Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 26.10.2009 | VÖ: 09.10.2009 | Herausgeber: epix | Kategorie: Film

Das polnische Kino ist bei uns ja eher unbekannt. Whrend frher neben inlndischen Produktionen vor allem die Machwerke aus Hollywood Beachtung fanden, wird die Kinolandschaft in den letzten Jahren jedoch zunehmend internationaler. Die Filme unserer europischen Nachbarn finden immer mehr Freunde unter den hiesigen Cineasten. Gerade im Bereich des Independent-Kinos hat Europa einiges zu bieten, wie den Film "Eine Hochzeit und andere Kuriositten".

Wie der Titel schon sagt, ist die Handlung rund um den angeblich schnsten Tag im Leben einer Frau. Dass dies die ebenso junge wie hbsche Braut Kaska so sieht, darf der Zuschauer jedoch schon bald bezweifeln, denn glcklich sieht die Neuvermhlte nicht gerade aus. Und das obwohl ihr Vater Wojner ein rauschendes Fest ausrichtet und ihr und ihrem Gatten zur Hochzeit gleich einmal einen teuren Sportwagen schenkt. Dumm nur, dass er dem Verkufer neben Geld auch noch ein Stck Land versprochen hat - und genau dieses will der Grovater der Familie Wojner nicht berschreiben. Auch die Band pocht auf ihr Geld, dass sie bisher nicht erhalten hat. berhaupt stehen die Finanzen berall im Vordergrund und spielen auch beim Zustandekommen der Ehe eine bestimmte Rolle, von der Kaska noch nichts ahnt. Doch auch bei ihr war nicht Liebe der Grund fr ihre Heirat...

Leider braucht die Handlung ein wenig, um in Gang zu kommen und zieht sich auch im Verlauf des Films immer wieder. Der Zuschauer versteht recht schnell, dass es um Geld geht und darum, mglichst viel zu trinken. Das htte man zugunsten der Handlung ruhig etwas weniger betonen knnen. Auch das jede einzelne Figur auf die eine oder andere Art moralisch fragwrdig ist, tut dem Film zumindest gegen Ende nicht gut sondern geht stark auf Kosten der Glaubwrdigkeit. Dennoch ist der Blick hinter die Fassade des erfolgreichen Lebens des Patriarchen Wojner durchaus sehenswert. Nur bleibt der Zuschauer leider in der Beobachterrolle, Mitgefhl kann er kaum fr die einzelnen Charaktere entwickeln. Dazu fehlt ihnen der Hauch von Charisma oder Sympathie, der uns auch mit den Verlierern und Bsewichtern

Die Schauspieler liefern eine ordentliche Leistung ab, ohne berragend zu sein oder Highlights zu liefern. Die Synchronisation wirkt ber weite Teile hinweg seltsam knstlich und schafft dadurch leider zustzliche Distanz zwischen Darstellern und Publikum. Die Extras beschrnken sich bei dieser DVD auf eine - zugegebenermaen sehr umfangreiche - Sammlung an Trailern.

Inhaltlich erhlt "Eine Hochzeit und andere Kuriositten" uerst knappe drei Punkte. Fr die Produktgestaltung gibt es nicht minder knappe zwei Punkte, so dass die DVD in der Gesamtbewertung auf wohlwollende fnf Punkte kommt. (ck)

Wertung: 5 von 10 Punkten (5 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.