Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 49 133

1

Sonntag, 25. Januar 2009, 17:00

“Der Bulle von Tölz“: Ottfried Fischer und Sat.1 im Gespräch

Mit der Sat.1-Kriminalserie “Der Bulle von Tölz“ steht zurzeit eines der letzten bajuwarisch geprägten Projekte auf der Kippe, die ihren Ursprung bei den privaten Sendern in den 90er Jahren haben. In dieser Zeit haben die Privaten noch auf Produktionen mit lokalem Colorit gesetz. Die große Beliebtheit der Sat.1 Produktion hat dafür gesorgt, dass das Projekt noch immer Bestand hat. Selbst Widerholungen konnten in den vergangenen Jahren immer wieder gute Quoten einfahren. Doch in letzter Zeit sind diese rückläufig. Selbst Ausstrahlungen von neuen Folgen erreichen kaum noch nennenswerte Zuschauerwerte.

Ob es eine weitere Staffel der beliebten Kriminalserie geben wird, steht noch in den Sternen. In einem Interview mit dem “Tagesspiegel am Sonntag“ verriet Ottfried Fischer, dass es zwar einen Gesprächstermin bezüglich neuer Folgen mit Sat.1 geben wird, aber ob und wie es weiter geht, ist seinen Aussagen nach noch offen. Fischer, der nach wie vor in der ARD-Serie “Pfarrer Braun“ zu sehen ist, betont aber, dass sein Verhältnis zu Sat.1 noch immer einwandfrei ist.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

mrtom1980

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2005

Beiträge: 4 976

2

Montag, 26. Januar 2009, 06:54

ja is ja auch kein Wunder, was die in letzter Zeit an Schauspielerwechsel hatten.

Die alten Folgen sind mich auch viel lieber, als die neuen.

Trotzdem ists mir derzeit eines der liebsten Sendungen, die laufen.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen