Ansichten von Hansi Kraus

Zurück zur Übersichts-Seite

"Ansichten Fotografien von Hansi Kraus zu Zitaten von Karl Valentin", so heit die Ausstellung, die Hansi Kraus, Schauspieler und Fotograf, am Donnerstag, den 19. Februar um 18 Uhr im Valentin-Karlstadt-Musum am Mnchner Isartor erffnete. Kraus, dem Rollen in zahlreichen Thoma-Verfilmungen und Pauker-Filmen scheinbar in die Wiege gelegt wurden, hat die Ttigkeit als Fotograf dagegen in jungen Jahren ordentlich erlernt. Wenn er Ausflge macht, zu Dreharbeiten fhrt oder in Mnchen unterwegs ist, hat er immer seine Kamera mit dabei. Przise beobachtet er seine Umgebung und hlt die alltglichen Kuriositten und Ansichten auf Bild fest, die den normalen Brger oftmals gar nicht auffallen wrden. Im Rahmen seiner Ausstellung garniert er diese Bilder mit Sprchen und Zitaten von Karl Valentin. Zusammen ergibt das eine witzige Kombination, die sowohl hintersinnige als auch valentinesk-nachdenkliche Zge aufweist. Wer etwas genauer hinschaut, findet unter den Zitaten ab und zu sogar Sprche, die Hansi Kraus selbst zu seinen Bildern verfasst hat.

Als um ca. 18:20 Uhr alle versammelt waren, gab es neben den einleitenden Worten von Hansi Kraus eine Ansprache der Valentin-Karlstadt-Musums-Leitung und vom Stadtrat Dr. Reinhard Bauer, der an dieser Stelle den Oberbrgermeister vertreten hat. Bei der Betrachtung der Bilder hat man schnell gemerkt, dass das Ambiente des Valentin-Karlstadt-Musums wunderbar zu den Ansichten von Hansi Kraus passen. Die querdenkerischen und spitzbbigen Zge, die Karl Valentin als Markenzeichen hatte, sind auch bei Hansi Kraus vorhanden. Er beweist mit seinen Fotos viel Feinsicht und einen guten Sinn fr die Kleinigkeiten im Alltag. Das, was anderen verborgen bleibt, schafft es Kraus mit seiner Fotolinse festzuhalten. Dabei findet man auch so manche Aufnahmen, die whrend den Dreharbeiten zu Produktionen wie "Forsthaus Falkenau" entstanden sind.

Das Valentin-Karlstadt-Musum, das neben der Sammlung der Stadt Mnchen zu Karl Valentin und Liesl Karlstadt, zahlreiches Material zu den Mnchner Volkssnger zeigt, prsentiert Hansi Kraus' "Ansichten" noch bis zum 2. Juni 2009. Das Musum ist Montag, Dienstag und Donnerstag von 11:01 Uhr bis 17:29 Uhr, Freitag und Samstag von 11:01 Uhr bis 17:59 Uhr und Sonntag von 10:01 bis 17:59 Uhr geffnet. Auerdem ist es an jedem ersten Freitag im Montag bis 21:59 Uhr offen. Der Eintrittspreis betrgt 2,99 Euro, fr Kinder, Schler und Studenten 1,99 Euro. Kinder unter 6 Jahren und 99-jhrige in Begleitung ihrer Eltern haben freien Eintritt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Valentin-Karlstadt-Musums.

Auf der offiziellen Webseite von Hansi Kraus kann man einige seiner Fotografien online betrachten.