sag ihm die Meinung und möchte nichts mehr mit ihm zu tun haben. Dann melde ich mich 2 Tage später nochmal bei ihm, und sage ihm wie scheiße er doch ist. Passt nicht ganz oder ? - War vielleicht nicht das praktischste Beispiel, aber ich denke mal Du hast verstanden was ich damit sagen wollte.


    @T-Bozz
    Mich würde mal ein Beitrag von dir interessieren der etwas mehr Intelligenz dahinter vermuten lässt. Das soll nun kein Angriff persönlich gegen Dich sein, oder gar auf deine Intelligenz aber wenn Du ernst genommen werden willst, bzw. etwas aussagekräftiges übermitteln möchtest solltest du etwas allgemeinbezogenere Beiträge verfassen, statt in jedem 2. Posting jemanden persönlich angreifen zu wollen, bzw. auf einen persönlichen verbalen austauschen aus zu sein. Wie gesagt das soll nicht heißen das ich dich für Blöd halte oder sonstwas, nur wenn du über ernste Themen diskutieren willst, solltest du auch deine Beiträge dementsprechend anpassen!


    Und zum schluss nochmal etwas auf Acyn bezogen:


    [...]"Wenn ihr also wollt, dann bin ich eben verschwunden."[...]


    Genau solche Anmerkungen finde ich ungerecht. Versucht so deinen Entschluss in einer Art Schuldform auf andere zu übertragen. Wenn du dich entschliest das Forum bzw. tv-kult zu verlassen, dann mach es doch auch und mach kein großes Trara draus ?! Hast Du es so nötig das Du einen großen Zirkus benötigst um mit Taschentuch wedeln aus dem Forum verabschiedet werden musst, und jeder dir nachheult ? Mag jetzt vielleicht hart klingen, aber that's life. Die Menschen verändern sich, und so verändern sich durch den jeweiligen Menschlichen einfluss auch Kommunikations Plattformen, wenn man nicht mehr dazu gehören will weil es sich nicht seinem geschmack entsprechend verändert hat ist das doch völlig normal und ok. Dann sagt man ok, hier gefällts mir nicht mehr und geht. Aber dann groß nen Larry raushängen zu lassen und zu behaupten TV Kult wäre tot ist mehr als unfair. Das geschriebene soll jetzt nicht heißen das wir dich hier nicht mehr haben wollen, nur wenn du einen entschluss ziehst dann ziehe ihn durch oder lass es. Die Entscheidung liegt bei dir, ich denke kaum einer hier möchte das du hier verschwindest (nur mal so als anmerkung), aber wenn du gehen möchtest: bitte - es hält dich keiner auf, aber erwarte auch nicht das wir dir nachtrauern...


    So das wars von mir, vielleicht nicht der beste Beitrag aber ich bin schließlich auch schon gute 17h auf den Beinen ;)


    MfG SaScha

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • Quote

    Iron postete
    ich hab keine lust mehr, was dazu zu sagen!
    :borg:


    Was hast du bisher großes dazu (in diesem thema) gesagt? ;-))



    Starkeepers beitrag stimm ich 100% zu!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Quote

    Kuboth postete
    Acorn....... dazu muss ich sagen, dass ich nicht will das du gehst, sondern wenn du gehst dann richtig als wenn du so halb noch da bist und dann noch solche beiträge wie der erste hier schreibst.


    1. das ist nicht das erste mal das du aus dem forum gehen willst (und du kamst auch diesmal wieder), deswegen sah ich keinen grund hier gross nen aufstand zu machen
    2. ist das doch auch wenns scheisse klingt typisch frau (nicht jede frau ist so ;)) -> du sagst du gehst, damit einige dir hinterhertrauern und sich ins hemd machen
    3. als du merktest das das nicht der fall ist kamst du doch wieder um durch so ein thema die aufmerksam wieder auf dich zu lenken.


    Ich weiss das du die oberen Punkte leugnen wirst....


    Nö, ich leugne das nich. Du hast ja Recht :)

  • Quote

    Kuboth postete


    Was hast du bisher großes dazu (in diesem thema) gesagt? ;-))


    -
    ich hab mich in diesem sowie anderen themen dazu ausgelassen!
    Außerdem hab ich mich mit spike darüber über icq unterhalten!


    Also werde ich zu diesem thema nix mehr sagen!

    Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen bereits Wirklichkeit sein. Hier ist ein Märchen von Übermorgen. :thumbsup:

  • gut, dann schließe ich es jetzt.
    Diskussion wurde einigermasen sachlich durch diskutiert, auch wenn ich am ende den Sinn noch immer an diesem Thema verstanden habe. Naja...

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)