Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 23.09.2009 | Kategorie: Serien

Nachdem die Cartoon-Serie "Die Simpsons" und die Sitcom "Two and a half Men" in der vergangenen Woche einen guten Start in der ProSieben-Primetime hinlegen konnten, konnte in dieser Woche die Quoten auf einem stabilen Niveau gehalten werden. So erreichte die neue Folge aus der Welt der gelben Zeichentrick-Familie insgesamt 2,04 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe reichte es fr gute 1,66 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 14,9 Prozent.

Gleichwohl "Two and a half Men" leichte Verluste hinnehmen musste, kann der Sender mit einem Marktanteil von ber 12 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-jhrigen durchaus zufrieden sein. Lediglich die neue Comedy "Granaten wie wir" erwies sich mit insgesamt 990.000 Zusehern als quotenschwach. (dl)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!