Trotz Verletzung: Stefan Raab siegt im "Schlag den Raab"-Duell gegen Reint

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 15.04.2012 | Kategorie: Shows

Am Samstagabend strahlte ProSieben eine weitere Ausgabe der Eventshow "Schlag den Raab" aus. Hier kam es beim dritten Spiel "Speerwerfen" bei Stefan Raab zu einer Verletzung am rechten Knie, die seine Teilnahme an weiteren belastenden Sportspielen unmglich machte. Dennoch blieb es im weiteren Verlaufe des Abends eine spannende Show, in der die Punktefhrung zwischen Raab und dem Kandidaten Reint regelmig wechselte. Nach dem zwlften Spiel "Blamieren oder Kassieren" bernahm Reint die Fhrung mit 41:37.

Im Anschluss sicherte sich Stefan Raab beim "Schnipski" wichtige Punkte, weshalb das vierzehnte Spiel "Wer lgt?" ein Matchball-Spiel war, welches ebenfalls Stefan Raab gewinnen konnte. Damit endete der Abend mit einem Punktestand von 64:41 und einem erhhten Jackpot in der nchsten Sendung. Sollte das Knie belastbar genug sein, wird Stefan Raab am 05. Mai um insgesamt zwei Millionen Euro spielen. Eine TV-Kritik mit einer bersicht aller Spiele und Ergebnisse des Abends finden Sie in unserer Events-Rubrik. (dl)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!