Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 16.01.2011 | Kategorie: TV-Szene

ber den Satelliten Astra 3B auf 23,5 Ost werden die Sendungen der Bundesregierung normalerweise verschlsselt ausgestrahlt. Fr die Entschlsselung dieser Aussendungen bentigt man einen speziellen Receiver, der fr Normalzuschauer nicht zugnglich ist. Seit dem 14. Januar werden jedoch zumindest die Kanle des Bundestags sowie des Bundesrats unverschlsselt gesendet und sind unter den Kennungen "BT+KT NEW" und "BR NEW" zu empfangen. Allerdings wird im offen ausgestrahlten Bundestagsfernsehen auf einem der Stereo-Kanle ein Sinuston gesendet, zur einwandfreien Wiedergabe des Tons muss der Receiver daher auf Mono geschaltet werden. Videotext wird auf diesen Kanlen ebenfalls gesendet.

Das Fernsehen des Bundestages und des Bundesrats ist ber Transponder 214 (11973 MHz, vertikale Polarisation, Symbolrate 27500) zu empfangen. (jh)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!