Werner Zeussel ist gestorben

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 10.10.2009 | Kategorie: Leute

Der bayrische Schauspieler und Autor Werner Zeussel ist am Donnerstag, den 8. Oktober, im Alter von 67 Jahren gestorben. Die Beerdigung findet am Mittwoch gegen 11 Uhr statt. Werner Zeussel war ein offenherziger und liebenswerter Mensch und hat als Schauspieler einer breiten Masse viel Freude bereiten knnen. Seine bekannteste Rolle war die des singenden Hausmeisters Strzlinger in der Serie "Meister Eder und sein Pumuckl". Gerade in den letzten zehn Jahren war er sehr oft im Komdienstadel im Bayrischen Rundfunk zu sehen.

Weitere bekannte Produktionen mit ihm sind "Tatort", "Franz Xaver Brunnmayr", "Der Bulle von Tlz" oder "Weiblaue Geschichten". Im Kino war er unter anderen in den Filmen "Pumuckl und der blaue Klabauter" und "Hatschipuh" zu sehen. In der Hrspiel-Fassung von Ulrich Knigs "Hatschipuh" hat er anders als im Film nicht die Rolle des Knechtes bernommen, sondern hat selbst einen Butzemann gesprochen. Im bayrischen Hrspiel-Zweiteiler "Kleine Fische" spielte er zusammen mit Winfried Frey den urigen Wachtmeister Georg Gbel. Mit seiner Frau Eva Hatzelmann hat er auerdem zahlreiche Theaterstcke verfasst, die bundesweit aufgefhrt wurden. Bildquelle: imagoluminis.de (sk)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!