Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

21

Mittwoch, 9. März 2011, 08:30

TIPPS aus meinem letzten Beitrag:

Donnerstag, 10. März 2011
8.20 - 10.00 - WDR
"Oh, Jonathan - Oh, Jonathan!" (D-1973, Farbe, mit Heinz Rühmann, Paul Dahlke)

Freitag, 11. März 2011
15.40 - 17.15 - 3sat
"Die Ratten" (D-1955, s/w, mit Curd Jürgens, Maria Schell)

Samstag, 19. März 2011
14.15 - 15.45 - HR
"Wir machen Musik" (D-1942, s/w, mit Viktor de Kowa, Ilse Werner)

Samstag, 19. März 2011
13.25 - 14.55 - ORF2
"Der Hauptmann von Köpenick" (D-1956, Farbe, mit Heinz Rühmann, Hannelore Schroth)

Sonntag, 20. März 2011
23.45 - 1.15 - BR
"Die Drei von der Tankstelle" (D-1930, s/w, mit Heinz Rühmann, Willy Fritsch, Lilian Harvey)

Sonntag, 20. März 2011
9.00 - 10.30 - RBB
"Der Adler vom Velsatal" (D-1956/57, Farbe, mit Waltraut Haas, Claus Holm)

Sonntag, 20. März 2011
0.50 - 2.20 - BR
"Im weißen Rössl" (D-1952, Farbe, mit Johannes Heesters, Johanna Matz, Rudolf Forster)

Montag, 21. März 2011
11.00 - 12.40 - SWR
"Kaiserjäger" (Ö-1956, Farbe, mit Attila Hörbiger, Rudolf Forster, Judith Holzmeister)

Freitag, 1. April 2011
15.35 - 17.15 - 3sat
"Ja, ja, die Liebe in Tirol" (D-1955, Farbe, mit Hans Moser, Gunther Philipp)
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Quax« (10. März 2011, 08:38)

  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

22

Donnerstag, 10. März 2011, 08:37

Freitag, 11. März 2011
15.40 - 17.15 - 3sat
"Die Ratten" (D-1955, s/w, mit Curd Jürgens, Maria Schell)

Samstag, 12. März 2011
13.20 - 14.55 - ORF2
"Es wird alles wieder gut" (D-1957, Farbe, mit Paul Hartmann, Johanna Matz, Bernhard Wicki)

Samstag, 12. März 2011
16.00 - 17.30 - 3sat
"Drei Mann auf einem Pferd" (D-1957, s/w, mit Theo Lingen, Nadja Tiller, Kurt Meisel)

Sonntag, 13. März 2011
13.45 - 15.15 - BR
"Der tolle Bomberg" (D-1957, Farbe, mit Hans Albers, Gert Fröbe)

Montag, 21. März 2011
20.15 - 21.35 - MDR
"Almenrausch und Edelweiß" (Ö-1957, Farbe, mit Theo Lingen, Maria Andergast, Karin Dor)

Freitag, 25. März 2011
15.35 - 17.10 - 3sat
"Die Nacht vor der Premiere" (D-1959, Farbe, mit Marika Rökk, Theo Lingen)

Samstag, 26. März 2011
10.55 - 12.30 - 3sat
"Gustav Adolfs Page" (Ö-1960/61, Farbe, mit Curd Jürgens, Liselotte Pulver)

Samstag, 2. April 2011
13.15 - 14.55 - ORF2
"Wiener Mädeln" (D-1944-45/1949, Farbe !!!, mit Curd Jürgens, Hans Moser, Willi Forst)

Sonntag, 3. April 2011
18.25 - 19.00 - ORF2
"Österreich-Bild - Wiener Legende: Curd Jürgens" (DOKU)

Dienstag, 5. April 2011
12.00 - 12.25 - ORF2 (Wiederholung)
"Österreich-Bild - Wiener Legende: Curd Jürgens" (WH) (DOKU)
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Quax« (10. März 2011, 08:43)

  • Zum Seitenanfang

Sebastian

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 068

23

Mittwoch, 16. März 2011, 16:24

Einfach zwischendurch mal ein alter Sendetermin, den ich gerade gefunden habe.

Am 15.01.1984 wurde im ZDF um 15 Uhr der Spielfilm "Der Biberpelz" von 1937 gezeigt

Kommentar der Fernsehzeitschrift "Gong": "WIedersehen mit vielen Altstars".
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

24

Donnerstag, 17. März 2011, 00:47

Habe wohl auch die Aufzeichnung. Meine ist auch eine ältere vom ZDF...
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quax« (17. März 2011, 08:17)

  • Zum Seitenanfang

ALEXA

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2010

Beiträge: 1 117

25

Donnerstag, 17. März 2011, 01:20

@ Sebastian

Auch " Der Biberpelz " (1937) trotz prominenter Besetzung ,wie Heinrich George , wird heute nicht mehr gezeigt und ist auf keinerlei offiziellen Wegen zu sehen . :( (Außer vielleicht in Filmmuseen wie Potsdam, München oder Wien )

Ich hab einige George Filme , "Der Biberpelz " leider nicht .
  • Zum Seitenanfang

Sebastian

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 068

26

Montag, 21. März 2011, 08:53

Ich habe noch zwei alte Termine gefunden:

Mo, 15.11.1982 lief im DDR-Fernsehen der Film "Land der Liebe" von 1937
Do, 18.11.1982 lief bei N3 um 20:15 Uhr der Film "Wasser für Canitoga" von 1939
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

jh

Redakteur (jh)

Registrierungsdatum: 10. März 2004

Beiträge: 14 310

27

Montag, 21. März 2011, 11:35

Hast Du diese Termine als Programmhinweise auf den Aufzeichnungen aus Deiner Video-2000-Sammlung gefunden?

Im übrigen wäre ich dafür, den Titel dieses Threads in "Alte deutsche Filme demnächst im TV" zu ändern, weil es ja nur um alte FIlme geht und nicht um deutsche Filme im Allgemeinen.
  • Zum Seitenanfang

ALEXA

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2010

Beiträge: 1 117

28

Montag, 21. März 2011, 12:39

Ich habe noch zwei alte Termine gefunden:

Mo, 15.11.1982 lief im DDR-Fernsehen der Film "Land der Liebe" von 1937
Do, 18.11.1982 lief bei N3 um 20:15 Uhr der Film "Wasser für Canitoga" von 1939



Danke ,für die Info !!!!


http://www.tvprogramme.net/index.html

Hier kann man alte Sendetermine finden ,so lief im Rahmen des Montagsfilmes am 03.05.1982 um 20 Uhr auf DDR 1 der deutsche Krimi "Dr.Crippen an Bord " von 1943 mit Rudolf Fernau . Um 17.45 Uhr lief ebenfalls eine Folge von "Willi Schwabes Rumpelkammer ". :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ALEXA« (21. März 2011, 12:47)

  • Zum Seitenanfang

Sebastian

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 068

29

Montag, 21. März 2011, 17:39

Ja die Rumpelkammer ist mir einige Male beim Studieren der alten Fernsehzeitschriften die ich besitze (im moment leider erst 3) ins Auge gesprungen. Schon faszinierend was damals alles gezeigt wurde.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

30

Montag, 21. März 2011, 22:48

WEITERE SENSATIONSMELDUNGEN: !!!!!!!!!!!!!!!!!!

5 weitere deutsche Tonfilm-Raritäten sind bald auf SKY zu sehen:



"1914. die letzten Tage vor dem Weltbrand"
(D-1930, Regie: Richard Oswald, mit Heinrich George, Albert Bassermann, Alfred Abel, Eugen Klöpfer, Viktor de Kowa)

"Der Kurier des Zaren"
(D/F-1935/36, Regie: Richard Eichberg, mit Adolf Wohlbrück, Maria Andergast, Theo Lingen, Lucie Höflich)

"Dreyfus"
(D-1930, Regie: Richard Oswald, mit Heinrich George, Albert Bassermann, Fitz Rasp, Grete Mosheim)

"Unheimliche Geschichten"
(D-1932, Regie: Richard Oswald, mit Paul Wegener, Harald Paulsen, Eugen Klöpfer, Viktor de Kowa)

"Am Ende der Welt"
(D-1943/44, Regie: Gustav Ucicky, mit Attila Hörbiger, Brigitte Horney, Trude Hesterberg)



Dienstag, 19. April 2011
0.30 - 2.25 - Sky Nostalgie
"1914 - die Letzten Tage vor dem Weltbrand"

Sonntag, 3. April 2011
11.10 - 12.45 - Sky Nostalgie
"Der Kurier des Zaren"
und Freitag, 8. April 2011, 10.15 - 11.50
Mittwoch, 20. April 2011, 4.15 - 5.50

Dienstag, 5. April 2011
1.00 - 2.55 - Sky Nostalgie
"Dreyfus"
und Mittwoch, 20. April 2011, 14.20 - 16.15

Dienstag, 12. April 2011
00:55 - 02:25 - Sky Nostalgie
"Unheimliche Geschichten"
und Dienstag, 19. April 2011, 7.25 - 8.50

Samstag, 26. März 2011
08:50 - 10:15 - Sky Nostalgie
"Am Ende der Welt"
und Freitag 01. Apr., 02:25 - 03:50

Samstag 26. März 2011
10:15 - 11:35 - Sky Nostalgie
Melodie des Schicksals (D-1950, Viktor de Kowa, Mathias Wieman, Brigitte Horney)
und Donnerstag, 21. April 2011, 2.25 - 3.50

Samstag, 2. April 2011
1.30 - 3.05 - Sky Nostalgie
"Hafenmelodie" (D-1949, Kirsten Heiberg, Paul Henckels)
und Mittwoch, 6. April 2011, 6.45 - 8.20

Montag, 21. März 2011
5.05 - 6.25 - Sky Nostalgie
"Schatten der Nacht" (D-1949, Willy Fritsch, Carl Raddatz, Hilde Krahl)
und Freitag, 25. März 2011, 4.05 - 5.25

Samstag, 26. März 2011
11.35 - 13.10 - Sky Nostalgie
"Nacht fiel über Gotenhafen" (D-1959/60, Brigitte Horney, Gunnar Möller
und
Montag, 4. April 2011, 14.20 - 16.00
Samstag, 9. April 2011, 1.45 - 3.25

Dienstag, 29. März 2011
10.05 - 11.50 - Sky Nostalgie
Das Land des Lächelns (D-1952, Martha Eggerth)


---------------------------------


"1914. die letzten Tage vor dem Weltbrand" war bis dato nur in sehr schlechter Qualität in Sammlerkreisen vorhanden !!!
"Der Kurier des Zaren" war bis dato in keiner besonders guten Qualität vorhanden.
"Dreyfus" war bis dato auch nicht in sehr guter Qualität vorhanden.
"Am Ende der Welt" war bis dato auch nicht in sehr guter Qualität vorhanden.

-------------
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Quax« (21. März 2011, 23:10)

  • Zum Seitenanfang

Bruno

Profi

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

Beiträge: 1 496

31

Mittwoch, 23. März 2011, 15:25

Heimweh nach St.Pauli 1963

Dieser Film wurde vor einigen Monaten wegen einer Bundestagsdebatte aus dem Programm genommen.
Hoffen wir, daß es an diesem Tag keinen besonderen Todesfall, keine Bundestagsdebatte, keine Hitze-oder Kältewelle oder keine neuen Ankündigungen über eine bevorstehende Hochzeit in europäischen Königshäusern gibt.

Dieser Film ist vollgespickt mit Musik (Junge komm bald wieder, Das gibts nur auf der Reeperbahn bei Nacht oder Snick-Snack Sbuckelchen mit Jane Mansfield

http://www.tvprogramm24.com/2011-04-17/ard/14_30.html
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

32

Dienstag, 29. März 2011, 09:06

Bin schon sehr auf die zwei frühen deutschen Tonfilme "1914. die letzten Tage vor dem Weltbrand" (D-1930) und "Der Kurier des Zaren" (D-1935/36) gespannt. Sind ja beide nur in schlechter Qualität vorhanden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sich "SKY-Nostalgie" lang halten wird. Wer will schon für ständige Wiederholungen zahlen. Vielleicht sind diese handvoll seltenen Filme wieder ein kleiner Lichtblick. Vielleicht bekommt SKY-Nostalgie so wieder mehr Kunden...
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang

Sebastian

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 068

33

Dienstag, 29. März 2011, 09:14

Gibt es bei Sky wieder Senderpakete oder muss man für einzelne Sender einen Betrag zahlen?
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

34

Dienstag, 29. März 2011, 09:18

Ich denke mal, dass man ein Paket nehmen kann (Sport+Nostalgie+etc...) und auch einzeln nur Nostalgie nehmen kann. Aber wie gesagt, keiner kauft sich Nostalgie um dann dauernd Wiederholungen sehen zu müssen. Das ist das Problem...
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang

Sebastian

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 068

35

Dienstag, 29. März 2011, 09:26

Das stimmt. Die einzige Möglichkeit, die den Sender überleben lassen würde: Wenn Nostalgie in einem Paket mit anderen attraktiven Sendern angeboten wird. Vielleicht wird Nostalgie erst noch auf- bzw. ausgebaut und das Programm wird im Laufe der Zeit abwechslungsreicher.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

ALEXA

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2010

Beiträge: 1 117

36

Dienstag, 29. März 2011, 12:24

Sky Nostalgie ,kann nicht einzeln ,abonniert werden ,sondern gehört zum SKY Film Paket und auch das gibt es nur in Verbindung zum Grundpaket SKY Welt / Extra , auf dem die Sky Programmpyramide aufgebaut ist .



http://www.sky.de/web/cms/de/abonnieren-paket-info.jsp



Mindespreis , regulär 33,90 Euro im Monat !!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ALEXA« (29. März 2011, 12:30)

  • Zum Seitenanfang

Sebastian

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 068

37

Dienstag, 29. März 2011, 12:35

Das ist schonmal sehr gut, dann steht der einzelne Sender nicht zu sehr unter "erfolgsdruck". Mal schauen wie sich das entwickelt.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

38

Donnerstag, 31. März 2011, 10:01

Dieses Jahr (Sommer, Herbst) soll nun endlich "Die Nibelungen" (D-1922-1924, 2 Teile, Stummfilm) auf ARTE gezeigt werden !!!
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)
  • Zum Seitenanfang

Sebastian

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 068

39

Donnerstag, 31. März 2011, 10:21

Ja der Film wurde ja letztes Jahr erst Restauriert (nur Metropolis kam "dazwischen"). Leider schaffte ich es nicht auf die Premiere nach Berlin. Eine ARTE-Ausstrahlung wäre natürlich eine tolle Sache!
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Quax

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. Mai 2010

Beiträge: 3 666

40

Donnerstag, 31. März 2011, 10:29

Am 30.05.2011 ist es soweit: ARTE zeigt einen der letzten deutschen Stummfilme: den Heinrich George Film "Sprengbagger 1010" (D-1929, Stummfilm).

http://www.arte.tv/de/film/stummfilm-auf…10/3752862.html

http://www.arte.tv/de/sprengbagger-1010/3763556.html
"Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

(Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quax« (31. März 2011, 11:04)

  • Zum Seitenanfang