Quoten: RTL und Das Erste dominieren die Primetime

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 04.08.2014 | Kategorie: Serien

In der begehrten Zielgruppe der 14-bis 49-Jährigen gelang es dem Kölner Privatsender RTL in der gestrigen Primetime mit der Literaturverfilmung "The Lucky One " Für immer der Deine" 1,74 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm zu locken und somit den Tagessieg einzufahren. Dies entspricht einem Marktanteil von 15,9 Prozent. Weniger zufrieden dürften die Verantwortlichen des Senders hingegen mit dem Zuschaueranklang ihrer Doku-Soap "Helena Fürst" gewesen sein. Die von der "Anwältin der Armen" zur "Kämpferin aus Leidenschaft" mutierte Fürst musste sich mit weniger als einer Million Zuschauer und einem Marktanteil von 12,3 Prozent in der begehrten Zielgruppe zufriedengeben.

Neben RTL konnte auch der öffentlich-rechtliche Sender Das Erste in der gestrigen Primetime punkten. Obwohl die "Tatort"-Folge "Keine Polizei" nicht zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, lag sie mit 1,63 Millionen Zuschauer und einem Marktanteil von 14,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen nur knapp hinter dem Tagessieger von RTL. (or)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!