Posts by bf

    meine zuletzt gekauften CD´s:


    in extremo - sängerkrieg


    4 promille - alte schule '(hatte ich skandalöserweise noch nicht)


    the porters - anywhere but home

    das ist so eine geile serie. war einer meiner absoluten favorites. gibt es leider meines wissens noch nicht auf dvd bei uns.

    ich bin generell nicht so der riesige pocher-fan. er macht ab und an mal was witziges, worüber ich mich gut amüsieren kann, aber er ist für mich niemand, der eine eigene show haben sollte, da er mich auf dauer nicht unterhalten kann...

    genau meine rede und meinung sara...mit h ?? ich vergesse es immer wieder! weil eine freundin von mir MIT H geschrieben wird...du ohne oder?? die frage hatten wir schonmal ganz zu beginn..ich könnte jetzt auch nachgucken, aber ich schreib hier grad diesen post und möchte das fenster nicht wieder verlassen hahaha. könnte auch kubi per icq schreiben. dann wäre mein halber post aber umsonst gewesen. so, sehe jetzt grad, dass ich dich im icq OHNE H stehen habe..dann wird das richtig sein, und lässt das ganze weiter kompliziert sein... :)

    Der Umfang an Call-in Shows im DSF hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen und nimmt einen erheblichen Teil der Gesamtsendezeit ein. Zu gewissen Zeiten, vornehmlich morgens und mittags sowie am späten Abend und nachts ist der Sender eigentlich gar nicht als Sportsender zu erkennen. Umso erfreulicher klingt den Sportfans doch da in den Ohren, was Geschäftsführer Oliver Reichert nun verlauten lässt: zwar wird kein konkretes Konzept oder ein bestimmtes Datum genannt, allerdings äußerte er kürzlich in Bezug auf die Call-in Shows, dass diese "definitiv endlich" sind.


    Somit darf man gespannt sein, mit welchen Formaten und in welcher Art und Weise die so freiwerdenden Sendeplätze gefüllt werden - hoffentlich mit sportlichen Beiträgen und Sendungen. Wichtig ist dem Sender momentan außerdem, wie die verlorengegangenen Rechte an der Fußball-Bundesliga kompensiert werden. Für den Samstag ist unter anderem ein neuer Fan-Talk geplant, der Sonntag soll weiterhin im Zeichen von "Bundesliga-Aktuell" stehen, in welcher Form dies möglich sein wird, muß dabei noch abgeklärt werden.

    hab bislang nicht viel mit den filmen am hut gehabt, den ersten hab ich mir jetzt mal gegeben nachdem ich mir teil 1-3 gekauft habe, war ziemlich unterhaltsam. der trailer zum 4. teil sieht auch super aus..dafür reicht ja schon das argument VIN DIESEL! 8)

    wirklich ein grandioser film, wie man auch in meinem http://www.tv-kult.com/kritiken/530-96-hours.htmlreviewnachlesen kann! hat wirklich sehr, sehr viel spass gemacht und ich schaue ihn mir wahrscheinlich nochmal im kino an. evtl. wird auch die englische bluray (mit dt. tonspur!) bestellt, ansonsten freue ich mich schon auf die dvd, geht ja mittlerweile sehr schnell, der abstand zwischen kinoerstaufführung und dvd-vö wird ja immer kleiner..

    ich hab diesmal wieder reingeschaut. eigentlich ist´s ja langweilig. aber wenn der rest, der parallel auf den anderen sendern läuft, noch schlechter ist... :D


    nein im ernst, wenn man mit mehreren freunden oder familie vorm tv sitzt, kann man sich die sendung schon ansehen und sie ist ganz unterhaltsam. ernst nehmen kann ich das ganze natürlich nicht...

    ich persönlich halte gar nichts davon, einem solchen film eine fortsetzung zu "spendieren". bei solch außergewöhnlichen filmen mit viel interpretationsmöglichkeit finde ich das immer sehr bedenklich. das war auch schon bei blair witch project so, um mal ein beispiel zu nennen. der zweite teil hat da so ziemlich alles falsch gemacht, auch wenn ich ihn als eigenständigen film gar nicht so schlecht fand. zum glück hatte er so wenig mit dem ersten teil gemein, dass dieser im nachhinein nicht "beschädigt" werden konnte. bei donnie darko sehe ich ähnlich schlechtes auf die freunde des ersten teils zukommen, der trailer sieht ja auch mehr als bescheiden aus, alleine schon von den darstellern her...

    gut, dass ledger den oscar bekommen hat. auch ohne seinen tod hätte er ihn bekommen, da bin ich sicher. so wurde das ganze natürlich noch um einiges emotionaler, war schon bewegend zu sehen wie seine eltern und seine schwester auf der bühne waren um den preis entgegen zu nehmen. sehr viel gesagt haben sie nicht und pathos wurde eh vermieden. die kollegen waren sichtlich berührt und es gab standing ovations.

    "Donnie Darko" ist mittlerweile zu einem regelrechten Kultfilm geworden. Der Film erschien 2001 und bot eine gleichzeitig faszinierende als auch verstörende Geschichte. Donald J. Darko (Jake Gyllenhaal) war der Hauptakteur in einer Handlung, die viele Fragen offen ließ und mächtig viel Spielraum für verschiedene Interpretationen ließ. Gyllenhaal feierte mit "Donnie Darko" seinen großen Durchbruch und konnte fortan immer wieder in großen Hollywoodstreifen agieren, unter anderem in "The day after tomorrow", "Jarhead" und "Brokeback Mountain".


    Seit einiger Zeit kursierten im Internet Gerüchte über eine Fortsetzung. Zunächst wurden einige aufgetauchte Bilder und Teaser als Fakes, also Fälschungen enttarnt und allgemein wurde über eine mögliche Fortsetzung eher negativ gesprochen, eben aus Angst vor Auflösung der offenen Fragen, die ja den besonderen Reiz des Originals ausgemacht haben. Nun ist ein erster, offizieller Trailer aufgetaucht, so dass wohl tatsächlich ein zweiter Teil mit dem Titel "S. Darko" erscheinen wird. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Prequel, also eine Vorgeschichte zu den Ereignissen im ersten Teil.


    Ob der Trailer und vor allem der fertige Film überzeugen können, bleibt abzuwarten, der Trailer stimmt eher skeptisch. Bei den sogenannten Hardcore-Fans des ersten Teils dürfte es umso schwieriger sein, die von Anfang an ablehnende Haltung einer Fortsetzung gegenüber zu lösen - vielleicht wird man aber auch durch "S. Darko" eines besseren belehrt...