Posts by Bruno

    Ich würde sagen, daß der klassische Witz ausgedient hat und an deren Stelle der Sarkasmus getreten ist.

    Wenn ich mir beispielsweise alte Heinz-Erhardt-Sketche ansehe, wo er das Wort Sozialismus gebrauchte, waren die Leute ganz aus dem Häuschen.

    Das Wort Sozialismus ist heute kein Lacher mehr

    Die israelische Schlagersängerin und Schauspielerin Carmela Corren ist tot. Sie verstarb am 16. Januar 2022 im Alter von 83 Jahren.



    Zwischen 1961 und 1969 brachte sie auf "Ariola", "Vogue" und "Decca" insgesamt 20 Singles heraus zudem erschienen zwei LP's. Mit Titeln wie "Sei nicht traurig, geliebte Mama", "Eine Rose aus Santa Monica", "Surabaya" oder "Rosen haben Dornen" erreichte sie mehrfach die deutschen Hitlisten.1963 trat sie für Österreich beim "Grand Prix Eurovision" an, ihr Beitrag "Vielleicht geschieht ein Wunder" bescherte ihr Platz 7.



    Darüber hinaus sah man sie in Filmen wie "Drei Liebesbriefe aus Tirol", "Tanze mit mir in den Morgen" oder "Sing, aber spiel nicht mit mir".



    Seit den 80er Jahren lebte die am 13. Februar 1938 geborene Carmela Corren, deren eigentlicher Nachname Bizman lautete, weitgehend zurückgezogen in Florida.

    Die neue Ampel-Regierung will Jugendliche stärker Einbinden und das Wahlalter auf 16 senken. Viele Passauer Verbände sind dafür, doch einige Jugendliche stehen den Plänen skeptisch gegenüber.

    Quelle: Regierungspläne: Das sagen Passauer zur Senkung des Wahlalters <X


    Wenn das Wahlalter gesenkt wird, dann bekommen wir eine total "Grüne" Regierung. Da diese Generation von klein an auf "Grün" getrimmt wurde. Wir dürfen dann mehr zahlen für Strom, Benzin, Fleisch, Alkohol, Gas, und alles was die Grünen am Liebsten abschaffen würden. Und einiges wird sicher völlig abgeschafft. <X

    Eine HJ von linker Seite

    Am genialsten finde ich den Tweet von Benedikt Brechtken:


    Er hat leider noch nicht begriffen, dass diejenigen, denen er folgt, eben dagegen sind. Sie lehnen den Rechtsstaat ab, tun aber so, als würden sie ihn verteidigen. Dass so etwas in Deutschland je wieder möglich sein könnte, hätte ich nicht gedacht. Vielleicht ist die Nazizeit einfach zu lange her. Freiheit ist zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Dass sie verteidigt werden muss, und vor allem wie, ist der jungen Generation heute nicht mehr gegenwärtig. Das ist schon bitter.


    Hoffentlich geht es gut.

    Ich war am Samstag in Hamburg und habe mir am Bahnhof Dammtor ein Bild von diesen "Rechtsstaatverteidiger" gemacht.

    Es waren nichts weiter als gewaltbereite ideologisierte LINKSEXTREMISTEN, die unter dem Vorwand, den Rechtsstaat zu verteidigen, ihr eigentliches Ziel, Andersdenkende das Recht auf Demos zu verhindern.

    Und der linksradikale Senat gab ihnen Schützenhilfe.

    Die Teilnehmer dieser "Staatsverteidiger", die unter falschen Vorwand aufmarschiert sind: "Hamburger Bündnis gegen Rechts", die Antifa, die drolligen "Omas gegen Rechts" und Linksextremisten aus Bremen, Göttingen und Lüneburg.

    Von staatlicher Seite werden also die Gegner gegeneinander ausgespielt, indem sie die Anti-Corona-Demo einfach verboten haben.

    Zum Vergleich: In Österreich und Frankreich konnte das allgemeine Demorecht wahrgenommen werden

    „Wer die Freiheit aufgibt,
    um Sicherheit zu gewinnen,
    wird am Ende beides verlieren“

    Benjamin Franklin

    Mitbegründer der Vereinigten Staaten von Amerika

    Benjamin Franklin muß eine Ahnung von den staatlichen Corona-Maßnahmen gehabt haben, als er dieses schrieb.

    DIE ZÜRCHER VERLOBUNG (1957)


    Ich weiß nicht, wie oft ich diesen Film schon gesehen habe.

    Er lief vor ein paar Tagen auf BR3

    Ich habe ihn mir wieder angeschaut, obwohl ich die meisten Passagen schon mitsprechen kann

    Ist es die Handlung - sind es die Schauspieler?

    Ich kann es nicht genau sagen - aber ich habe ihn bestimmt nicht zum letzten Male gesehen

    https://www.berliner-register.de/chronik/mitte

    Dieser linksextreme Verein wird vom Berliner Senat finanziell unterstützt


    Neu: In Berliner Nahverkehrsmitteln kontrolliert mittlerweile auch die ANTIFA , ob die Fahrgäste Maske tragen.

    Unter dem Applaus vieler Fahrgäste und wohlwollender Berichterstattung der Berliner Einheitspresse werden Maskenverweigerer mit Gewalt aus den Verkehrsmitteln entfernt

    Berlin hat es kalt erwischt.

    Kurzfristige Meldung:

    Ab morgen werden nur noch unter 30jährige und Schwangere mit Biotech geimpft - alle anderen mit Moderna.

    Egal ob in der Impfbestätigung Biotech angegeben wird.


    BANANENREPUBLIK BRD

    Also, ich hätte keine Probleme damit, wenn mich ein Indianer in Bayern mit "Grüß Manitu" anspricht. ^^

    Warum nur in Bayern?

    Wie wäre es, wenn du dir diesen Begriff als neuen Nickname zulegst?

    Die Forumswelt würde dir zu Füßen liegen