• Das Briefzitat hab ich erst vor wenigen Tagen entdeckt:

    Euer Zeppelin ist ein Wunder, er flog so niedrig über (Manhatten) New York.) man konnte in wirklich anstaunen - um 8 Uhr früh ich hab gelacht u. geweint u. konnt mich lange nich beruhigen - Die Heimat bleib doch immer das Liebste...

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hier mein Lieblings-Zeppelin-Zitat aus meinem Archiv. Da diese Zitate öfter vorkommen und meist sehr lesenswert sind, plane ich zum Thema Zeppeline meine erste gedruckte Veröffentlichung aus meinem Archiv. Ich hoffe ich schaffe es, das Projekt zu realisieren

    Wie gewöhnlich streckte ich mich um ½ 10 Uhr noch behaglich in den Federn. Doch plötzlich vernahm ich das Summen wie das einer Biene oder Hummel die gerade keine angenehmen Gäste sind. Ich richtete mich auf, doch das Summen nahm zu. Da hörte ich auch schon die Gassenjugend wie aus einem Halse schreien „der Zeppelin, der Zeppelin“. Auch in dem Hause meiner Großeltern ward's lebendig. Die Tantens fußelten durch mein Schlafzimmer auf das flache Dach, und Großmama trippelte ungeduldig von einem Fenster zum andern...

    Es lohnt sich das komplette Zitat zu lesen! Hier zu finden: http://geschriebene-geschichte…er-meine-toilette-kommen/

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Brief der Mutter des Diplomaten Richard von Kühlmann (einer der wichtigsten deutschen Diplomaten im 1. Weltkrieg):

    Bei uns erwartet man mit Sehnsucht den Moment ihnen die Zeppeline nach London zu schicken um ihre Nerven etwas zu kitzeln. Wir besitzen jetzt 39 Zeppeline also das könnte schon ganz kräftig werden, das ist keine Fabel, ein Bekannter Mirzels hat sie gesehen und geschrieben es sei ein Anblick der einem die Tränen in die Augen triebe in seiner Grossartigkeit...

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide