Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 26.06.2012 | Kategorie: TV-Szene

Dass neben Auswanderer, Grofamilien und Mchtegern-Models auch ehemals erfolgreiche Sportler wie Hulk Hogan eine eigene Personality-Doku bekommen, ist nichts Neues. Lothar Matthus, der in den letzten Jahren durch Affren und aufgrund seiner einzigartigen Persnlichkeit immer wieder in die Schlagzeilen geraten ist, hat nun mit "Lothar Immer am Ball" eine eigene Doku-Reihe bekommen, die auf VOX am Sonntag um 23:15 Uhr erstmals gezeigt wurde. Aufgrund der Tatsache, dass an diesem Abend das EM-Viertelfinale zwischen England und Italien bertragen wurde und bis zur Ausstrahlung der "Loddar"-Doku fertig war, handelte es sich um einen gut platzierten Sendeplatz.

Die Quoten der ersten Sendung waren dennoch sehr ernchternd. Insgesamt schauten nur knapp 500.000 Leute zu, was einen Marktanteil von nur 2,9 Prozent ausmacht. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen waren es 3,4 Prozent Marktanteil bei 290.000 Zuschauern. Zwar liefen bereits der gesamte Abend auf VOX eher durchwachsen, trotzdem hatte man mehr vom neuen Format erhofft. Die nchste Ausgabe wird am kommenden Sonntag zu sehen sein. An diesem Abend findet das Finale der diesjhrigen Fuball-Europameisterschaft statt. (sk)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!