Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 02.11.2008 | Kategorie: TV-Szene

Stefan Raab gewann gestern Nacht zwar das Duell gegen seinen Gegner Ole Bischof, musste sich jedoch der TV-Konkurrenz geschlagen geben. Ganze 3,09 Mio. der werberelevanten Zuschauer interessierten sich fr "Das Supertalent" und bescherten RTL somit einen klaren Tagessieg. Der Marktanteil der Zielgruppe betrug stolze 25,8 Prozent.

Die ProSieben-Eventshow "Schlag den Raab" erreichte hingegen lediglich 2,44 Mio. der 14- bis 49-jhrigen Zuschauer. Der Marktanteil kletterte auf 21,9 Prozent an. Auch im Gesamtpublikum lag RTLs Castingshow klar vor "Schlag den Raab": Insgesamt wollten 5,57 Mio. Zuschauer (18,1 % Ma.) die Sendung mit Dieter Bohlen und Co. sehen. Stefan Raab mobilisierte insgesamt 3,44 Mio. Zuschauer (12,9 % Ma.).

Auch das ZDF lag mit dem Boxkampf Sturm vs. Sylvester noch im grnen Bereich: 1,47 Mio. Werberelevante lieen das ZDF einen Marktanteil von 13,2 Prozent erreichen. (dl)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!