Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 08.04.2012 | Kategorie: Shows

Auch an diesem Osterwochenende konnte sich "Deutschland sucht den Superstar" nicht aus dem Quotentief retten. Gleichwohl man am gestrigen Abend nicht gegen Formate wie "Schlag den Raab" oder "Das groe ProSieben Promiboxen" antreten musste, markierte die sechste Mottoshow einen neuen Tiefstwert. Nur noch 4,39 Millionen Zuschauer verfolgten die Castingshow. Der Marktanteil erreichte lediglich 14,7 Prozent. In der Primetime sicherte sich hingegen "Wilsberg" mit 5,96 Millionen Bundesbrgern die Fhrung. Auch das ARD-Tagesschau-Quiz platzierte sich mit 4,77 Millionen Zuschauern vor "DSDS".

In der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen reichte es trotz der vergleichsweise niedrigen Werte fr den Tagessieg. 2,55 Millionen Werberelevante steigerten den Marktanteil auf 23,0 Prozent. Im Anschluss erreichte "Die Blent Ceylan Show" 3,51 Millionen Bundesbrger. Ab kommendem Samstag verzichtet RTL nun auf die "DSDS"-Entscheidungsshows. Deshalb darf man sicherlich gespannt sein, ob sich die Reichweiten signifikant verbessern werden. (dl)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!